Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Mai 2019, 15:08:08
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Neuigkeiten:

|28|11| Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach unten

Autor Thema: robuste Schildfarne, Polystichum  (Gelesen 1760 mal)

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15433
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #60 am: 27. April 2019, 21:14:58 »

Ich mag auch sehr 'Madame Patti', im Wuch ähnelt sie 'Herrenhausen' hat aber schmalere Blätter. Hier treibt sie gerade aus.  :D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15433
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #61 am: 27. April 2019, 21:15:56 »

'Green Lace' übernimmt langsam den Staffelstab...  ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15433
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #62 am: 27. April 2019, 21:16:59 »

Darunter blüht gerade Cyclamen repandum...  :D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3807
  • jederzeit offen für Experimente
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #63 am: 28. April 2019, 00:04:27 »

Der polyblepharum ist auch unverkennbar und ein Schatz, aber der größte (im Wortsinn)  Schatz ist hier der 'Bevis' in zwei Riesenexemplaren, einfach umwerfend.
Meine Güte, ihr macht mich ganz wuschig ;D :-X. Was für wunderschöne Farne!

Dieser Polystichum neolobatum ist neu, beste Qualität von Wouter van Driel.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24041
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #64 am: 28. April 2019, 00:23:01 »

Oh, der ist toll. :)
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32526
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #65 am: 28. April 2019, 00:37:41 »

 :D

noch mal Polystichum neolobatum, den muss ich noch mal richtig fotografieren, der sitzt zu Fuß einer sehr großen Vogelkirsche zwischen sehr großen Sandsteinblöcken. Ein Bild von 2017.



auf meiner Liste für Wouter van Driel am 22. Februar 2020 steht der Polystichum polyblepharum, Japanischer Glanzschildfarn. Der ist mir abhanden gekommen. Bei Umzügen verliert man die Hälfte.  :-\
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18193
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #66 am: 28. April 2019, 08:26:56 »

Hans Kramer schreibt zum polyblepharum, man solle ihn unter Sträucher pflanzen, weil er wegen des frühen Austriebs spätfrostgefährdet sei. Derlei Probleme habe ich bei meinem noch nicht bemerkt, aber bis zum vorletzten Jahr stand er unter schützenden Gehölzen, die sind aber nun weg. Trotzdem habe ich bei den letztjährigen starken Spätfrösten keine Schäden bemerkt.  Er bleibt allerdings ziemlich klein, hier jedenfalls, ist daher trotz des Glanzes keine besonders auffallende Pflanze.

Hier steht er neben der Hosta 'Devon Green', die ebenfalls stark glänzt. Z.Zt. ist allerdings der Garten komplett verseucht durch die Überreste des Kirschblütenfestes  :-\

Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15433
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #67 am: 28. April 2019, 08:48:41 »

Sehr schön!  :D

Im Tessin hab ich mal an einer eher sonnigen Stelle in einer schönen, kleinen Gärtnerei ein sehr großen, einköpfiges Exemplar gesehen, jeder Wedel hatte eine Länge von ca. 80 cm.
Meiner wird jedes Jahr minimal größer, ich denke die Art ist einfach sehr langsam, er steht am Fuß einer Magnolie, das alte Laub lasse ich möglichst lange stehen, ich bilde mir ein, das es der beste Schutz gegen Spätfröste ist.

Bei dem Märzwinter letztes Jahr, hab ich bei dem keine Schäden festgestellt, dagegen hatten einige der Polystichum setiferum Sorten deutliche Schäden.
« Letzte Änderung: 28. April 2019, 08:50:12 von cornishsnow »
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32526
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #68 am: 28. April 2019, 11:22:52 »

danke für eure Erfahrungen! Es kann gut Spätfrost gewesen sein, der meinem ersten Exemplar den Garaus gemacht hat. Ich werde einen geschützten Platz suchen.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12268
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #69 am: 28. April 2019, 11:28:07 »

Polystichum polyblepharum findet man inzwischen fast immer im "Farnsortiment" der Gartencenter und sogar Baumärkte.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32526
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #70 am: 16. Mai 2019, 00:33:40 »

6 neue kleine Schildfarne.



Ich versuche mal von den einzelnen Fotos zu machen.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32526
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #71 am: 16. Mai 2019, 00:35:51 »

Polystichum setiferum 'Wollastonii'



den wollte ich haben, weil der schon im Buch von Karl Foerster über Gräser und Farne beschrieben ist.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32526
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #72 am: 16. Mai 2019, 00:37:20 »

diesen von Waldschrat muss ich mal rüber holen.

Polystichum aculeatum 'Zillertal'


Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32526
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #73 am: 16. Mai 2019, 00:38:14 »

und den von Ulrich.

Polystichum setiferum 'Mrs. Goffey', wunderschön im Austrieb.


Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1646
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: robuste Schildfarne, Polystichum
« Antwort #74 am: 16. Mai 2019, 08:04:39 »

Wunderbar - gerade jetzt sind die Farne toll, vor allem die Hirschzungen zeigen ihre neuen, noch eingerollten Blätter.

Ich habe noch 4 Farne im Topf stehen, warte darauf, dass die Geophyten endlich einziehen. Vor lauter Leucojum- und Scilla-Laub sehe ich im Frühling immer nicht, wo was austreibt und wo noch Platz wäre. Außerdem macht es sicher Sinn, denn Vollaustrieb von Hosta und Co. abzuwarten, ehe ich zukünftige größere Gestalten setze ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de