Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2019, 21:29:22
Erweiterte Suche  
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)

Neuigkeiten:

|29|5|Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Welche andere Staude könnte passen?  (Gelesen 1143 mal)

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 687
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #30 am: 01. Juli 2019, 22:03:37 »

Cydora, Geranium Rosemoor hätte ich zur Verfügung und er kommt mit viel Sonne und Trockenheit zurecht.
Leider ist die Blütezeit bei mir recht kurz und dann wäre dort nur noch grün.
Die vom Lord genannte Hosta würde mir an diesem Platz von der Farbe her nicht gefallen.
Wenn ich Brunnera probieren würde,  dann Dawson's White.
Wir hatten in der letzten Woche Temperaturen bis 37 Grad im Schatten.
Den Pflanzen würde ich dann einen Sonnenschirm spendieren, denn bei diesen Temperaturen bin ich im Haus.
Hach, die Hosta war so schön dort...
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31933
    • mein Park
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #31 am: 01. Juli 2019, 22:06:07 »

In einem Dorf in der Nähe stehen seit vielen Jahren ansehnliche Hosta undulata 'Univittata' in Betonkübeln am Straßenrand. Schatten gibt es dort nie. Die Hosta werden sicher gegossen.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #32 am: 01. Juli 2019, 22:20:01 »

Sideritis syriacus hält es ziemlich trocken und sehr vollsonnig aus. Ist zwar nicht so großblättrig, aber als Fläche kann ich mir das grau behaarte Laub an der Stelle auch gut vorstellen. Wenn dich die gelblichen Blüten stören, dann schneide sie zu Beginn der Blüte runter und trockne sie für Tee.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18018
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #33 am: 01. Juli 2019, 22:21:17 »

Ich denke auch, dass sich im Bereich der Hosta doch noch was finden lässt. Es gibt doch auch bunte Sorten mit festem Laub, die nicht so schneckenanfällig sind und Sonne vertragen. 'Orange Marmelade' steht bei mir sonnig.
Vielleicht fragst du mal direkt bei planwerk an?

Ansonsten könnte ich mir dort auch die schon vorgeschlagenen Bergenien gut vorstellen.
Wie wäre es mit 'Herbstblüte'? Oder 'Wintermärchen'?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8616
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #34 am: 01. Juli 2019, 22:21:38 »

wie wäre es mit Nelken? Dianthus gratianopolitanus beispielsweise. Ich schneide die nach der Blüte mit der Heckenschere zurück, so bleiben sie immer sehr kompakt und sehen auch nach der Blüte gut aus.

Oder Achillea ageratifolia ?  Das silberne Laub wäre vielleicht ebenfalls passend.
Gespeichert
Man wird älter als ne Kuh und lernt immer noch dazu

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2266
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #35 am: 01. Juli 2019, 22:25:14 »

Und mir spukt noch Oenothera speciosa alba im Kopf rum. Aber die wuchert Dir vielleicht zu stark? :-\
Gespeichert

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 687
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #36 am: 01. Juli 2019, 22:39:38 »

Und mir spukt noch Oenothera speciosa alba im Kopf rum. Aber die wuchert Dir vielleicht zu stark? :-\

Die hab ich gleich nebenan im kleinen Kiesbeet, allerdings in gelb.

Ich glaube dort gefällt mir nur eine Blattschmuckstaude mit weissem Rand  oder vielleicht doch eine Bergenia?
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2266
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #37 am: 01. Juli 2019, 22:49:47 »

Und mir spukt noch Oenothera speciosa alba im Kopf rum. Aber die wuchert Dir vielleicht zu stark? :-\

Die hab ich gleich nebenan im kleinen Kiesbeet, allerdings in gelb.
...

Schön zum zweiten Mal. Wir denken wohl in ähnlichen Mustern  ;D

Mir würden dort auch Bergenien am besten gefallen, wenn schon Hosta nicht funktionieren. Aber weiß oder cremefarben blühende. Da weiß ich aber nicht, ob die auch die schöne rote Winterfärbung haben. Aber wenigstens wintergrün wären sie.

Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1733
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #38 am: 02. Juli 2019, 00:28:01 »

Cydora, bei uns hatte es 35° maximal. Und ich hab heute nachgesehen, so superansehnlich ist die Brunnera im Moment auch nicht.... :-\
Allerdings funktioniert ratzfatz runterschneiden, das werde ich morgen machen. Bis wir dann aus dem Urlaub zurück sind, ist sie wieder wunderschön! :D
Gespeichert
Ciao
Helga

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 687
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #39 am: 03. Juli 2019, 15:04:40 »

Lieben Dank für Euer Mitdenken!

Ich werde es jetzt mit einer Brunnera versuchen und zwar Dawson's White..
Kommt sie an dieser Stelle nicht zurecht, weiss ich noch ein anderes Plätzchen.

Ich lasse jetzt die Kletterhortensie weiter nach vorn wachsen,  damit die Brunnera länger beschattet wird.
Vielleicht funktioniert es ja. Ich würde es wünschen, denn das Blatt harmoniert sicherlich sehr schön mit dem cremeweiss der Hortensienblüten.
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 687
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #40 am: 04. Juli 2019, 08:09:39 »

Gestern habe Ich Bilder von verbrannten Blättern der Brunnera gesehen, die mit viel weniger Sonne konfrontiert waren...
Bestellung wird storniert und ich rufe heute einmal bei planwerk an.
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15137
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #41 am: 04. Juli 2019, 09:15:31 »

das denke ich mir, dass die verbrennen
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18018
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Welche andere Staude könnte passen?
« Antwort #42 am: 05. Juli 2019, 08:54:10 »

Im Moment verbrennt vermutlich fast alles.
Auch meine sonst sonnenverträglichen Hostas leiden, vor allem natürlich die im Kübel.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de