Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selber, er gibt auch andern eine Chance.  Buzulus
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. August 2019, 17:17:37
Erweiterte Suche  
News: Ist halt ein tolles Forum mit vielen wunderbaren Menschen!  :D :-* ;)  (cornishsnow)

Neuigkeiten:

|21|1|Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18 ... 20   nach unten

Autor Thema: Strauchpfingstrosen 2019  (Gelesen 9370 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33369
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #225 am: 18. Mai 2019, 11:07:09 »


Habt ihr das Problem mit den Käferinvasionen auch??

ja, die haben sich alle wie wild auf die erste blühende Nosegay gestürzt. Ich werde heute alle absammeln und ersäufen. Der erste Schwung landete in der Mülltonne. Ein grausamer Tod.
Gespeichert
and though it is like this, it is only that flowers, while loved, fall; and weeds while hated, flourish

Brad Warner 2007 Sit down and shut up - Punk Rock Commentaries of Buddha, God, Truth, Sex, Death & Dogen's Treasury of the Right Dharma Eye

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15580
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #226 am: 18. Mai 2019, 12:12:31 »

Apo die ist ja überirdisch! Und ein tolles Foto.

Pearl
Ich erfreue mich lieber an der Schönheit der Käfer. Die Engerlinge an Hühner und andere Vögel zu verfüttern die ich in Töpfen finde habe ich aber kein schlechtes Gewissen. Ich schau halt drauf ob es nicht doch Nashornkäfer sind.
Im Zweifel kommen sie in den Kompost.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8646
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #227 am: 18. Mai 2019, 12:22:13 »

Habe auch Rosenkäfer im Garten, gelegentlich zerfleddern sie eine Blüte, als Problem sehe ich das jedoch nicht.

Aber eine Frage habe ich: Bei meiner Renkaku treibt die Unterlage durch. Ist das ein Problem? Oder kann ich das rein neugierdehalber so lassen?
Gespeichert

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6139
  • endlich 82 :-)))
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #228 am: 18. Mai 2019, 13:37:26 »

Bei meiner Renkaku treibt die Unterlage durch. Ist das ein Problem? Oder kann ich das rein neugierdehalber so lassen?

Im alten Lehmgarten hatte ich ja auch eine Renkaku. Und auch bei der trieb die Unterlage aus und ich war auch neugierig und habe den Trieb stehen lassen. Heraus kamen einfache Schalenblüteh in zartrosa, die sich natürlich zwischen den doch recht großen und stattlichen Blüte der Renkaku sehr seltsam ausnahmen. Nochmal würde ich den Trieb nicht stehen lassen.

Aber die Frage ist: wie genau entfernt man ihn? Vermutlich müsste man da im August/September den Wurzelballen ausgraben und sehen, wo genau der Trieb heraus kommt. Nur oberflächlich abschneiden ist sicher keine Dauerlösung.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2019, 13:39:33 von Callis »
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15764
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #229 am: 18. Mai 2019, 13:39:55 »

die blühen doch nicht zeitgleich, oder?
BEI mir nie
ich habe einfach mit dem spaten neben der staudigen runtergestochen, macht weniger schaden als die meterlangen wurzeln der strauchigen freizulegen
« Letzte Änderung: 18. Mai 2019, 13:41:28 von lord waldemoor »
Gespeichert

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1840
    • Unser Garten
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #230 am: 18. Mai 2019, 16:44:02 »

Apo die ist ja überirdisch! Und ein tolles Foto.
Danke Axel, die Sämlinge (Jungpflanzen) haben auch ihren Platz gefunden, nochmals danke.

