Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juli 2024, 02:05:03
Erweiterte Suche  
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)

Neuigkeiten:

|14|4|Für Kellerkinder wäre eine wurzelblühende Rose praktisch.  (anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 32 33 [34]   nach unten

Autor Thema: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...  (Gelesen 92954 mal)

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1479
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #495 am: 23. April 2024, 08:18:14 »

ich bin bisher stark geblieben und habe mich der Pracht noch nicht hingegeben ^^

bin auch erst dieses zu Gräsern gekommen mal gucken wie die sich aussäen wobei darunter, das sterile Karl Foerster, Kleines Pfeifengras, großes Pfeifengras, Calamagrostis varia, Achnatherum calamagrostis ist

dann kann ich hier auch mal was abgeben
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13040
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #496 am: 23. April 2024, 09:39:45 »

Diamantgras wird immer als Samenschleuder hingestellt. Hier versamt es sich nur moderat, keinesfalls lästig. Zudem sind Sämlinge recht gut zu erkennen und dann auch frühzeitig zu entfernen, wo sie stören.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3378
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #497 am: 23. April 2024, 15:15:45 »

Ganz neu, frisch und reichlich im Angebot ....  ;D
.
- Kalimeris pinnatifida var. hortensis
- Calamagrostis brachytricha (Diamantgras)
.
Ach, vergessen, einige Dianthus carthusianorum sind auch noch über  8)

Kalimeris hätte ich gern, da ich noch einige Plätze frei hab  :)
Gespeichert
Ich verstehe nicht, wie man an einem Baum vorübergehen kann, ohne dabei glücklich zu sein. (Fjodor Dostojewskij)

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1888
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #498 am: 23. April 2024, 19:30:44 »

Hier in Berlin versamt das Diamantgras sich leider wenig moderat, es neigt, wie andere Einwohne hier, dazu sich egal wo breit zu machen. Und zwar massenhaft…
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10731
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #499 am: 23. April 2024, 19:45:44 »

Ich jäte wieder Türkenbund, jetzt sind es aber nur mehr Kleine.
Dann Buschwindröschen Robinsoniana und weiss gefüllte,
Clematis viticella und Schneeglöckchen.
Omphalodes verna in blau und weiss kommt auch noch dran.
Ich mach immer große Töpfe mit dem Zeug voll und bisher bin ich bei Besuch fast alles losgeworden.

Das Zeug explodiert hier..........
Gespeichert
Gruß Arthur

chlflowers

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1607
  • Ich bin gartensüchtig!
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #500 am: 23. April 2024, 21:52:28 »

Bitte schickt mir doch mal eure Adressen...
Verhandeln können wir dann immer noch  ;D.
« Letzte Änderung: 25. April 2024, 18:32:54 von chlflowers »
Gespeichert
Versuchungen bekämpft man am besten mit Geldmangel und Rheumatismus. Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)
Hilft aber nicht bei Schneeglöckchen!

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1479
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #501 am: 23. April 2024, 22:41:26 »

Türkenbund und robinsoniana und gedenke mein hätte ich ich intersse dran
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10731
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #502 am: 24. April 2024, 05:15:04 »

Ausschließlich Abholung, das ist der Knackpunkt!
Gespeichert
Gruß Arthur

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1479
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #503 am: 24. April 2024, 08:12:51 »

Ah Verstehe besitze leider kein PKW, wäre aus NRW realistisch mit Öffentlichen ?
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4125
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Wucherstauden, hier gejätet und dort gewünscht ...
« Antwort #504 am: 28. Juni 2024, 14:39:04 »

Talinum calycinum geht schon wieder in diversen benachbarten Zwergiristöpfen auf, ich werde also irgendwann wieder Jungpflanzen entfernen müssen. Interesse darf schon mal bekundet werden  ;)

Die Lage ist 2023 ähnlich wie 2022. Falls also jemand mag …

Auch 2024 muß ich wieder jäten, bevor die Talinum die Zwergiris total überwuchern  :-X Es könnten also welche umziehen.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)
Seiten: 1 ... 32 33 [34]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de