Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juli 2019, 07:06:25
Erweiterte Suche  
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)

Neuigkeiten:

|2|1| Die heutige News ist eine Ente. Natürlich gab es heute schon etwas Neues. Seit 00:00 Uhr einen neuen Tag ( auch wenn es noch Nacht ist ;))  (kasi)

Seiten: 1 ... 69 70 [71] 72 73 ... 215   nach unten

Autor Thema: Bartiris 2019  (Gelesen 55723 mal)

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7332
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1050 am: 16. Mai 2019, 22:07:01 »

Jeder wie er oder sie es hält ;)
Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7332
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1051 am: 16. Mai 2019, 22:38:51 »

Und da halte ich es bei den Zwergen und niedrigen Halbhohen eben so, dass mir die Einfarbigen oder die mit starken Kontrasten, welche auch mühelos zu erkennen sind, die Liebsten sind. Das dann noch in bunter Zusammensetzung, Bild von vor ein paar Tagen.

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7332
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1052 am: 16. Mai 2019, 22:41:35 »

Bei den Großen ist es was Anderes. Da darf es für mich gerne auch mal Detailreicher sein, weil sie näher an der Augenhöhe sind.
(ist wie fast immer die persönliche Vorliebe)

Arilbred `Lady Mohr´, heute frisch aufgegangen, dadurch noch grandios detailreich gestrichelt.

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1053 am: 16. Mai 2019, 22:45:49 »

Und da halte ich es bei den Zwergen und niedrigen Halbhohen eben so, dass mir die Einfarbigen oder die mit starken Kontrasten, welche auch mühelos zu erkennen sind, die Liebsten sind. Das dann noch in bunter Zusammensetzung, Bild von vor ein paar Tagen.
Himmel :D sind da noch viele Knospen zu sehen.Das wird in den nächsten Tagen ein Irismeer sein.Du Glücklicher ;)
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1054 am: 16. Mai 2019, 22:48:16 »

Diese Lady Mohr hat eine feine Zeichnung.
Mit Arilbred's habe ich so gar keine Erfahrung.Was brauchen die denn,um gut zu wachsen?
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33246
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1055 am: 16. Mai 2019, 22:54:34 »

Winterschutz und Trockenheit. Geröllbeete im walled garden. Ich hatte mal eine thread dazu aufgemacht. Ich hatte die eine zeitlang unter Glas.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33246
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1056 am: 16. Mai 2019, 22:56:32 »

die blühte dann so
Gespeichert

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1057 am: 16. Mai 2019, 22:58:25 »

Oh wie schön. :)
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1058 am: 16. Mai 2019, 23:00:16 »

Traumhaft mit diesem Saftfleck.Kommt für mich dann aber nicht infrage.Noch mehr Topfhaltung kann ich nicht bewältigen.Manche Pflanzen lassen sich auch neidlos bei Anderen bewundern. ;)
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33246
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1059 am: 16. Mai 2019, 23:01:05 »

ja, nur für kurze Zeit. Manche Lover haben sehr kurzen Atem.
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1060 am: 16. Mai 2019, 23:03:40 »

Manche Lover haben sehr kurzen Atem.
Du nun wieder 8) :-X ;D
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7332
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1061 am: 16. Mai 2019, 23:05:45 »

Diese Lady Mohr hat eine feine Zeichnung.
Mit Arilbred's habe ich so gar keine Erfahrung.Was brauchen die denn,um gut zu wachsen?

Das ist die Einzige die ich habe und soviel ich meine in Erinnerung zu haben, hat speziell sie genug von den "normalen Bart-Iris-Genen", um auch wie diese behandelbar zu sein. Jedenfalls wächst sie hier "schon immer", +/-15 Jahre, immer wieder mal verpflanzt, neben denen und macht keine besonderen Schwierigkeiten, eine Extrabehandlung erhielt sie nie. Sie ging mir fast verloren, aber das war während einer etwas holprigen Phase, lag nicht an ihr.
Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7153
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1062 am: 16. Mai 2019, 23:08:25 »


Noch eine "Schwester" von Donegal!

Eine Halbschwester ist `Miss Mauve´ (sie haben `Chanted´ als gemeinsame Vorfahrin). Das Rosa ist schon sehr besonders!
Die gefällt mir, endlich kein lachsrosa :D
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7153
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1063 am: 16. Mai 2019, 23:09:32 »

Der farbliche Liebling war heute `I´m Wicked´, die Form dafür das Letzte! Deswegen von oben, dass man den Kontrast sieht. In der Hoffnung, dass sich die Hängeblätter noch senken, momentan stehen sie stocksteif fast waagrecht.
Die bleiben auch waagerecht, zumindest
bei mir. Aber die Farbe ist der Hammer.
Ich bin immer ganz hin und weg.

Gut, dann muss ich sie wohl weiter von oben herab anschauen! Diese waagrechten Hängeblätter find ich meist einfach zu widerborstig, eine Sorte muss dann schon was bieten, dass ich "mir das gefallen lasse". Die dürfte so eine sein!
Die waagrechten "Hängeblätter" würden nicht so stören wenn der Dom sich nicht so aufklappen würde.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33246
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1064 am: 16. Mai 2019, 23:09:51 »

stimmt auch wieder!


Noch eine "Schwester" von Donegal!

Eine Halbschwester ist `Miss Mauve´ (sie haben `Chanted´ als gemeinsame Vorfahrin). Das Rosa ist schon sehr besonders!
Die gefällt mir, endlich kein lachsrosa :D

 ;D mir ist die zu lila.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 69 70 [71] 72 73 ... 215   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de