« Letzte Änderung: 18. Mai 2019, 17:00:19 von APO1 »
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

fyvie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3220
  • Chiemsee 530m 6b, Bayer.Wald/Donau 383m 7a
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #231 am: 19. Mai 2019, 15:09:24 »

Von dieser (leider schon etwas am Verblühen) wüßte ich immer noch gerne den Namen (Farbe vlt.ein tick dunkler)

Ausserdem ist das Monster mittlerweile gut über 2m hoch und müßte vermutlich mal verjüngt werden. Aber wie am besten und wann (nach der Blüte?)
Gespeichert

fyvie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3220
  • Chiemsee 530m 6b, Bayer.Wald/Donau 383m 7a
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #232 am: 19. Mai 2019, 15:10:06 »

Blüten
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33369
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #233 am: 19. Mai 2019, 15:25:25 »

nicht, dass mich hier irgendjemand für einen Fachmann in Beziehung zu Baumpäonien hält, aber ich finde die Päonie soll vor allem wachsen und gesund sein. Verjüngen macht man immer im Herbst, dann sieht man wo kräftige Knospen sitzen. Kurz über der Knospe schneidet man schräg ab. Ich lasse alles, was gesund ist, dran. Mit der Zeit gibt es taube Äste, die nimmt man raus. 10 cm über dem Boden schneidet man. Alles, was im Frühjahr nicht austreibt, kann auch weg. Diese Korrekturen mache ich also 2 mal im Jahr. Alles andere lasse ich wachsen. Auch wenn es komisch aussieht, wie bei meiner High Noon, die einen einzigen langen Trieb rausgehauen hat.
« Letzte Änderung: 19. Mai 2019, 15:27:22 von pearl »
Gespeichert
and though it is like this, it is only that flowers, while loved, fall; and weeds while hated, flourish

Brad Warner 2007 Sit down and shut up - Punk Rock Commentaries of Buddha, God, Truth, Sex, Death & Dogen's Treasury of the Right Dharma Eye

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15665
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #234 am: 19. Mai 2019, 18:46:06 »

'Apricot' ist eine meiner Lieblingssorten, schöner Duft und ein sehr leuchtendes Zitronengelb.  :D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15665
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #235 am: 19. Mai 2019, 18:46:48 »

Das Laub ist dieses Jahr sehr kontrastreich  :)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

fyvie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3220
  • Chiemsee 530m 6b, Bayer.Wald/Donau 383m 7a
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #236 am: 19. Mai 2019, 18:48:42 »

@ pearl
Danke für die Info, aber deine sieht nicht so aus, als ob sie schon über 2m wäre, so wie meine, selbst der vorwitzige Ausreisser nicht.
Bei meiner biegen sich selbst im unbelaubten Zustand die Triebe unter Schnee schon zu Boden und es ist sicher eine Frage der Zeit, bis sie brechen.

Ohne Not gehöre ich eigentlich zu der 'lieber nicht schneiden' Fraktion (deshalb ist sie ja auch schon so hoch), aber in dem Fall... :-\
Gespeichert

fyvie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3220
  • Chiemsee 530m 6b, Bayer.Wald/Donau 383m 7a
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #237 am: 19. Mai 2019, 18:51:15 »

Das Laub ist dieses Jahr sehr kontrastreich  :)

Das dunkle Laub bringt die zartgelbe Blüte wunderschön strahlend zur Geltung :D
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15665
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #238 am: 19. Mai 2019, 18:58:07 »

Ja, das gefällt mir auch besonders gut.  :D

Beim Schnitt mache ich es genau wie Pearl.

Wenn deine Pflanze mehrtriebig ist, könnte man die älteren Triebe rausschneiden, ähnlich wie bei einer Hortensie.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

fyvie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3220
  • Chiemsee 530m 6b, Bayer.Wald/Donau 383m 7a
Re: Strauchpfingstrosen 2019
« Antwort #239 am: 19. Mai 2019, 19:25:01 »

Sie ist sehr vieltriebig, aber mir geht es nicht darum, den Strauch vornehmlich auszulichten (Vergreistes weg o.k.), sondern die überirdisch langen, bruchgefährdeten Triebe irgendwie zu schützen.

Also könnte ich zumindest einen Teil im Herbst ungestraft einkürzen, den anderen Teil vlt.im Jahr darauf? Natürlich optisch ansprechend mehrstufig, kein Hausmeisterschnitt...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18 ... 20   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de