Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Oktober 2019, 13:55:08
Erweiterte Suche  
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|10|8|"Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Gurken auf Stroh  (Gelesen 2285 mal)

Mottischa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 615
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #15 am: 16. Mai 2019, 06:57:57 »

Meine Strohecke ist recht windgeschützt und natürlich kommt eine Schicht Erde obenauf bevor ich pflanze. Ich kann noch mal wegen dem Stickstoff in meinem Buch schauen. Hier fehlt wirklich der Platz für eine richtige Gemüseecke, daher passt es für mich mit aufrechten und gebundenen Ballen sehr gut und Wärme? Naja bei der Kälte die wir bisher hatten, war es im Inneren der Ballen nicht sonderlich warm, mal sehen ob und wann sich das ändert.

Deine Pflanzen sehen gut aus :) meine müssen aus zeitlichen Gründen diese Woche in die Erde.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Mottischa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 615
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #16 am: 18. Mai 2019, 21:24:12 »

Geschafft :) alles auf die Ballen gepflanzt und gesät.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #17 am: 06. Juni 2019, 21:01:33 »

Wie hat es sich bei dir mit der Kälte im Mai entwickelt? Alles gut gekeimt oder gabs Ausfall?
Hier kommen die Gurken mit den letzten paar warmen Tagen endlich aus dem Quark. Letztes Jahr waren sie zu der Zeit mit rund 11 Blättern schon gut Kniehhoch.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Mottischa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 615
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #18 am: 06. Juni 2019, 21:59:01 »

Meine krepelten irgendwie vor sich hin, sogar die Kürbisse und Zuchinis hatten kaum Wachstum. Dafür ist das gesäte Gemüse schon gut zu sehen, aber ich setze auf Wärme jetzt  :-\
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #19 am: 21. Juni 2019, 11:55:25 »

Ich habe die Tage zwischen Strohballen und Weg die Erde im Schlitz aufgelockert um sie mit viel Wasser einzuspülen. Ich wollte die ausgehobene Grube, in der die Strohballen liegen, so hoch Wasser füllen, das sich die Strohballen vor der Hitze nochmal mit Wasser vollsaugen können. Dazu kam noch aufgelöster Harnstoff als Dünger.
Von der Entwicklung bin ich zufrieden, ab jetzt lasse ich auch die Gurken wachsen, und breche sie nicht mehr aus oder nur wenn es zuviele sind.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #20 am: 01. Juli 2019, 22:58:44 »

Es geht los. Seit 5 tagen ist die Ernte eröffnet, bisher sinds 21 Gurken von 8 Pflanzen. Der Fruchtansatz ist in Ordnung. Hier Midios.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #21 am: 01. Juli 2019, 22:59:54 »

Probleme bei 39°C und 16 Stunden Sonne am Tag machen allerdings Kopfbrenner, hier bei Tanja. Deswegen entgeize ich aktuell recht vorsichtig.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #22 am: 17. Juli 2019, 22:38:06 »

Am 26.6. war Erntestart, in den 21 Tagen wurden 80 Gurken von den 4 Sorten und 8 Pflanzen geerntet. Es ist kein gutes Gurkenjahr, das Wetter ist etwas zu wechselhaft.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Nox

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 374
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #23 am: 18. Juli 2019, 00:08:36 »

Und - hast Du eine Lieblingssorte ?
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #24 am: 18. Juli 2019, 15:07:37 »

Habe dir wegen mehreren Fragen hier geantwortet: https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,64218.435.html
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #25 am: 02. August 2019, 11:19:35 »

Mittlerweile habe ich gut 160 Gurken geerntet. Man merkt aber auch, das Gurken schubweisse fruchten.

Der anfänglich hohe Giessaufwand ist geringer geworden, das Stroh zersetzt sich zunehmend und hält jetzt besser das Wasser bzw die Gurken sind durch die Strohballen in den echten Boden gewurzelt.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

roburdriver

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 325
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #26 am: 14. August 2019, 09:09:42 »

Vielleicht macht es Sinn nächste Saison das Stroh mit Mist zu mischen, da beginnt die Rotte eher und es sind bei Pflanzung schon ordentlich Nährstoffe verfügbar und du sparst dir den Harnstoff  ??? Man könnte auch den ersten Grasschnitt mit unter das Stroh mischen, da sind ja noch keine Samen drin und die Regenwürmer freuen sich.

