Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. August 2019, 16:25:07
Erweiterte Suche  
News: Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )

Neuigkeiten:

|15|5|Es ist auch ein relativ geringer Unterschied, ob es gar kein grünes Auto gibt oder ob man selbst es nicht hat. (Tara)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Anemone blanda vermehren  (Gelesen 750 mal)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8399
Anemone blanda vermehren
« am: 09. April 2019, 21:03:41 »

Ich habe Anemone blanda 'White Splendour'. Bei der Beeterneuerung habe ich festgestellt, dass es teilweise ganz schön große Knollen sind. Kann ich sie zwecks Vermehrung nach dem Einziehen vorsichtig ausbuddeln und in mehrere Teile brechen und wieder einpflanzen? Muss ich dabei irgendwas beachten?
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12698
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Anemone blanda vermehren
« Antwort #1 am: 10. April 2019, 13:57:37 »

Ich kann nur "theoretisch" dazu beitragen, dass ich hier im Forum immer mal wieder gelesen habe, dass man die Knollen eigentlich fast zerbröseln könnte, und jedes Teilstück würde wieder austreiben.
Ausprobiert hab ichs noch nicht.
Aber warum nicht:

1. Samen sammeln und gezielt aussäen?
Oder hast du auch die blaue Form?
(Bei mir sind übrigens aus nur blauen auf einmal über Aussaat auch weiße herausgekommen.)

oder 2. ein paar Packungen 'White Splendour' im Herbst nachkaufen?
Sie sind ja nun keine teure Rarität.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8399
Re: Anemone blanda vermehren
« Antwort #2 am: 10. April 2019, 15:41:53 »

Meines Wissens ist die White Splendour steril.
Ich habe 2 Placken, die mir schon einfach zu groß sind, daher meine Frage. Die bieten sich echt zum Teilen an .
Gut, dann probiere ich das einfach :)
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7412
Re: Anemone blanda vermehren
« Antwort #3 am: 10. April 2019, 15:44:59 »

Wenn man Neugekaufte aus den Tüten auspackt, sehen sie oft ziemlich rabiat verschnitten aus, wachsen dann aber doch problemlos weiter. Irgendwo steht was von "Teilen während der Sommerruhe".

Weiße Sämlinge gibt es oft unter den Normalen (`Blue Shades´), die haben aber nicht die Klasse von WS.
Gespeichert
Nicht wegschauen!

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12698
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Anemone blanda vermehren
« Antwort #4 am: 10. April 2019, 22:29:58 »

Meines Wissens ist die White Splendour steril.
...
Ah, das wusste ich nicht.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de