Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Juli 2020, 15:36:32
Erweiterte Suche  
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Neuigkeiten:

|13|1|Man muß sich auf etwas verlassen können, von dem man nicht verlassen wird. (Laotse)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern  (Gelesen 1609 mal)

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3660
Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« am: 17. Juli 2019, 06:50:13 »

Wir wollen zwischen Wohnhaus und Gästehaus einen Platz anlegen, und zwar so, dass dieser Platz aus Platten (Fliesen, Steinplatten, o.ä.) UND aus Grün zwischen den Platten besteht. Entweder Schachbrett- oder auch ein anderes Muster, also das heißt, die Grün"flächen" sind evtl. genau so groß wie die Platten.

Im Moment hat die Fläche noch eine leichte Hanglage, sie muss komplett begradigt werden. Ebenfalls muss sie natürlich ausgekoffert werden, sodass nachher ein einheitliches Niveau mit einer sich anschließenden Fläche entsteht.
Dann muss m.M.n. ein Splittbett, ca. 10 bis 15 cm hoch, in der ausgekofferten Fläche angelegt werden, auf das dann die Platten, oder Fliesen, oder was auch immer, gelegt werden.

Aber, wie geht das mit dem Grün zwischen den Platten? Für das, was dort wachsen soll (Rasen, Wiese,) gibt es dann ja als Boden nur das Splittbeet? Das kann ja nicht funktionieren.
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11886
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #1 am: 17. Juli 2019, 07:17:38 »

Wenn das Grün mit den mit Platten belegten Flächen ein gleichmäßig abwechselndes Muster bilden soll, stelle ich mir die Nutzung bzw.  das Begehen schwierig vor. Das wird heikel, vor allem mit weniger geländegängigem Schuhwerk.

Du müsstest die Grün-Felder wenigstens bis zur Plattenoberkante mit Substrat auffüllen und dieses binden, z. B. mit geringen Mengen Beton. Ich fürchte aber, dass das bald zerbröselt.

Üblich ist, solche Flächen mit Wabengitter (Beton oder Kunststoff) auszulegen, das die Fläche stabilisiert und Raum für Pflanzen lässt. Das sieht nur eben nicht immer gut aus.

Es gibt hier im Forum verschiedene Beispiele toller Mischbefestigungen, meistens aber aus Einfahrten.
« Letzte Änderung: 17. Juli 2019, 07:23:10 von lerchenzorn »
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11886
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #2 am: 17. Juli 2019, 07:22:28 »

Alternative : Ich würde die Fläche vollständig mit Platten auslegen und die Fugen größer machen. Die begrünen sich entweder von allein und Du hältst den Bewuchs mit Trimmer oder anderem Gerät niedrig. Oder Du suchst nach niedrigen Polster- oder Rasenstauden, die weniger Pflege brauchen und sich gegen die örtlichen "Unkräuter" durchsetzen.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7181
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #3 am: 17. Juli 2019, 08:35:17 »

Wie soll die Fläche denn genutzt werden?
Oder ist sie "nur" ein gestalterisches Element?
So wie Lerchenzorn es schon schrieb,  hätte ich Bedenken,  wenn dort gelaufen wird. Tische und Stühle dürften auch nicht gut/sicher stehen  :-\

Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3660
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #4 am: 17. Juli 2019, 15:51:55 »

Die Fläche soll schon auch gestalterisches Element sein, deshalb möchte ich die Grünflächen auch genau so groß haben wie jeweils die Platten-/Fliesenflächen.
Deshalb gefällt mir der Vorschlag, die gesamte Fläche mit Fliesen zu belegen und die Abstände zwischen den Fugen etwas größer zu machen, nicht so gut.

Allerdings soll der Platz auch als Platz für eventuelle Ess-Events herhalten, also Tisch(e) und Stühle (und Menschen) "aufnehmen". Er ist dann sehr zentral gelegen, zwischen Haupthaus und Gästhaus, und da wir neben der "Normalküche" im Haupthaus auch eine thailändische Außenküche (Küchenhaus) bauen, ist der Weg zur Küche sehr kurz.
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

Mata Haari

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 893
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #5 am: 17. Juli 2019, 16:37:06 »

Ich finde,  es kommt auch auf die Architektur des Hauses an.
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7181
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #6 am: 17. Juli 2019, 16:53:39 »

Die Fläche soll schon auch gestalterisches Element sein, ....

Allerdings soll der Platz auch als Platz für eventuelle Ess-Events herhalten, also Tisch(e) und Stühle (und Menschen) "aufnehmen". ...

