Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2019, 15:42:22
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|4|7|Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 9   nach unten

Autor Thema: Nachtfröste sind angesagt  (Gelesen 6980 mal)

Lokalrunde

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #15 am: 04. Mai 2019, 13:03:21 »

Naja hier in HH wird es wohl schon stärkeren Frost geben.
Vorhersage für Morgen bei 2m -1°C und klarer Himmel, das heißt bei 50cm sind es hier etwa -4°C.

Alles in Töpfen hab ich wieder ins beheißte GWH gestapelt.
Feigen und Kiwis im Boden müssen so zurecht kommen.
Meine Cannas werden abgedeckt.
« Letzte Änderung: 04. Mai 2019, 13:08:50 von Lokalrunde »
Gespeichert

danielv8

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 625
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #16 am: 04. Mai 2019, 13:18:53 »

Bis auf den Bedeckungsgrad sieht es Recht ähnlich aus.
2m Temperatur Minimum ca. -0,6°C.
http://www.wetterzentrale.de/de/show_diagrams.php?geoid=153381&model=multi&var=5&run=0&lid=OP&bw=

(www.wetterzentrale.de)

5cm Temperaturen können natürlich reinhauen.
Ich drücke Allen die Daumen.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6351
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #17 am: 04. Mai 2019, 13:51:56 »

Toll :-[ Und das für drei Nächte >:( :-X
Die ersten Schneeflocken fallen nun auch hier. Um abzudecken ist es noch viel zu stürmisch: bis 6 Bft. Der Wind soll gegen Abend abnehmen und es liegen reichlich Vliese und Wäscheklammern bereit, auch große Töpfe stehen bereit. Aber die Äpfel (in Vollblüte), der Walnussbaum, die Johannisbeeren, der Wein... :'(
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24701
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #18 am: 04. Mai 2019, 13:54:13 »

Oh je.  :'(

Mein Gewächshaus ist wieder knackevoll.
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6147
  • endlich 82 :-)))
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #19 am: 04. Mai 2019, 14:07:21 »

Hab ich ein Glück, dass ich keine Gewächshaus habe. Muss ich nichts schleppen. ;)

Meine Pflanzen müssen da durch. Gut, dass ich von dem Großeinkauf bei Förster am Donnerstag gestern erst ein paar Pflanzen eingepflanzt habe.
Der Rest wird jetzt im Kofferraum vor dem Nachtfrost geschützt sein. Morgen werden sie dann tagsüber ausquartiert, weil Tomatenpflanzen reinkommen.

Sind das eigentlich die verfrühten Eisheiligen?

Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6292
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #20 am: 04. Mai 2019, 14:26:12 »

Sind das eigentlich die verfrühten Eisheiligen?

Nein. Es bleibt wechselhaft und kühl, das Risiko von Luftfrost ist sicher nur noch klein, aber Bodenfrost kann es durchaus nochmal geben.

Pflanzen-Kleinzeug stelle ich ins Haus. Das Gewächshaus würde vielleicht reichen, aber es gibt viele Arten, die schon unter 5°C geschädigt werden. Sie sind zwar nicht kaputt, wachsen dann aber wochenlang sehr zäh. Muss nicht sein.
« Letzte Änderung: 04. Mai 2019, 20:42:56 von cydorian »
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10259
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #21 am: 04. Mai 2019, 14:27:28 »

Also mittlere Katastrophe jedes Jahr, zur Zeit der Eisheiligen?  ???

Dadurch, dass ganz Mitteleuropa einen 10 Tage früheren Vegetationsbeginn aufweist als früher (ich such mal die Daten dazu) - regional noch früher -, kommt das schon hin. Durch frühere Vegetation starten auch die Tiere eher... und weils die eh schon schwer haben, wirken sich Verluste nochmal stärker aus. Alles ziemlich suboptimal  :P.

edit: hier ist ein interessanter Artikel dazu, man geht von etwa 14 Tagen aus
« Letzte Änderung: 05. Mai 2019, 18:43:06 von Katrin »
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

greenthumb

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #22 am: 04. Mai 2019, 15:07:56 »

Mir bleibt nur "Augen zu und durch". Werde keine Gegenmaßnahmen ergreifen können und hoffen, dass alles was in der Erde ist, die Woche übersteht.
Alles, was auf dem Balkon vorzieht wurde reingeholt...
Gespeichert

minthe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 255
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #23 am: 04. Mai 2019, 15:09:25 »

