Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Oktober 2022, 16:07:21
Erweiterte Suche  
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)

Neuigkeiten:

|7|4| :-* Einfach mal so.

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Trachelospermum 'Pink Air'  (Gelesen 10632 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Trachelospermum 'Pink Air'
« am: 12. April 2019, 17:38:09 »

Ich musste mir heute einfach was Gutes tun, bin durch diverse Gartenläden geschlendert...Meine Prunus Kojou-no-mai', im Herbst als Minipflanze erworben und mit viel Liebe versucht aufzubauen...scheinbar vergeblich...jetzt gab es eine neue, deutlich größere Pflanzen  ;) und Trachelospermum 'Pink Air' hab ich auch noch mitgenommen.
Hat die jemand und mag dazu berichten?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #1 am: 14. Juli 2019, 12:13:33 »

Die Blüten sind winzig, aber sie duftet ganz prima. Leider wächst sie nicht wirklich schnell.
Trachelospermum 'Pink Air'
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7912
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #2 am: 17. Juli 2019, 12:28:58 »

willst du sie auspflanzen oder im Kübel lassen?
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #3 am: 17. Juli 2019, 13:14:26 »

Da sie scheinbar nicht so schnell wächst, soll sie im Kübel bleiben und mir meinen Sitzplatz versüßen. Im Winter kommt sie halt ins GH oder die Waschküche. So ist zumindest der Plan  ;)
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

OmaMo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #4 am: 17. Juli 2019, 13:49:53 »

Der ist ja wunderschön, aber muss frostfrei überwintert werden und blüht nicht sehr lange...
Ist wohl eher etwas für einen großen Wintergarten?
Gespeichert
Ich hieß hier mal comora, aber mit drei Enkeln passt das nicht mehr zu mir

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #5 am: 18. Juli 2019, 17:21:20 »

Ich hab mich jetzt noch mal belesen...
Zusammengefasst:
Winterhärte bis - 10 Grad.
Von April bis August soll man 1 x wöchentlich düngen. Sie soll trotz langsamem Wachstum schnittverträglich sein, der Schnitt sollte im August erfolgen. Ich werde sie ganz sicher im GH oder der Waschküche überwintern und im nächsten Frühjahr, sofern sie es überlebt, wieder an meinen Sitzplatz stellen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7912
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #6 am: 18. Juli 2019, 22:25:28 »

Ich hatte schon den "normalen" T. jasminoides.
Aber irgendwie passte dem was nicht. Er brauchte im Frühjahr recht lange bis er in die Gänge kam und hatte auch immer wieder Kronenteile die einfach abstarben.
Irgend wann hatte ich genug. Winterhart war er bei uns dann nicht. Soviel ist sicher.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #7 am: 19. Juli 2019, 06:31:41 »

Na dann kann ich ja nur hoffen, dass ich ein bisschen mehr Glück habe. Schau mal, größer ist sie noch nicht...


Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #8 am: 15. Juni 2020, 13:41:46 »

Ich wollte nur mal berichten, er/ sie hat den 'Nichtwinter' im GH gut überstanden, hab das Teil relativ schnell wieder raus in die Sonne gesetzt und schon seit einiger Zeit blüht er wieder. Der Duft ist sehr angenehm, leider muss man relativ nah dran sein

Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #9 am: 12. Juli 2020, 17:27:13 »

Trachelospermum asiaticum. Seit 3 Jahren ausgepflanzt. Wächst sehr langsam.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #10 am: 21. August 2020, 14:42:30 »

Sie wächst langsam, aber blüht immer mal wieder...
Trachelospermum 'Pink Air'

Allerdings sind die Blüten jetzt verblasst, von pink ist kaum noch was zu sehen, aber sie duftet halt  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #11 am: 22. August 2020, 16:50:34 »

Die sieht irgendwie aus wie meine  8)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #12 am: 22. August 2020, 17:14:08 »

Die anderen Blüten waren alle viel farbiger...siehe auch Eintrag vom 15.06...,schon komisch. An fehlender Sonne kann es ja wohl nicht gelegen haben  :-X
« Letzte Änderung: 22. August 2020, 17:15:58 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #13 am: 01. September 2021, 16:41:45 »

Ein kurzer Bericht
Ich bin mit der Blüte und dem Wachstum insgesamt sehr zufrieden. Sie duftet zur Blütezeit wirklich toll und auch sonst ist sie schön anzuschauen.






Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Trachelospermum 'Pink Air'
« Antwort #14 am: 23. Mai 2022, 13:45:00 »

Neuer Sachstand:
Jetzt geht sie echt ab. Überwintert habe ich sie in der hellen Waschküche und  relativ schnell wieder rausgepackt. Inzwischen duftet es herrlich zart, wenn ich die Terrassentreppe benutze.






« Letzte Änderung: 15. August 2022, 14:42:15 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de