Berichte bitte weiter, finde das Interessant solche Versuche.

Gruß Robin
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #27 am: 14. August 2019, 10:28:07 »

Zwischenstand ist jetzt 201 Gurken, heute abend kommt noch ein gutes Dutzend dazu. Die Strohballen sind schon etwas zusammengesackt, die Heringe mit den Schnüren bzw die Pflanzen hat es aber nicht rausgezogen, da sie schon oben am Gerüst waren. Ich entblättere dann unten die abgetragenen Partien, lasse die Schnüre/Pflanzen runter, so dass sich der unten kahle Stängel auf dem Boden kringelt. Der Mitteltrieb der Gurke kann dann weiter nach oben wachsen. Höhe des Gerüsts ist etwa so hoch, dass ein Mensch mit 1,9m und ausgestrecktem Arm gerade noch oben rankommt.

Gestern habe ich die mehltauschleudernden Zucchinis hintendran entfernt und die Gurken mit Kaliumhydrogencarbonat gespritzt. Mehltau ist aktuell die vorherrschende Krankheit, in manchen gärten gibts schon die ersten abgestorbenen pflanzen. Durch den luftigen Stand und Spritzungen in hochanfälligen Phasen gehts meinen Gurken aber noch vergleichweise sehr gut.

Zum Stroh und Rasenschnitt usw: ich habe die Strohballen nicht auseinandergenommen, sondern dicht gepresst gelassen. Es gibt aber auch die Variante das Stroh auseinanderzuziehen, es erwärmt dann aber nicht so gut und man muss mehr Erde Obenauflegen. Rasenschnitt lasse ich im Frühjahr gerne auf dem Rasen, fällt also bei mir nicht in Mengen an. Ich denke man müsste gut mischen mit dem Stroh, weil Gurkenwurzeln in Klumprasenmatsch nicht viel zu lachen haben. Heu wäre wahrscheinlich besser als Rasenschnitt.

Strohiger Kaninchenmist dick als Miete gepackt und festgetrampelt ist aber ein Versuch wert. Das probiere ich vielleicht nächstes Jahr mal mit Melonen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5562
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #28 am: 18. September 2019, 01:02:41 »

So, nun der Endbericht. Gurken sind seit 3 Tagen draussen, gestorben an falschem mehltau und schlechtem wetter. Zudem die vielen Wanzen mit entsprechend verkrüppelten Früchten und der Rest mit beuligen früchten weil die Bienen und Hummeln nach dem regen ab Ende Juli weniger Futter gefunden haben und so die Gurken bestäubt haben.
Das Jahr war unterm strich ok, nicht gut wie 2018, es gab Gurkenschwemme wie immer, aber es war eben nur ok. Das ging schon los mit der Kälte zum pflanzen und später war das wetter und die Ernte auch recht periodisch.
Die Temperatur der Heuballen hat zu Beginn wohl ein klein wenig etwas gebracht, so waren von 8 Pflanzen 255 Erntefähige Gurken drin. 2018 im Hitzejahr waren es ohne Heuballen im normalen Boden knapp über 300. Im Gewächshaus und ohne Wanzen hätte man das dieses Jahr sicher auch geschafft.
Anbei der Schmierzettel vom Ernte zählen, man sieht deutlich welche Sorte wieviel geliefert hat. Es waren jeweils 2 Pflanzen jeder Sorte.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7201
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gurken auf Stroh
« Antwort #29 am: 18. September 2019, 19:08:59 »

 :o
So viele Gurken?
Ich hatte zwei Midios F1 und pro Pflanze nur 4 Gurken geerntet, dann war
Ende. Dann hatte ich noch die Gurke Leni, sie hatte 6 Gurken und lebt noch aber die neuen Fruchtansätze wollen nicht mehr.
Ich bräuchte bei den Gurken echt mal eine Massenträgersorte ::)
Gespeichert
Liebe Grüße Elke
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de