Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. September 2019, 16:29:19
Erweiterte Suche  
News: Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde Schnee und Sturm, so steckt im Frühling noch der Wurm.

Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: Welches Gestein ist das?  (Gelesen 3884 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24660
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Welches Gestein ist das?
« am: 09. Juli 2019, 21:36:20 »

Ich habe harte Brocken erhalten, etwas rötlich und leicht bröckelig. Wenn ich einen Brocken ins Wasser gebe, zerfällt er langsam.
Gespeichert
cave cellam!

Nicht jeder Witz gelingt.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12310
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #1 am: 09. Juli 2019, 21:36:58 »

Steinsalz?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24660
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #2 am: 09. Juli 2019, 21:39:29 »

Nach einem Tag hat sich unten das Substrat abgesetzt, das Wasser steht klar darüber. Was könnte dsd sein? Reiner Lehm wohl eher nicht?
Gespeichert
cave cellam!

Nicht jeder Witz gelingt.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24660
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #3 am: 09. Juli 2019, 21:40:07 »

Steinsalz?

 :o

Es findet durchaus Interesse bei Insekten. Ich bin mir sicher, dass auch Wildbienen davon geholt haben, um ihre Brutröhren zu verschließen.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2019, 21:42:49 von oile »
Gespeichert
cave cellam!

Nicht jeder Witz gelingt.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4038
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #4 am: 09. Juli 2019, 21:41:21 »

Da würde ich mal ablecken, schafft weitere Klarheit.  🥂
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12310
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #5 am: 09. Juli 2019, 21:42:04 »

Woher hast Du es denn und wofür?


Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16026
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #6 am: 09. Juli 2019, 22:00:17 »

oile wird alchymist
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24660
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #7 am: 09. Juli 2019, 22:01:01 »

Da würde ich mal ablecken, schafft weitere Klarheit.  🥂

Es ist nicht salzig.

Woher hast Du es denn und wofür?

Es stammt von einer Baustelle und wenn es lehmhaltig ist, könnte ich es gut als Zuschlagstoff für Kompost und Substrat.
Gespeichert
cave cellam!

Nicht jeder Witz gelingt.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12846
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #8 am: 09. Juli 2019, 22:04:50 »

Also, für die, die keine Lehmerfahrungen haben - Lehm kann schon, wenn trocken, steinhart sein, so dass man mit den Fingern fast nix abgebrochen bekommt.
Mein Lehm würde sich, in Wasser eingelegt, aber nicht ganz so gleichmäßig "auftrennen", eher einen brockigen "Hügel" im Wasser bilden, nicht komplett zerfallen.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24660
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #9 am: 09. Juli 2019, 22:06:07 »

Beim Zerfallen abe ich als gute Hausfrau natürlich nachgeholfen.
Gespeichert
cave cellam!

Nicht jeder Witz gelingt.

Zausel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3495
    • (... )
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #10 am: 09. Juli 2019, 22:06:09 »

Da würde ich mal ablecken, schafft weitere Klarheit.  🥂
;D    ;D    ;D

Als ich es eingesammelt habe, war es noch Lehm.    ;)
Habe es allerdings auch nicht abgeschleckt.
Trocken ist es wirklich wie Stein.

Ein Test, ob der vielleicht kalkhaltig (Mergel?) ist, wäre sinnvoll, oile.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2019, 22:09:11 von Zausel »
Gespeichert
Weck Lüd sünd klauk, un weck sünd daesig, un weck, dei sünd wat aewernäsig.
Lat`t ehr spijöken. Kinnings lat`t! De Klock hett lürrt. De Häkt is fat`t!
(Hechtsage Teterow: Hechtbrunnen)
.

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4438
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #11 am: 09. Juli 2019, 22:07:44 »

Vielleicht Ton? Könnte eine Mischform sein.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12310
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #12 am: 09. Juli 2019, 22:09:46 »

Dann klärt sichs ja.
Aber Lehm sieht eigentlich auch im trockenen/harten Zustand wie Lehm aus und nicht wie ein Stein.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Zausel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3495
    • (... )
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #13 am: 09. Juli 2019, 22:10:37 »

Farbe ist (meinem Empfinden nach) ein rötlich-gelbes Braun.    :-[
Farbe, wenn leicht (erd)feucht:
« Letzte Änderung: 09. Juli 2019, 22:15:27 von Zausel »
Gespeichert
Weck Lüd sünd klauk, un weck sünd daesig, un weck, dei sünd wat aewernäsig.
Lat`t ehr spijöken. Kinnings lat`t! De Klock hett lürrt. De Häkt is fat`t!
(Hechtsage Teterow: Hechtbrunnen)
.

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4438
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Welches Gestein ist das?
« Antwort #14 am: 09. Juli 2019, 22:10:50 »

Nicht unbedingt, RosaRot.

Hier kann Lehm auch sehr harte Brocken produzieren.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de