Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Mai 2019, 01:37:23
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Neuigkeiten:

|27|10|Als ich 14 Jahr alt war, war mein Vater für mich so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazu gelernt hatte. (Mark Twain)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 35   nach unten

Autor Thema: Epimedium 2019  (Gelesen 10491 mal)

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15433
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Epimedium 2019
« Antwort #30 am: 15. April 2019, 22:06:16 »

Blöde Frage:

gibts halbwegs ordentliche Bücher zu Epis. für mich als Laie?

Liebe Grüße
susanneM

Ich finde folgendes ganz gut, auch die anderen aus der Serie lohnen sich. 😉

https://www.amazon.com/Plant-Lovers-Guide-Epimediums-Guides/dp/1604694750
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11929
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Epimedium 2019
« Antwort #31 am: 15. April 2019, 22:06:30 »

Zitat
Blöde Frage:

gibts halbwegs ordentliche Bücher zu Epis. für mich als Laie?

The Plant Lovers Guide to Epimediums, Sally Gregson.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11929
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Epimedium 2019
« Antwort #32 am: 15. April 2019, 22:07:19 »

 ;D da hatten wir wohl beide den gleichen Gedanken zur gleichen Zeit...
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15433
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Epimedium 2019
« Antwort #33 am: 15. April 2019, 22:08:51 »

;D da hatten wir wohl beide den gleichen Gedanken zur gleichen Zeit...

Jepp!  :D

Nur hattest Du den Titel anscheinend im Kopf, ich musste erst suchen... 😁
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1642
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Epimedium 2019
« Antwort #34 am: 15. April 2019, 22:11:25 »

E. fargesii lebt nicht nur sondern ist prächtig :D.

darauf hoffe ich! 2016 gepflanzt, das dauert!
Meins sät sich munter aus ... kennst Du E.f. Pink Vonstellation? Viel zarter, aber sooo schön!
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2107
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Epimedium 2019
« Antwort #35 am: 15. April 2019, 22:15:59 »


und ihr wisst, ich wollte zurückbauen!!!!!

liebe Grüße
susanneM

Ja, hast du bei den rosen auch schon geschrieben  ;D
(da reicht wohl die wolln net ganz?)  ;)
Aber ernsthaft, Susanne: wüchsige epimedien pflanzen ist vorausschauend arbeitserleichternd. Ich habe an 2 Stellen E. x sulphureum - dort kommt kein Unkraut durch, die Blüten stehen schön überm Laub, an einer Stelle habe ich mir heuer den Rückschnitt geschenkt... Allerdings gärtnere ich auf Sand. Im Lehm können die auch wuchern, habe ich gelesen.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32523
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Epimedium 2019
« Antwort #36 am: 15. April 2019, 22:19:07 »

E. fargesii lebt nicht nur sondern ist prächtig :D.

darauf hoffe ich! 2016 gepflanzt, das dauert!
Meins sät sich munter aus ... kennst Du E.f. Pink Vonstellation? Viel zarter, aber sooo schön!

keineswegs kenne ich die, offenbar muss ich auch dieses haben!
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32523
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Epimedium 2019
« Antwort #37 am: 15. April 2019, 22:20:51 »

hatte ich schon 2017 notiert, da hieß das noch Pink Constellation.  ;)
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32523
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Epimedium 2019
« Antwort #38 am: 15. April 2019, 22:24:34 »

außerdem hatte ich

Epimedium acuminatum 'Night Mistress'   
Epimedium    'Red Maximum'

haben wollen, dann aber wegen der Misserfolge mit ein paar Sorten Epimedien links liegen gelassen.

Erfreuen tut mich im Augenblick Ellen Willmot, und Epimedium pinnatum subsp. colchicum wobei ich die letzere wieder umpflanzen muss, damit sie so schöne Bestände bildet wie die alt bewährten Sorten und Arten.

Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1642
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Epimedium 2019
« Antwort #39 am: 15. April 2019, 22:35:50 »

hatte ich schon 2017 notiert, da hieß das noch Pink Constellation.  ;)
:P Dicke Finger ;D
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1642
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Epimedium 2019
« Antwort #40 am: 15. April 2019, 22:38:02 »

Night Mistress 2 mal ausgefallen, wo z.B. Purple Prince gut wächst.
Red Maximum scheint keine Zimperliese zu sein.
« Letzte Änderung: 15. April 2019, 22:54:41 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32523
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Epimedium 2019
« Antwort #41 am: 15. April 2019, 22:40:22 »

gut, was sagst du zu Epimedium koreanum, ich finde es so schade wie auch bei Flowers of Sulphur sie zu verlieren.
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15433
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Epimedium 2019
« Antwort #42 am: 15. April 2019, 22:45:41 »

außerdem hatte ich

Epimedium acuminatum 'Night Mistress'   
Epimedium    'Red Maximum'

haben wollen, dann aber wegen der Misserfolge mit ein paar Sorten Epimedien links liegen gelassen.

Erfreuen tut mich im Augenblick Ellen Willmot, und Epimedium pinnatum subsp. colchicum wobei ich die letzere wieder umpflanzen muss, damit sie so schöne Bestände bildet wie die alt bewährten Sorten und Arten.

'Red Maximum' ist toll, braucht aber eine Weile bis sie sich entwickelt... sehr schön mit Schachbrettblumen und/oder Trillium grandiflorum.

'Night Mistress' hat tolle Blüten, braucht aber einen erhören Platz, damit die Pflanze überhaupt wirkt und die Blüten auffallen, im Beet ist es eigentlich nur ein Laub-Pfannkuchen... 🙄
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15433
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Epimedium 2019
« Antwort #43 am: 15. April 2019, 22:47:52 »

Night Mistress 2 mal ausgefallen, wo z.B. Purple Pince gut wächst.
Red Maximum scheint keine Zimperliese zu sein.

'Purple Prince' hat den letzten Sommer nicht überstanden oder es waren Dickmaulrüssler... bisher das einzige das eingegangen ist.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32523
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Epimedium 2019
« Antwort #44 am: 15. April 2019, 22:49:59 »

gut, gestrichen! Red Maximum unterstrichen.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 35   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de