Augen zu und durch auch hier. Ich muss erst mal sehen, wie hart meine Pflanzen im neuen Garten in diesem Vegetationsstadium sind. In ein paar Tagen weiss ich dann ggf. Massnahmen fuers naechste Mal abzuleiten...
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1151
  • Zone 7a
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #24 am: 04. Mai 2019, 15:58:05 »

Solche kurzen Nachtfröste sind für unsere Region normal. Ich mache also gar nichts.
Allerdings warte ich schon seit zwei Wochen, daß ich endlich die Pflanzen aus dem Gewächshaus schmeißen kann, und habe dem Wetter wohlweißlich nicht getraut.  :-\
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15619
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #25 am: 04. Mai 2019, 16:14:09 »

Tomaten und Co sind ja noch im Topf die stelle ich halt rein.
Für den Fall das noch Frost kommt, spiele ich mit dem Gedanken prophylaktisch einen Hauch Borax über das empfindlichste zu sprühen.
Bei einigen Lilien hat das ja sogar im nachhinein schlimme Frostschäden geheilt. Mal sehen was das vorbeugend vermag.
Gerade regale sind ja richtige Weicheier wenn es mal ein paar Grad miese gibt sobald sie draußen sind.

Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Marianna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
  • Bayern, WHZ 6a
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #26 am: 04. Mai 2019, 16:23:15 »

Wie jedes Jahr: Tomaten usw. ins Haus an die Fenster und die überwinterten und frisch getopften Geranien in den Gartenschuppen, der Rest muß überleben. Ach ja, Erdbeeren und Wein (2018 gepflanzt) bekommen ein Vlies. Ich reduzier die empfindlicheren Pflanzen mittlerweile drastisch, dafür ist in unserer Gegend der Aufwand einfach zu groß :-\
Gespeichert

b-hoernchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3473
  • Oberbayerischer Alpenrand, 480m ü. NN.
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #27 am: 05. Mai 2019, 18:36:15 »

Anbei die Frostfackeln wie ich sie benutzt hatte. Gebrauchtes Sojaöl (Frittierfett) mit Wellpappedocht. Zum löschen ausreichend Metalldeckel oder ähnliches bereithalten. Es rußt sehr stark wenn die Behälter in Vollbrand übergehen.
Wieviel Öl hat so eine Fackel ungefähr und wie lange brennt sie etwa bitte?

Bei Pappe als Docht habe ich bisher meist Probleme mit dem Abbrand gehabt, weil der Docht, also die Pappe selbst zu schnell verbrannt ist und dann kein Docht mehr zur Verfügung stand.
Gespeichert
Wenn ich auf die Wetterkarte schaue, beschleicht mich ein unheimliches Gefühl... .

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2568
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #28 am: 05. Mai 2019, 19:29:01 »

Der Gemüsegarten ist abgedeckt, Blaubeeren und Blumentreppe auch, im Zelt steht eine Ölradiator und der Rest muß halt irgendwie durch durch die Materie...! :-\
Gespeichert
Kann man Regen auch einfach irgendwo online bestellen?

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5393
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Nachtfröste sind angesagt
« Antwort #29 am: 05. Mai 2019, 23:19:41 »

Vliess wäre schonmal was, über die Obstbäume hängen wird dann aber auch knapp.

Heute die Kontrolle hat keinerlei Schäden erkannt, diese Nacht noch, dann sollte es rum sein.

@b-hoernchen: die Dochte brennen nicht gut ab wenn sie zu trocken sind, ich giesse die bereits mit Öl auf, so dass sie mehr als durchtränkt sind. Wenn der Brand schlecht ist bzw nachlässt, muss man evtl mal aus der Flasche etwas nachgiessen bevor die Pappe nur Kohle/Asche ist, ohne die Kohle zu zerstören. Etwas gröbere Pappe ist vielleicht etwas weniger anfällig zum ausgehen. Ich denke wenn der Anfang stimmt und das Fett unten mal warm genug ist, zieht es auch besser in die Pappe weil dünnflüssiger.
Die Sektkühler hatten vielleicht 1,5 Liter, brannten rund 4 Stunden oder auch etwas länger, je nach Docht. Die größeren Töpfe brannten etwas länger bis ich sie gelöscht habe wegen rußfahen und keine Lust auf von den Hundeleuten alarmierte Feuerwehr. Von 4-8 Uhr ist wohl die kritischste Zeit. Bei Sonnenaufgang wirds nochmal etwas kühler, bis die Sonne auch unten ankommt und wärmt. Also durchhalten sollten die Fackeln schon.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 9   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de