Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Besuch eines guten Freundes ist oft die beste Medizin. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Dezember 2019, 03:35:02
Erweiterte Suche  
News: Der Besuch eines guten Freundes ist oft die beste Medizin. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|8|10|Bei mir auf der Terasse gibt es statt Sichtachsen Sichtastern. (Gänselieschen)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Speiseöl auf den Kompost?  (Gelesen 2231 mal)

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Speiseöl auf den Kompost?
« am: 24. Juli 2019, 10:34:24 »

Mir wird hin und wieder Speiseöl alt, ranzig, oder so. ;D
Im Winter mach ich daraus mit Haferflocken Fettfutter für die Vögel.
Aber im Sommer?
Einfach rauf auf den Kompost? Ist ja eigentlich auch nur pflanzliche Energie.
Was macht ihr damit?
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32333
    • mein Park
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #1 am: 24. Juli 2019, 10:36:08 »

Kompost.  ;)
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #2 am: 24. Juli 2019, 10:39:32 »

Einfach draufkippen?
Ohne "Trägermaterial" wie Kuechenkrepp? Genau das möchte ich vermeiden, wäre Verschwendung. ::)
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12221
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #3 am: 24. Juli 2019, 10:41:23 »

Einreiben 8) :-X ;D
Gespeichert

Hawu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 221
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #4 am: 24. Juli 2019, 10:44:49 »

Verfüttern würde ich es jedenfalls zu keiner Jahreszeit. Ranziges Öl kann bei Vögeln zu schwerwiegenden Verdauungsstörungen führen.
Ich würde es über dem Kompost verteilen. Ohne extra Trägermaterial. Das verteilt sich doch im frischen Kompostmaterial.
Und im Winter evtl. in die Restmülltonne*.

* Habe grad mal nachgeschaut: eigentlich gehört es in die Biomülltonne. Wie das funktionieren soll, ist mir nicht klar - das versifft doch alles total.  ::)
Da wir aber eh keine Biomülltonne haben, bleibts hier beim Kompost.
« Letzte Änderung: 24. Juli 2019, 10:51:53 von Hawu »
Gespeichert

Fini

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
  • dort wos am Schönsten ist ...
    • http://www.kalenderland.com/countdown/weihnachten.php
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #5 am: 24. Juli 2019, 10:44:54 »

hier wird es gesammelt. Man bekommt einen Behälter und den bringt man zur Sammelstelle ...

Es ist verboten das Öl sonst zu entsorgen
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1731
  • Nordsüdwestfalen
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #6 am: 24. Juli 2019, 10:45:32 »

Bei solchen verdorbenen Sachen hebe ich immer eine Schicht Kompostmaterial an, verteile das leidige Zeug darunter, und decke es wieder schön ab. Bringt zwar vermutlich keinen Vorteil, aber "es ist weg". ;)

(Es geht nicht um Altöl, sondern eine Kleinmenge verdorbenes Speisefett.)
« Letzte Änderung: 24. Juli 2019, 10:48:58 von Secret Garden »
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5625
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #7 am: 24. Juli 2019, 11:08:54 »

Manchmal kanns einfach sein mit ´es ist weg´.
Fett/Öl kommt bei mir in den Hausmüll für das Müllheizkraftwerk. Notfalls in ein altes Gurkenglas abgefüllt.
Im Schadstoffmobil abgegeben käme es in die Rückstandsverbrennung, das wäre übertrieben.
Kompost und Öl, da würden sich die Asseln bei mir nicht drüber freuen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6570
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #8 am: 24. Juli 2019, 11:35:00 »

"Altes" Fett sollte man wirklich nicht als Tierfutter verwenden :-X

Wenn hier mal Speiseöl alt wird, kommt es auch in den Kompost. Es ist ja nicht gleich ein 10l Eimer 8)
Auch hartes Fett, z.B. vom Suppekochen, geht fiesen Weg.
Dem Kompost geht es gut. Er ist sehr vital :D
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #9 am: 24. Juli 2019, 11:44:47 »

Ich möchte ja jetzt keine Wette abschliessen, wie frisch das Fett von Meisenknoedeln ist.
Vielleicht sollte ich mal kosten.
Ranzige Butter ist auch einfach nur ranzig und nicht giftig.
Und die ist früher aufgegessen worden, da hab's nix. Braucht man nur mal die Altvorderen fragen.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6570
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #10 am: 24. Juli 2019, 11:52:30 »

Früher war nicht immer alles besser...
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Fini

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
  • dort wos am Schönsten ist ...
    • http://www.kalenderland.com/countdown/weihnachten.php
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #11 am: 24. Juli 2019, 11:53:15 »

Früher war Sonntag ...
Gespeichert

Fini

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
  • dort wos am Schönsten ist ...
    • http://www.kalenderland.com/countdown/weihnachten.php
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #12 am: 24. Juli 2019, 11:53:53 »

Ich kann mir vorstellen dass das Öl die Insekten und Würmer killt die da im Boden leben ... stört das nicht den Kompostiervorgang?
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6570
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #13 am: 24. Juli 2019, 11:57:58 »

Wie gesagt, es geht um kleine/kleinste Mengen und es gibt reichlich Mikroorganismen, die die Fette "mampfen" und so wieder einen Kreislauf eröffnen....
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Re: Speiseöl auf den Kompost?
« Antwort #14 am: 24. Juli 2019, 12:01:18 »

Früher war nicht immer alles besser...
Darum geht es auch nicht. Sondern um Verwendung oder Verschwendung.
Abgelaufene Mandeln oder Haselnüsse
würde ich ohne zu ueberlegen auf den Kompost schmeissen. Warum also nicht das daraus gepresste Öl?
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de