Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2019, 08:20:25
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|16|7|Die Menschen verstehen nicht, welch große Einnahmequelle in der Sparsamkeit liegt.  (Marcus Tullius Cicero)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Akelei "sortenecht" vermehren  (Gelesen 1743 mal)

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 723
Akelei "sortenecht" vermehren
« am: 15. Mai 2019, 20:37:38 »

Heute hab ich einen ausgesprochen schönen Akeleisaemling entdeckt. hellblauviolett-weiss gestreift und riesig hoch. Dem würde ich gerne vervielfältigen. Wie stelle ich das am Besten an.
Jetzt schon Dank an die, die es können. ;)
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18123
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #1 am: 15. Mai 2019, 20:41:46 »

Meines Wissens kannst du nur Samen nehmen und hoffen, dass sie echt fällt.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15665
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #2 am: 15. Mai 2019, 20:42:08 »

Das geht nur durch rechtzeitige Teilung der Pflanze.

Ich würde die Samenstände rechtzeitig entfernen und im Spätsommer teilen.

Riesslinge müssten auch gehen.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 723
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #3 am: 15. Mai 2019, 20:47:02 »

Ich glaube nicht, dass es mit Samen funktioniert, es ist ja keine Sorte.
Wann nehme ich denn die Risslinge, nach dem Rückschnitt, wenn sie neu durchtreibt oder im Frühjahr?
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4281
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #4 am: 15. Mai 2019, 20:49:49 »

Wie teilt man denn eine Akelei? Die, welche ich bisher ausgebuddelt habe, hatten immer eine ellenlange, rübenartige Wurzel ohne großartige Struktur. Kann man die durchschneiden, falls sie genügend Verzweigungen hat, und auf einen Austrieb hoffen? "Sortenecht" über Samen vermehren geht wohl nur, wenn man den Bienen den Zugang verwehrt und die Blüten mit passendem Pollen selbst bestäubt.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5658
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #5 am: 15. Mai 2019, 20:54:51 »

Es müssen zwingend mehrere Blatt-Rosetten vorhanden sein, Andreas. Man sagt auch mindestens 4 Blütenstiele. Bei der Teilung die Pflanze komplett ausgraben und sehr gut wässern.
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15665
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #6 am: 15. Mai 2019, 20:57:32 »

Stimmt, an die Pfahlwurzel hab ich nicht gedacht...

Riesslinge müssen immer ein kleines Stück der Wurzel dran haben. Am besten wenn die Pflanze nach dem Rückschnitt wieder kräftig durchtreibt aber die Seitentriebe noch nicht zu groß sind.

Die Blätter der Riesslinge etwas reduzieren und jedes in einen Topf stecken und eine Weile in einen Plastikbeutel unter gespannter Luft halten.

Das geht bei Akelei eigentlich recht gut, Sämlinge sind aber meist kräftiger.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4248
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #7 am: 15. Mai 2019, 21:02:02 »

Oft reisse ich ungeliebte Farben aus.
Wurzel bleibt.
Die macht dann mehrere Triebköpfe und wäre zu teilen.
ICH will aber genau DIE nicht.
Besonders die sternförmig gefüllten in weiss-blau habe ich so vermehrt.
Gespeichert
Gruß Arthur

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10767
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #8 am: 15. Mai 2019, 21:10:12 »

Zitat
... Riesslinge ...

... würde ich austrinken.

 ;)
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15665
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #9 am: 15. Mai 2019, 21:11:33 »

Zitat
... Riesslinge ...

... würde ich austrinken.

 ;)

Verdammt... die Worterkennung oder eine Freudsche Fehlleistung... ich verweigere die Aussage!  ;D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18123
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #10 am: 15. Mai 2019, 21:12:18 »

Also, diese Risslingsgeschichte wäre mir bei den meisten meiner Lieblingsfarben zu riskant, falls sie nicht aus mehreren Rosetten bestehen, würde ich persönlich das Risiko nicht eingehen. Am Ende steht man womöglich ohne Mutterpflanze und ohne Samen da...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15665
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #11 am: 15. Mai 2019, 21:17:06 »

Mehrtriebig sollten sie schon sein aber dann ist die Rieslingmethode eigentlich sehr schonend für die Mutterpflanze. Man gräbt den Wurzelhals etwas frei, nimmt ein paar Rieslinge ab und versorgt die Wunde mit etwas Holzkohlepulver. Dann wächst die Mutterpflanze problemlos weiter.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5658
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #12 am: 15. Mai 2019, 21:18:04 »

... Spider sprach auch von einem ausgesprochen schönen eigenen Sämling. Das wäre zu schade. Eine Sorte könnte man ja zur Not wieder neu erwerben.
Gespeichert

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 723
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #13 am: 15. Mai 2019, 21:18:15 »

Ich werde auf jeden Fall die Samen ernten und mir die Basis genau anschauen.Es ist eine große Pflanze, ich hoffe mal auf mehrere Austriebe.
Gespeichert

Blommorvan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 535
Re: Akelei "sortenecht" vermehren
« Antwort #14 am: 15. Mai 2019, 21:38:30 »

Dort gibt es etwas zur Teilung.
Gespeichert
Noch'n Gedicht.
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de