Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2019, 23:21:17
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|17|6|Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Winzige Tierchen an der weißen Hauswand außen  (Gelesen 298 mal)

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1473
  • Gruß aus Oberbayern
Winzige Tierchen an der weißen Hauswand außen
« am: 11. Juli 2019, 16:28:00 »

Manchmal bin ich im Garten beim Arbeiten und so nach und nach juckt und krault es mich in Gesicht und Haar. Ich hab schon auf irgendeine Pflanzenallergie getippt.
Grade war ich bei der Nachbarin auf der Terrasse beim Kaffee. Auf einmal fängt dieses Jucken und Kitzeln an, dass ich fast hysterisch werde und die Nachbarin meint, das käme von innen und ich bilde mir das nur ein. Bis ich auf der weißen Hauswand links neben mir diese hunderte von Tierchen sehe, winzig klein, länglich, ca 1 mm lang. Mein Pullover ist voll davon, ich sammle sie aus Haaren und Gesicht. Wenn ich mit dem Finger in ihre Nähe tippe, springen sie weg. Vereinzelt hab ich sie auf meiner weißen Haustüre gesehen.
Was ist das für ein Untier?
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6443
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Winzige Tierchen an der weißen Hauswand außen
« Antwort #1 am: 11. Juli 2019, 16:47:32 »

Ev sind das "Gewittertierchen". Diese Thripsenart kann sehr lästig werden :P
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12980
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Winzige Tierchen an der weißen Hauswand außen
« Antwort #2 am: 11. Juli 2019, 16:55:08 »

Gewittertierchen
Jetzt weiß ich auch endlich, was das ist...mich "bekrabbeln" sie nur, "gebissen" hat mich noch keine, juckt trotzdem und man meint immer, grad sei eine Stechmücke auf einem gelandet  :P
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Winzige Tierchen an der weißen Hauswand außen
« Antwort #3 am: 11. Juli 2019, 17:44:45 »

Jetzt weiß ich auch, wer mich gestern in den Wahnsinn getrieben hat.  :P
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1473
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Winzige Tierchen an der weißen Hauswand außen
« Antwort #4 am: 11. Juli 2019, 18:05:20 »

Danke, wieder was gelernt. Manchmal hatte ich schon gemeint, ich muss in die Klapsmühle und bilde mir das ein, dass es mich überall juckt.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de