Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2019, 21:59:25
Erweiterte Suche  
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)

Neuigkeiten:

|18|10|Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 31   nach unten

Autor Thema: Gartenvögel 2019  (Gelesen 11190 mal)

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2463
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #30 am: 06. Mai 2019, 17:44:44 »

Das mit dem Futtermangel könnte schon sein. Ich habe noch kein Frühjahr erlebt, in dem meine aufblühenden Rosen so laus- und raupenfrei waren wie in diesem. Fast schon gespenstisch. Auch der Apfelbaum, die Winterkirsche und Co., die sonst immer voll, voll, voll mit kleinem Frostspanner sind... nichts dieses Jahr.

Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5713
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #31 am: 06. Mai 2019, 17:51:22 »

Hier gibt es viele Raupen und Läuse. Da der Meisenkasten auf meiner Dachterrasse hängt, kann ich die Anflüge der Eltern sehen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15137
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #32 am: 06. Mai 2019, 22:17:40 »

hier lag auch ein junger buchfink tot im rasen, die nachbarin war heute meisenknödel kaufen
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1809
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #33 am: 06. Mai 2019, 23:04:25 »

Ich füttere durch, aktuell auch Mehlwürmer - Erdnussbruch ist aber begehrter
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5713
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #34 am: 06. Mai 2019, 23:08:23 »

Weil es seit ein paar Tagen so kalt ist, habe ich Walnüsse angeboten, die gefressen werden.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15137
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #35 am: 06. Mai 2019, 23:17:09 »

Ich füttere durch, aktuell auch Mehlwürmer - Erdnussbruch ist aber begehrter
die nachbarin meinte es gibt jetzt auch sommermeisenknödel, sie kaufte aber die normalen, weil zum halben preis, gibst die mehlwürmer in eine schale, sonst krabbelns ja davon
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1809
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #36 am: 07. Mai 2019, 07:53:58 »

sind getrocknete ... ;D, lebende kämen mir nicht freiwillig ins Haus :-X.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2463
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #37 am: 07. Mai 2019, 08:17:24 »

Wie "verabreichst" du die Mehlwürmer? Ich denke, auch Amseln würde ihre Brut damit füttern, wenn sie dran kämen, oder?

Ich habe übrigens beobachtet, dass unsere Meiseneltern unsere Futterstelle (geschälte Sonnenblumenkerne) auch sehr oft anfliegen. Sie fliegen danach aber nie direkt ins Nest, sondern immer erst in den Wald. Ich denke, sie verfüttern die Körner tatsächlich nicht, fressen sie nur selber. Insofern wäre ein "Mehlwürmerstand" vermutlich auch für die Meisen interessant.

Noch eines: Ich habe ja meine Futtersäule durch eine eichhörnchensichere ersetzt. Das funktioniert soweit. Die Säule wird von den Vögeln gut angeflogen. Nur die Finken scheinen ein Problem damit zu haben. Entweder sind die nicht so geschickt im Anfliegen wie die Meisen und Co. oder sie brauchen größere Löcher im Gitter. Ich konnte es noch nicht herausfinden...
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15137
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #38 am: 07. Mai 2019, 08:25:27 »

ich glaube nicht das getrocknete mehlwürmer gerne gefressen werden
frische in kiste mit weizenkleie, das geht super, um die zeit müsstest sie nichtmals ins haus stellen
einen mehlwurm würde ich lieber angreifen als einen regenwürm
Gespeichert

Mufflon

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 670
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #39 am: 07. Mai 2019, 08:32:11 »

Hier wird die Futtersäule ignoriert.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1554
  • Nordsüdwestfalen
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #40 am: 07. Mai 2019, 13:48:04 »

Wir waren einige Tage abwesend und das Vogelfuttersilo leer. Vielleicht bilde ich es mir ein, aber die Meisen waren heute morgen regelrecht ungehalten - also habe ich schnell Sonnenblumenkerne aufgefüllt. Ruckzuck waren sie da: Blau- und Kohlmeisen, Spatzen, Kleiber, Rotkehlchen, ein prächtiger Kernbeisser, Amseln warten am Boden auf Krümel. Bei den Meisen und Sperlingen sind Jungvögel mit "Babyschnäbelchen" dabei. :D
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1809
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #41 am: 07. Mai 2019, 19:33:57 »

ich glaube nicht das getrocknete mehlwürmer gerne gefressen werden
frische in kiste mit weizenkleie, das geht super, um die zeit müsstest sie nichtmals ins haus stellen
einen mehlwurm würde ich lieber angreifen als einen regenwürm
so langsam finden sie doch Liebhaber - vielleicht musste man erstmal ausprobieren, was das für Dinger sind?
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3915
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #42 am: 07. Mai 2019, 21:40:36 »

Die sind so komisch und gleich wie sie auf der Hand rumkriechen.

einen mehlwurm würde ich lieber angreifen als einen regenwürm

So Regenwürm sind vielseitig.
Ein Kompostwurm zappelt und kriecht schnell.
Ein Tauwurm bewegt sich gemächlich und kraftvoll.
Dazu gibt es einen schön feinen Belag auf der Haut.  ;)
Gespeichert
🐣  Haltet eure Gartenscheren: Geschärft, Spielfrei und geölt.  🐛

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1809
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #43 am: 07. Mai 2019, 22:06:29 »

Mit Regenwürmern habe ich gar kein Problem. Aber Mehlwürmer, uaaah, die erinnern mich so an Maden.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7956
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Gartenvögel 2019
« Antwort #44 am: 07. Mai 2019, 22:14:25 »

Mehlwürmer und Maden  ???. Ich glaub, ich hab da irgendwie grad ein falsches Bild vom Mehlwurm im Kopf. Maden hab ich im Sommer an der Restmülltonne zu hunderten, wie sie da oben am Deckel herumkriechen  :-X ... Ich guck lieber nicht hin, wenn ich da ran muss :P.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 31   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de