Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. August 2019, 01:26:13
Erweiterte Suche  
News: Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )

Neuigkeiten:

|23|8|Was sollen die Schneeglöckchensammler erst sagen? Die finden etwas vollkommen Irres und dann kommt planthill und gähnt.  :-\ (staudo)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Pflege der Erdbeeranlage  (Gelesen 441 mal)

günni1944

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Pflege der Erdbeeranlage
« am: 10. Juli 2019, 20:15:19 »

Hallo Gartenfreunde

Mir wurde geraten das abgeschnittene Erdbeerlaub  im Beet wieder zu vergraben  , das wäre gleich Dünger.
Kann mir jemand dazu eine Meinung mitteilen die mich überzeugt  ,denn ich habe Angst mir dadurch Krankheiten  in den Boden
zu holen die eventuell im Laub enthalten sind. Ich würde mich über eine Antwort freuen, denn mein Beet soll bald fürs nächste Jahr
vorbereitet werden.

Danke im Voraus  sagt Günni  1944 
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3979
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Pflege der Erdbeeranlage
« Antwort #1 am: 10. Juli 2019, 21:08:41 »

Salü günni1944

Meine Wenigkeit (die keine Erbeeren hat) würde das via Kompostieren umwandeln lassen.
Endprodukt ergibt auch Düngerwirkung. 🌿 🌿 🌿

Sei es so oder soso oder sogar so. 🍀

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 818
Re: Pflege der Erdbeeranlage
« Antwort #2 am: 10. Juli 2019, 21:29:09 »

Ich würde es auch so machen wie Natternkopf.

Seit einigen Jahren verzichte ich auf Erdbeeren, weil ich die Lederbeerenkrankheit drin hatte. Ob es an mangelnder Hygiene lag weiß ich nicht. Sollte ich mal wieder mit Erdbeeren anfangen, dann räume ich altes Laub bestimmt auf den Kompost.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3592
Re: Pflege der Erdbeeranlage
« Antwort #3 am: 10. Juli 2019, 22:32:28 »

..........Sollte ich mal wieder mit Erdbeeren anfangen, dann räume ich altes Laub bestimmt auf den Kompost.
ich werde unser Erdbeerlaub in die Brenntonne geben und die Asche auf den Kompost geben.
Wenn ich darüber nachdenke, wie viele Erdbeerpflanzenkrankheiten durch Bakterien und Viren verursacht werden, scheint mir das mulchen, und/oder wieder Eingraben der Erbeerblätter vor Ort im Erdbeerbeet, keine gute Idee.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5741
Re: Pflege der Erdbeeranlage
« Antwort #4 am: 11. Juli 2019, 07:14:42 »

Ich seh das auch so und würde das Laub kompostieren und das Beet lieber mit frischem Kompost versorgen.

Das Thema passt aber besser ins Obstforum, deshalb verschiebe ich es.  :)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de