Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: :D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. November 2019, 17:09:02
Erweiterte Suche  
News: :D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)

Neuigkeiten:

|24|10|Die Verstellung hilft unter Leuten, denen wir ähnlich sind, nichts. (Jean Paul)

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 9   nach unten

Autor Thema: Cosmeen  (Gelesen 11529 mal)

Obstjiffel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 548
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Cosmeen
« Antwort #75 am: 02. August 2019, 16:42:59 »

Nein, die mit den Jacken schickt Dir keiner.  ;D Ich möchte den Garten sehen, in dem Cosmeen über Jahre von allein immer wieder kommen. Hier sind sie nach wenigen, sehr wenigen Jahren wieder verschwunden und wollen über Jahre hinweg nicht mehr dort keimen, wo sie einmal standen.

Manchmal, ohne dass ich es vorhersagen könnte, hilft es, wenn ich den Boden ordentlich umarbeite. Und warm muss der Platz auch sein, weil sie nur dann überhaupt keimen.

Öhm meiner, ich habe nur zu Anfang im ersten Jahr ausgesäht. Die Lila/rote und die weiße mit rotem Rand kommen immer wieder. Ich schneide schon immer einen Teil der abgeblühten Köpfe weg damit es nicht zu arg wird. Sie kommen zuverlässig an der alten Stelle wieder und suchen sich daneben auch neue. Geht jetzt seit sechs Jahren so.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16733
Re: Cosmeen
« Antwort #76 am: 02. August 2019, 16:56:09 »

jule es ist gut wenn du sie wie einjährige behandelst ;)
mit wiederkommen wurde aus selbstsaat gemeint
ich habe sie nur wegen der distelfinken
Gespeichert
irgendwas ist immer

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4881
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Cosmeen
« Antwort #77 am: 02. August 2019, 19:18:31 »

Auf dem passenden (offenen!) Boden versamen sie sich zuverlässig selbst, bei meiner Mutter stehen gefühlt hunderte im Garten, alles Nachkommen von einer Handvoll Pflanzen, die ich ihr letztes Jahr gegeben habe. Sie hat einen ziemlich roten, sandigen Lehm, oft bearbeitet wegen Gemüseanbau, da keimen sie offenbar mit Freude. Es muss wohl nur eine Weile ausreichend feucht sein, bis sie sich etabliert haben. Hier ein Foto aus dem Garten meiner Mutter, auch die Echinaceen wachsen da praktisch wie Unkraut. ;)

Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11069
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Cosmeen
« Antwort #78 am: 02. August 2019, 19:23:56 »

Was für ein wunderbares Beet!  :D
Blüht da schon eine dunkel weinrote Winteraster?

Genau der frisch bearbeitete, gute Boden fehlt hier. Zu viel dauerhaft besetzte Staudenfläche. Sagt S. mir auch immer.  :P  ;)
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4881
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Cosmeen
« Antwort #79 am: 02. August 2019, 19:33:52 »

Nein, das ist eine wunderbare dunkelrote Dahlie, leider ist die Sorte unbekannt. Der Garten ist nicht sehr groß, und Stauden, Einjährige und Gemüse stehen quasi kunterbunt durcheinander, aber im Sommer ist es immer herrlich üppig, allerdings auch nur dank des unermüdlichen Gießeinsatzes meiner Mutter.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

realp

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2668
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Cosmeen
« Antwort #80 am: 03. August 2019, 06:26:10 »

AndreasR: So was von schön !
Gespeichert

realp

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2668
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Cosmeen
« Antwort #81 am: 12. August 2019, 16:36:34 »

Na geht doch. Der rote Fleck in der Bildmitte : eine rote Cosmee !
Gespeichert

realp

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2668
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Cosmeen
« Antwort #82 am: 12. August 2019, 16:38:04 »

Und von Nahem - etwas zerrupft, aber immerhin, die Farbe stimmt !
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16733
Re: Cosmeen
« Antwort #83 am: 12. August 2019, 16:39:55 »

schönes zyklamenrot ;)
Gespeichert
irgendwas ist immer

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8268
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Cosmeen
« Antwort #84 am: 12. August 2019, 21:18:16 »

 :D Du wirst noch Cosmeaexpertin  :D.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5796
Re: Cosmeen
« Antwort #85 am: 12. August 2019, 22:05:49 »

Hier erhalten sie sich leider weder durch Selbstaussaat von stehengelassenen Pflanzen noch durch Aussaat ins Beet oder Pflanztöpfchen. Evtl.war es auch einfach noch zu kalt und ich hätte sie später aussäen sollen. Vielleicht habe ich Glück und bekomme zufällig noch einmal irgendwo eine getopfte blühende weiße Cosmea, die wieder bis spät in den Herbst so herrlich blüht.



Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16733
Re: Cosmeen
« Antwort #86 am: 13. August 2019, 08:30:19 »

offenen boden brauchen sie, sonst kommt nix
Gespeichert
irgendwas ist immer

realp

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2668
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Cosmeen
« Antwort #87 am: 13. August 2019, 17:30:14 »

:D Du wirst noch Cosmeaexpertin  :D.

Selbstredend ! Ich unterscheide schon gekonnt zwischen rosa und rot ! Hier die Schlüpfervariante mit Scabiosen.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6383
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Cosmeen
« Antwort #88 am: 13. August 2019, 18:33:21 »

Meine Weiße blüht unermüdlich... in memoriam Barbarea vulgaris, sie stammt aus dem Wohnort von Barbara.
Über die Ausgepflanzten freuen sich die Schnecken.
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 18:42:14 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13307
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Cosmeen
« Antwort #89 am: 14. August 2019, 17:32:49 »

Die Weißen sind zauberhaft!
Rein Weiße hab ich dieses Jahr nicht so viele




Scabiosa:
Ich hab auch das erste Mal Glück mit Aussaat, bei Langeweile versuche ich es nächstes Jahr noch mal...Die Jahre zuvor hab ich ebenfalls vorgezogene gekauft, die mega-geblüht haben.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 9   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de