Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: "Das Leben ist kein Ponyschlecken"  (Zwiebeltom)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Juli 2022, 07:34:18
Erweiterte Suche  
News: "Das Leben ist kein Ponyschlecken"  (Zwiebeltom)

Neuigkeiten:

|8|10|Mit den Sichtachsen ist es ein Kreuz. Kaum hat man das eine Gestrüpp entfernt, stört das nächste. (Staudo)

Cover von Das Gartenfotobuch
Seiten: 1 ... 22 23 [24]   nach unten

Autor Thema: Welche Kamera kaufen?  (Gelesen 64837 mal)

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 887
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #345 am: 07. Oktober 2021, 19:42:25 »

.


die Dateien sind für mein Gefühl sicher zu groß, die sind aus dem net- Nivanum runter geldaden, muß schaun dass die kleiner werden!
Sorry

lg susanneM
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20475
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #346 am: 08. Oktober 2021, 08:48:46 »

.

Die Bilder sind tatsächlich zu groß, dieses habe ich verkleinert dargestellt, wenn Du meinen post zitierst, siehst Du wie ich es gemacht habe, das kannst Du machen, ohne die Bilder tatsächlich zu verkleinern.

Die Bilder leiden alle unter dem auto-Modus, man weiß  nicht so recht was Du zeigen möchtest.  Es gibt bei diesen Bildern die vermutete Variante 1: Du möchtest das Ganze scharf zeigen, das gilt für das letzte und das vorletzte Bild. In diesem Fall solltest Du eine möglichst kleine Blende wählen (mindestens Blende 8 aber vielleicht  auch 11) und dann den Fokuspunkt etwa in die Mitte des Gartenbereichs legst, der scharf dargestellt werden soll. So erhätst du die größtmögliche Schärfentiefe.

Variant 2 (Bild 1) Du möchtest nur ein Motiv scharf stellen und den Rest verschwimmen lassen: in diesem Fall solltest Du die größtmögliche Brennweite wählen, entsprechend weit vom Motiv weggehen, die kleinstmögliche Blende wählen, und den Fokuspunkt auf das scharf gewünschte Motiv legen, hier die Astern.  Der Bildausschnitt ist nicht günstig, es ist zu viel Hintergrund und die scharf gewünschten Astern liegen zu weit unten.

Bei beiden Varianten Modus A (Zeitautomatik) wählen, d.h. Du stellst die Blende ein, die Kamera berechnet die Belichtung. Außerdem den Autofokusmodus Einzelfeld einstellen und dieses Einzelfeld für jedes Bild auf das gewünschte scharfe Motiv bewegen. Das ist etwas umständlich, aber ich z.B. verwende diese Variante so gut wie immer.

Also noch ein bisschen üben, viel Erfolg  :)
Gespeichert

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 887
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #347 am: 10. Oktober 2021, 08:57:31 »

Vielen, Vielen Dank liebe Gartenlady.  :) :) :) für deine tolle Analyse.


So, also dann geh ich jetzt amal üben, und auch nachlesen in der Gebrauchsanleitung.

liebe Grüße susanneM
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4691
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #348 am: 22. Januar 2022, 16:46:27 »

Die Woche kam das Makroobjektiv, ein Januar-Schnäppchen, neu in Originalverpackung aus einem refurbished-Store. Das war richtig aufregend. Das gibt formatfüllendes Wildbienenfell  :D!

Gespeichert
Der schönste Garten ist der, der kurz vor dem Verwildern steht.
Dr. med. Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808-1861)

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10777
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #349 am: 23. Januar 2022, 00:06:16 »

 :D Viel Spaß !!  :D
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Cepha

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #350 am: 30. Januar 2022, 09:54:53 »

Danke Gartenlady  :-*. Es gibt ein Klappdisplay  8), muss ich auch noch testen. Ich weiß das mit dem RAW-Format aber die Fotos brauchen dann so viel Speicherplatz  :-\. Besser man stellt die Kamera optimal ein für die Situation. Das kann ich bei der Canon recht gut (Sonnenmodus, Schatten, Blitz...), wird bei der Olympus auch noch. Man braucht eben eine Weile aber es ist von Vorteil, dass an meiner Kompakten auch sehr viel einzustellen geht, deshalb weiß ich wenigstens schon etwas  :-X.