Ich weiß ja nicht, in welchem Stil und mit welchen sichtbaren Materialien die Häuser gebaut sind und ob sichtbar und bewusst Steine im umliegenden Gartenbereich Verwendung finden.
Äber gäbe es denn die Option, dieses Steinmaterial in eventuell verschiedenen Farbtönen und/oder Oberflächen für den Platz zu verwenden?
Und vielleicht könnte man wenige und  kleine Beetflächen in der ansonsten  komplett mit Steinen belegten Fläche  gezielt verteilen?
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3660
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #7 am: 17. Juli 2019, 17:00:35 »

Ich bin für heute platt und schreibe morgen was dazu. Vielleicht gelingt es mir ein oder zwei Bilder zu schicken.
Gute Nacht 😏
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2746
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #8 am: 17. Juli 2019, 18:09:27 »

Andere Idee:
Kübelpflanzen, Kästen usw. in verschiedenen Höhen und Größen auf Rollen. Dann kannst Du die "Beete" den jeweiligen Events anpassen, und umgeräumt, umgepflanzt ist schnell ;)
Mobile Wasserbecken habe ich auch schon gesehen, ist nett, kommt halt drauf an inwieweit sich die Moskitos fernhalten lassen  :-\

Moosflächen? Oder ist es zu sonnig heiß bei Euch?
« Letzte Änderung: 17. Juli 2019, 18:11:53 von häwimädel »
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9297
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #9 am: 17. Juli 2019, 18:17:25 »

Hallo !

Oder du machst feste Hochbeete außen rum, dann kannst was dauerhaft einpflanzen und innen ist Platz für eventuell Tisch und Stühle oder Liegen.  Diese Art Hochbeete gibts auch als Betonfertigteilen, da kann ja dann so bepflanzt werden das sie nicht so sichtbar sind. Da kann man auch Sträucher einpflanzen. Wie groß ist denn der Platz ? Den Platz würde ich aber dann auch richtig fest pflastern, ohne Zwischenräume, sonst hast nur Unkraut. Das macht dann wieder mehr Arbeit. Das ist meine Idee.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2746
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #10 am: 17. Juli 2019, 18:25:26 »

Und überhaupt:
... und da wir... auch eine thailändische Außenküche (Küchenhaus) bauen...
Will jetzt sofort da hin! Mjam, schleck :P
(ich gehe dann mal köcheln)
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3660
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #11 am: 18. Juli 2019, 03:22:50 »

Die Fläche soll schon auch gestalterisches Element sein, ....

Allerdings soll der Platz auch als Platz für eventuelle Ess-Events herhalten, also Tisch(e) und Stühle (und Menschen) "aufnehmen". ...

Ich weiß ja nicht, in welchem Stil und mit welchen sichtbaren Materialien die Häuser gebaut sind und ob sichtbar und bewusst Steine im umliegenden Gartenbereich Verwendung finden.
Äber gäbe es denn die Option, dieses Steinmaterial in eventuell verschiedenen Farbtönen und/oder Oberflächen für den Platz zu verwenden?
Und vielleicht könnte man wenige und  kleine Beetflächen in der ansonsten  komplett mit Steinen belegten Fläche  gezielt verteilen?

Die Häuser sind jeweils reine Teakholzhäuser mit Doppeldächern. Andere Gebäude, Wirtschaftsgebäude, sind gemauert, auch Doppeldächer. Ich werde nachher  mal versuchen, ein Bild vom Gästehaus einzustellen, da kann man eigentlich Stil und Farben schon gut sehen. Das Haupthaus wird dann im Prinzip genau so, nur größer, es  ist noch im Bau und erst in zwei, drei Monaten fertig.
Muss nur wie ich Bilder vom iPhone hier rein kriege. Schreiben tu ich gerade auf dem Laptop.
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3660
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #12 am: 18. Juli 2019, 04:48:23 »

So, ein Versuch, ein Bild hier rein zu kriegen. Gleichzeitig auch ein Beispielsbild
Ich habe die Bilder gelöscht
« Letzte Änderung: 18. Juli 2019, 10:29:35 von APO1 »
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3660
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #13 am: 18. Juli 2019, 04:50:16 »

Warum es 3 geworden sind, keine Ahnung
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3660
Re: Gestaltung eines Platzes zwischen zwei Häusern
« Antwort #14 am: 18. Juli 2019, 05:04:07 »

Ein geeignetes Bild (Gästehaus und Platz davor, also Platz zwischen Gäste- und Haupthaus) muss ich erst noch machen.
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de