Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2021, 23:12:15
Erweiterte Suche  
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)

Neuigkeiten:

|25|3|Ein guter Purler beweist Contenance bis in die Abendstunden. (Thomas zum Forumstreffen im Vorgebirge 2014 ;) )

Seiten: 1 ... 44 45 [46]   nach unten

Autor Thema: Hydrangea 2021  (Gelesen 49543 mal)

kohaku

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 942
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #675 am: 18. September 2021, 20:40:07 »

Hübsche Zugabe - Nachblüte bei H. 'Wim's red'
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20343
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #676 am: 21. September 2021, 21:12:14 »

'Wim's Red' färbt in diesem Jahr zum ersten Mal so, wie ich es mir immer vorgestellt hatte.
Braucht wohl mehr Feuchtigkeit...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6704
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #677 am: 23. September 2021, 13:10:18 »

Schön, enaira!
Hier färben die Blätter meiner Neuerwerbung, der rotstieligen Hydrangea pan. 'Early Harry' momentan schon wunderschön...


Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17098
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #678 am: 02. Oktober 2021, 20:55:07 »

Ich finde ja Hydrangea sehr schön. Leider habe ich keinen Platz für so etwas in meinem Winzgarten.
Dieses Jahr fand ich aber ein Exemplar, das mich von Seiten seiner  Blütenfarbenvielfalt umgehauen hat.
Sie wächst auf Jütland im Park von Schloß Schackenborg.
Das erste was ich abcheckte als ich den Busch sah ob das wirklich ein einziger Stock war. Es war tatsächlich ein gemeinsamer Wurzelstock und alle Blütenfarben konnte ich an einzelnen Zweigen auffinden.
Jetzt würde ich ganz gern wissen wie häufig so was zu finden ist und ob man die irgend wo kaufen kann. Ich habe einen guten Freund in dessen Garten ich mir die gut vorstellen könnte.
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2021, 09:18:44 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17098
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #679 am: 02. Oktober 2021, 20:56:05 »

Ein Ausschnitt
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

neo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6414
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #680 am: 03. Oktober 2021, 09:03:25 »

Ich kann nicht helfen, aber sie ist wunderschön dort am Wasser.
.
Hier hat die Eichblatthortensie ‚Pee Wee‘ schon ganz auf Rot umgefärbt. Aber wo die steht wollen mir Bilder nie gelingen.
Gespeichert
Herbstliches Poesiealbum: Im Oktober kommt's von oben.

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2529
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #681 am: 03. Oktober 2021, 10:54:38 »

@partisanengärtner: ich sehe da nichts Außergewöhnliches. Das ist vermutlich H. serrata 'Blue Bird' o.ä. Auch unsere Exemplare zeigen dieses Verhalten. Die blaue Farbe bei Hortensien rührt von einem Al-Komplex des Delphinidins her. Je nach pH-Wert und Verfügbarkeit können auch andere Metallionen eingebaut werden und so Farben von Rot über Violett bis Blau entstehen.
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6704
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #682 am: 03. Oktober 2021, 12:01:54 »

Auf den ersten Blick hatte ich auch an 'Blue Bird' gedacht. Hier zeigt sie oft 'zartrosa' als Blütenfarbe. Bei der 'Blue Deckle' ist das genauso. Allerdings ist bei ihr die Blüte etwas größer und auffälliger.  Im Jahresverlauf ändern sich die Farben und wirken hier auch oft zweifarbig.
Vermutlich hängt es nicht nur von der Bodenbeschaffenheit, sondern auch vom jeweiligen Standort ab.

Das Foto der 'Blue Bird' (im Hintergrund) stammt aus dem Monat Juni aus den Vorjahren.




Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1396
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #683 am: 03. Oktober 2021, 12:24:23 »

Meine beiden Blue Bird sehen auch so aus, ein mehr Rosa als die andere, beide sind eher zierlich, selbst nach 15 Jahren hier im Garten.
1,30m hoch und breit ca., im Schatten hier lockerer Aufbau.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17098
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #684 am: 03. Oktober 2021, 12:27:03 »

Die Böden dort sind meist sauer, aber es gibt dort auch öfter einmal ganze Schichten von Muschelschalen, die auch oft zur Wegbefestigung eingebracht werden. Kreidefelsen gibt es weiter weg als Untergrund, Ein Eintrag von dort ist auch nicht auszuschließen.

Dort habe ich derartiges nicht entdeckt. Wege waren mit Granitkies und Feuerstein gemacht.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17098
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #685 am: 03. Oktober 2021, 12:31:19 »

Das die Farben in einem einzelnen Blütenstand und sogar einzelnen Blüten changieren, hat mich sehr an manche Mirabilis erinnert.
Sollte ich einmal früher im Jahr wieder nach Dänemark kommen, werde ich sicher wieder einen Abstecher dort hin machen.
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2021, 12:35:58 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

kohaku

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 942
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #686 am: 08. Oktober 2021, 21:47:47 »

immer noch taufrisch ist Ayesha
Gespeichert

kohaku

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 942
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #687 am: 08. Oktober 2021, 21:49:47 »

Besser umgefärbt als in den Vorjahren Wim's red
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20343
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #688 am: 11. Oktober 2021, 17:13:46 »

Neuzugang: H. paniculata 'Little Quick Fire'
Sie wollte unbedingt mit... :o ;D
Hat schon jemand Erfahrungen mit der Sorte? Ich dachte an Kübelpflanzung.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3920
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Hydrangea 2021
« Antwort #689 am: 11. Oktober 2021, 17:25:55 »

immer noch taufrisch ist Ayesha
So was von wunderschön...  :-*
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄
Seiten: 1 ... 44 45 [46]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de