Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.  (Gerhart Hauptmann)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Juni 2019, 20:23:44
Erweiterte Suche  
News: Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.  (Gerhart Hauptmann)

Neuigkeiten:

|7|6|Nur wer im Wohlstand lebt, schimpft auf ihn. (Ludwig Marcuse)

Seiten: 1 ... 120 121 [122] 123 124 ... 215   nach unten

Autor Thema: Bartiris 2019  (Gelesen 52749 mal)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1795
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1815 am: 25. Mai 2019, 12:20:18 »

'Excuse me Darling'
noch ein ooooohhh :o

Concertina nun auch bei mir, sie ist die Iris, die auf kleinstem Raum am meisten Stiele schiebt. Eigentlich müsste ich sie aufnehmen, die Rhizome bilden einen Knäuel. Aber solange sie so blüht, lasse ich die Finger davon.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1795
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1816 am: 25. Mai 2019, 12:23:43 »

'Deep Fire'
Ich hoffe, dass sie bei mir auch wieder zulegt ... und irgendwann mal wieder blüht
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10492
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1817 am: 25. Mai 2019, 16:10:59 »

Ich war gestern nach der Arbeit noch schnell bei Iris4u. Dort im Gewächshaus waren die Iris schon deutlich über den Höhepunkt und teilweise schon runtergeschnitten.Trotzdem habe ich noch viele schöne Blüten gesehen.
Gespeichert

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 651
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1818 am: 25. Mai 2019, 16:38:58 »

Ich möchte Fotos sehen. ::)
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1819 am: 25. Mai 2019, 17:24:15 »

Mal ein paar Bilder von kleinblumigen Historischen, leider habe ich nur noch wenige wirklich seltene Schätze.

'Aziyadé' (Ferdinand Cayeux 1925) nach der AIS
(`Azyiade´ und 1932 laut Cayeux-Seite)

Den beschriebenen Elternteil Iris pallida (var. dalmatica) erkennt man jedenfalls, leider ging aber irgendwie der Zauber der Art flöten, zumindest für mich. Und sonderlich wetterfest sind die Blüten bisher auch nicht. Sehr interessant finde ich aber die helle Zone um den Bart, das haben von selbst aufgekommene Sämlinge meiner Pallidas auch immer wieder.

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1820 am: 25. Mai 2019, 17:26:16 »

`Evelyn Benson´ (Olive Murrell 1931)

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1821 am: 25. Mai 2019, 17:27:46 »

`Flammenschwert´ (Goos und Koenemann 1921), für mich eine der wertvollsten unter den kleinblumigen Historischen!

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1822 am: 25. Mai 2019, 17:30:15 »

`Folkwang´ (Goos und Koenemann 1925), sie macht manchmal komische Dinge mit den Domblättern, als ob sie wirken, dass sie lieber doch ein Hängeblatt geworden wären. Dieses Jahr ist aber alles normal, sind eh wenig Blüten, braucht ein Umpflanzen.

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1322
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1823 am: 25. Mai 2019, 17:32:12 »

Mal ein paar Bilder von kleinblumigen Historischen, ...

 :D
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1824 am: 25. Mai 2019, 17:32:21 »

`Georgia´ (Bertrand Farr 1920) war schonmal dran, das Rosa bekomme ich auch bei den letzten Blüten nicht aufs Bild. Sieht knospig wie eine halbhohe Iris pallida aus.

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1825 am: 25. Mai 2019, 17:34:39 »

`Ideal´ (Ferdinand Cayeux 1923), dieses Jahr nicht so recht in Form, aber dennoch ansehbar!

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1826 am: 25. Mai 2019, 17:35:57 »

`Ilsan´ (Goos und Koenemann 1920), auch diese ist immer noch gut und pflanzenswert!

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1322
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1827 am: 25. Mai 2019, 17:36:41 »

'Evelyn Benson' und 'Georgia' blühen sehr schön in diesem Jahr, 'Ilsan' auch. ;) 'Baldwin' hat einen Blütenstängel, 'Spartan' leider keinen, aber heute ist 'Marquita' aufgegangen. :D 'Karin von Hugo', 'Louvois' und 'Ma Mie' begeistern, 'Mme Chéreau' lässt sich noch Zeit.

edit: 'Black Taffeta' blüht auch! So langsam wird es. :)
Gespeichert

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3254
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1828 am: 25. Mai 2019, 17:37:02 »

Krokosmian ist die Ideal hoch?Dann hätte ich eine Unbekannte gefunden
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7287
  • 0711 Neckartal
Re: Bartiris 2019
« Antwort #1829 am: 25. Mai 2019, 17:38:17 »

`Imperator´ (Ferdinand Cayeux 1922), das ist natürlich ein anspruchsvoller Name, ich empfinde die Tochter `Evelyn Benson´ aber als die Schönere. Beide haben jedenfalls noch das Pallida-Häutchen auf der Knospe.

Gespeichert
Man kann ja tief sinken, aber manche graben sich noch einen Keller.
Seiten: 1 ... 120 121 [122] 123 124 ... 215   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de