Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Dezember 2019, 01:45:30
Erweiterte Suche  
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Neuigkeiten:

|6|4| Man lebt deutlich entspannter, wenn man sich die eine oder andere Eitelkeit verkneift. (Staudo bei den gartenmenschen)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 36   nach unten

Autor Thema: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht  (Gelesen 11191 mal)

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15112
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #15 am: 08. April 2019, 15:50:20 »

 Hier noch mal die Affen-Orchis im Detail. 😀 
 Bei Antwort #4  Hat sich, glaube ich, Thomas vertan.  Aber ich komm jetzt auch nicht direkt drauf.  ::)
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15112
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #16 am: 08. April 2019, 15:56:07 »

Moraea sisyrinchium  :)
Gespeichert

fromme-helene

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 707
  • Ich mein das alles ernst.
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #17 am: 08. April 2019, 16:04:15 »

Ach ja, meine Anreise!  :P

Die verlief so chaotisch, wie man es sich nur vorstellen kann - ich musste zweimal umsteigen, beide Male gab es Verspätungen, beide Anschlüsse habe ich verpasst. Der zweite Umstieg in Athen war dann richtig übel - da war schon klar, dass mein Gepäck irgendwo war, wo es nicht hingehörte. Auf dem nicht eben kleinen Flughafen schickte man mich von einer Ecke in die andere nach dem Passierschein A38, das alles letztlich vollkommen ergebnislos und mit einem noch nicht vollständig verheilten Knöchelbruch. :-X

Irgendwann war ich dann aber doch in Heraklion, drei Stunden zu spät und am Ende meiner Kräfte.  :P GsD hat Thomas mich dann aufgelesen und die Konversation mit dem Herrn der Gepäcksuche übernommen. Ich weiß ehrlich nicht, ob ich dazu noch in der Lage gewesen wäre nach dem Tag! Am nächsten Morgen kam die Bagage dann tatsächlich im Hotel an. Puh!

Die anderen haben dann am Samstagmorgen noch einen ungeplanten einstündigen Stadtbummel in Heraklion machen dürfen, der auf mein Konto ging - ich musste erst noch eine, äh, gewisse Unpässlichkeit überwinden, die durch die Verbindung aus interessanter Anreise, starker Dehydrierung und köstlichem Weißwein entstanden war.  :-[

Ging dann aber bald wieder, und von da an war es nur noch toll!  ;)
Gespeichert
blöde evidenzbasierte Kuh

fromme-helene

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 707
  • Ich mein das alles ernst.
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #18 am: 08. April 2019, 16:23:10 »

Fotos wird es von mir keine zu sehen geben. Ich bin eine miese Fotografin und habe mich aufs Inhalieren der Ansichten beschränkt. Zwei halbwegs passable Handybilder gibt es, das Motiv kam mir vor die Flinte, als ich mal ein halbes Stündchen alleine unterwegs war.

Ist aber noch nicht dran.  ;)
Gespeichert
blöde evidenzbasierte Kuh

fromme-helene

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 707
  • Ich mein das alles ernst.
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #19 am: 08. April 2019, 16:29:45 »

Die abendliche Ankunft im Hotel in Agia Galini und vor allem der Moment, als sich die Zimmertür öffnete und den Blick durch die Balkontüre auf die Bucht samt Regenbogen freigab, werde ich so schnell nicht vergessen.  :D

Wenn man dann auf den Balkon heraustrat und nach links schaute, hätte man das Ida-Massiv gesehen, wenn man es denn gesehen hätte. Da waren aber dicke, dunkle Wolken davor bzw. um die Spitze herum.

Trotzdem - einfach atemberaubend! Ich hoffe, mich an dieses Bild zu erinnern, wenn meine letzte Stunde geschlagen hat!
« Letzte Änderung: 08. April 2019, 16:33:12 von fromme-helene »
Gespeichert
blöde evidenzbasierte Kuh

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8338
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #20 am: 08. April 2019, 20:32:10 »

Die Stämme der Olivenbäume waren am beeindruckendsten, deshalb hat wohl jeder vergessen sie mal ganz zu fotografieren.  ::)

Nicht ganz ganz, aber immerhin dreiviertel (bzw für die mit den anderen Sprachgewohnheiten: viertel vor ganz 8) :-*) ;).
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8338
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #21 am: 08. April 2019, 20:34:26 »

… Palastes von Festos. Ich durfte den Damen dort Einiges zur minoischen Kultur erzählen. Angenehm war, dass wir den Palast nahezu ganz für uns hatten.
Ja, es hat sehr große Vorteile, außerhalb der Tourismussaison unterwegs zu sein.

Auf dieser Ausgrabungsstätte gab es
Zitat
Ein Rosmarin zum neidisch werden !
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8338
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #22 am: 08. April 2019, 20:36:19 »

Blick auf wolkenverhangene Berge (Ida?) ...
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8338
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #23 am: 08. April 2019, 20:37:24 »

… und gebogenen Regen  :D.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2887
  • Klimazone 7a
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #24 am: 08. April 2019, 21:24:15 »

Die Stämme der Olivenbäume waren am beeindruckendsten, deshalb hat wohl jeder vergessen sie mal ganz zu fotografieren.  ::)

Nicht ganz ganz, aber immerhin dreiviertel (bzw für die mit den anderen Sprachgewohnheiten: viertel vor ganz 8) :-*) ;).

Ich hatte ja gehofft, daß Ihr ein paar richtig gute Fotos von den tollen Olivenbäumen habt. Als wir vor 2 Jahren in Gortyn waren, habe ich leider nur ziemlich mittelmäßige Bilder von den alten Bäumen hin bekommen.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3703
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #25 am: 08. April 2019, 21:39:28 »

Diese alten Olivenbäume!  :o Sooo schön.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25091
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #26 am: 08. April 2019, 22:02:13 »

Ich beneide Euch wirklich etwas um diese Reise.....und freue mich über Euren Bericht.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Ephe

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 666
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #27 am: 09. April 2019, 08:39:23 »

Blick auf wolkenverhangene Berge (Ida?) ...

Wenns Aghia Galini ist, dann der Blick auf den noch schneebedeckten Psilaritis.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15112
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #28 am: 09. April 2019, 11:16:36 »

Nein, es war von Festos aus. Also zum Idagebirge zugehörig.  :)

Rieke, ich habe in Heraklion am Hafen einen Olivenbaum fotografiert, der 480 Jahre alt ist. Der kommt aber später im Bericht. 
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8338
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Kreta Pilotreise 2019 – Bericht
« Antwort #29 am: 09. April 2019, 13:10:36 »

Meine Pflanzenbilder sind nicht ansatzweise so gut, wie die von Nina und Thomas. Deshalb gibt es von mir eher Übersichtsbilder. Hier die Leichtigkeit der Ranunkeln Ranunculus asiaticus.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 36   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de