Man kann aus dem RAW halt manchmal noch ein missglücktes Foto retten, ggf. erst auch Jahre später mit verbesserter Software.

Ich nutze heute z.B. manchmal die Entrauschfunktion aus DeepPrime von DxO

(https://neukamp.de/entrauschen-mit-dxo-photolab-4/)

Es ist einfach krass, was da heute mit Rechenpower aus den alten Kameras noch geht. Leider habe ich fast alle wichtige Fotos aus der damaligen Zeit eben nicht im RAW.

Eine andere Funktion, die ich nutze ist das Entzerren von Fischaugenaufnahmen, das Olympus 8mm Fischauge ist weitwinkliger und billiger als die richtigen Weitwinkel und hat optisch sogar gewisse Vorteile, aber es verzerrt halt (manchmal durchaus okay, gerade bei Naturaufnahmen, aber manchmal will man die Linien eben gerade haben)

Farbsäume entfernen sollte auch gehen, aber da hab ich mit meinen Optiken eh kein nennenswertes Problem.

Ausgefressene Licht lassen sich evtl auch retten, aber das kann jeder 08/15 RAW Konverter.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2022, 10:19:14 von Cepha »
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4691
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #351 am: 30. Januar 2022, 10:07:15 »

:D Viel Spaß !!  :D

Danke  :-*, I'll do my best 8).
Gespeichert
Der schönste Garten ist der, der kurz vor dem Verwildern steht.
Dr. med. Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808-1861)

Cepha

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #352 am: 30. Januar 2022, 12:50:32 »

Die Woche kam das Makroobjektiv, ein Januar-Schnäppchen, neu in Originalverpackung aus einem refurbished-Store. Das war richtig aufregend. Das gibt formatfüllendes Wildbienenfell  :D!



Wenn Du Dir mal anschauen willst, was mit dem olympus 60/2,8 Makro (und ggf der stacking Funktion und ggf natürlich spezieller Beleuchtung , Nachbearbeitung, usw...) so möglich ist, dann empfehle ich Dir unbedingt diesen Themenfaden:

https://www.systemkamera-forum.de/topic/89132-olympus-m-zuiko-60-mm-f28-makro/page/51/

Du musst Dich dort (kostenlos) anmelden, um die Bilder sehen zu können (ohne ist es ja witzlos) aber ich denke, es lohnt sich, sich durch die 124 Seiten zu klicken.

Anfangs ist natürlich überwiegend technisches Gerede zum damals noch neuen Objketiv, aber nach einer Weile kommen vor allem Bilder und einige davon sind wirklich krass, krass gut.

Ich denke, da kann man sich wahsninnig viel Inspiration holen.

Falls Du Dich nicht anmelden willst. Einer der User dort, den ich für einen Meister mit dem Objketiv halte hat hier auch seine Fotos (ichb kann Dir nicht sagen welche mit dem Objketiv gemacht wurden, aber meistens erahnt mans ja, was ein makro ist ;-) )

https://www.flickr.com/photos/achimowl/albums/72157660300495384

Das geht auch ohne Anmeldung

Viele Grüße
« Letzte Änderung: 30. Januar 2022, 13:02:47 von Cepha »
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20475
Re: Welche Kamera kaufen?
« Antwort #353 am: 03. Februar 2022, 17:53:44 »

Heute hätte ich kurz die Möglichkeit gehabt in die Stadt zu fahren und das unbedingt notwendige 24-120mm Zoom Objektiv für meine Nikon Z Kamera zu kaufen, aber bis ich mich dazu durchringen konnte es für die Abholung zu reservieren war es schon wieder weg *grrrrr  Man glaubt es nicht.

Irgendwie ist alles knapp, ich habe heute einem Forumsmitglied einen Drucker empfohlen, habe schockiert gesehen, dass er über 600€ kosten sol  (bei Amazon  ::) ), das ist aber nicht der Normalpreis  (275€), sondern der für nicht erhältliche begehrte Objekte  :o
Gespeichert
Seiten: 1 ... 22 23 [24]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de