Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Oktober 2019, 23:32:38
Erweiterte Suche  
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|17|8|Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)

Zooplus Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Mein Wochenende als Hunde-Nanny  (Gelesen 754 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13183
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« am: 11. August 2019, 12:10:33 »

Schon seit Jahren hab ich ja leider keinen eigenen Hund mehr und als mein bester Hunde-Freund Merlin eingeschläfert wurde, gab es kaum noch jemanden mit Hund im Freundeskreis.
Vor 2 Jahren hat sich dann meine Freundin für einen spanischen Wasserhund entschieden und gestern wurde ich auf die Probe gestellt, Ebbie als Wochenendgast...für sie hieß das, das erste Mal woanders schlafen…

Den Abschied von Frauchen hat sie gar nicht mitbekommen...es war zu aufregend hier, obwohl sie schon so oft bei uns war.




Da hat sie meine beiden Enten entdeckt und ab ging die Post…






Beste Freunde


Dann war sie plötzlich weg, abhauen geht nicht, also musste sie auf dem Grundstück sein…

Suchbild


Sie macht ihrem Namen alle Ehre
Nur Teichwasser schmeckt wirklich gut und außerdem kühlt es auch prima


Kurzschläfchen sind ganz wichtig



Den Abend hat sie mehr oder weniger mit meinem Mann auf der Couch verbracht, zwischendurch aber immer wieder für Lacheinlagen gesorgt, die ist echt so witzig... Als ich dann zu Bett ging, hat sie neben mir brav im Körbchen geschlafen, allerdings ist sie oft aufgewacht, zu viele neue Geräusche, ich war dann natürlich auch wach, hab sie aber gelassen und zu nichts gezwungen. Sie ist jedes Mal, nachdem die Situation für sie geklärt war, wieder ins Körbchen gegangen und hat weitergeschlafen. Als GG heute gegen 7.00 Uhr aufgestanden ist, war auch für mich die Nacht zu Ende...Party draußen...Alle Enten durch die Luft schmeißen, Hausschuhe klauen und baden gehen, wir haben uns kaputtgelacht...Die Nachbarn wussten dann auch recht schnell, dass wir einen Hund haben, weil manchmal war ich echt zu langsam mit dem Entenweitwurf. Zwischendurch immer mal ne Schmuseeinheit, Kraft tanken und weiter ging der Spaß.
Als Frauchen kam, hat sie sich sehr gefreut, ist dann aber direkt wieder in den Garten und hat weiter getobt.
Frauchen sehr glücklich und die Hunde-Nanny auch...






Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1247
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #1 am: 11. August 2019, 12:32:13 »

Hey super, das hat ja 1A geklappt  :D

Da hattet ihr ja einen tollen Samstag, klasse  :D

Wiederholungswürdig, oder ? Und super für deine Freundin, dass sie für ihren heißen Feger einen guten Platz bei einer prima Hundenanny hat !!
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13183
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #2 am: 11. August 2019, 13:15:53 »

Wir stehen bereit  ;D
40 bis 50 cm höher wäre der Hund voll-perfekt... :-X
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8824
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #3 am: 11. August 2019, 13:16:00 »

 :D schön  :D
Gespeichert

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1247
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #4 am: 11. August 2019, 13:43:25 »

40 bis 50 cm höher wäre der Hund voll-perfekt... :-X

Mir gefallen auch Hunde besser, bei denen ich mich nicht bücken muss, um ihnen die Ohren zu kraulen  ;D
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13183
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #5 am: 11. August 2019, 13:49:46 »

Ich mag große Hunde einfach, da geht mir das Herz auf.
Diese Kleine hat aber trotzdem mein Herz erobert, weil sie so witzig, schlau und schmusig ist. Beim Gassigehen hat man allerdings gar nichts in der Hand... :D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1247
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #6 am: 11. August 2019, 13:59:58 »

Ja...und mit nem großen Hund kann man auch mal mit Kraftaufwand raufen und toben...bei den kleinen Dingern hab ich immer Angst, was kaputt zu machen.
Den Extremfall Chiahuahua kraule ich lieber nur mit einem Finger, sonst hat der nachher noch nen Schädelbasisbruch  :-X
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13183
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #7 am: 11. August 2019, 14:02:16 »

 ;D :-X
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18376
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #8 am: 11. August 2019, 15:15:00 »

Erfrischender Bericht von einer offensichtlichen Hundefreundin  :D  und sehr schöne Fotos. Abenteuer für Hund und Nanny, besser geht es nicht.

Dass der Wasserhund ins Wasser geht, war ja zu erwarten  ;D

Ich mag solche mittelgroßen Hunde, eine meiner Kriterien bei der Hundewahl:  Ich muss ihn tragen können

Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13183
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #9 am: 11. August 2019, 15:24:06 »

Da denk ich anders...er muss mich notfalls tragen können ;D
Die Fotos waren zum Teil schon recht schwierig, die war so hibbelig, immer auf Sprung...daher bin ich recht zufrieden, dass von den etwa 50...wenigstens ein paar was geworden sind.
Jetzt ist es hier schon wieder langweilig...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6297
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #10 am: 11. August 2019, 19:13:23 »

Was für eine schöne Geschichte Jule:)!!! Und süss ist die Maus ja, aber mir wäre sie auch zu klein. Ohne Hund ist das Leben schon langweilig......meine geliebte Perle (Deutsche Dogge) mussten wir Ende Januar gehen lassen und ich weine heute noch weil es hier so leer ist....... :'( Ein Leben lang mit großen Hunden....und nun nichts mehr.......
So träume ich also weiterhin davon doch noch wieder einen Hund zu haben.......
LG von July
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3683
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #11 am: 11. August 2019, 22:54:15 »

Na, das ist ja offensichtlich ein richtiges Temperamentsbündel!  :D Und du/ihr hattest/hattet viel Spaß. Wie schön, vor allem, da das erstemal fremdübernachten gleich so unproblematisch vonstatten ging.

Ich würde mal sagen, vermutlich hast du ab jetzt ab und an mal einen Wochenendgast, oder?  ;)
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13183
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #12 am: 12. August 2019, 06:21:51 »

July:
Oh Nein...das ist ja traurig, fühl Dich ganz dolle gedrückt.
Evtl. ergibt sich bei Dir ja doch noch mal was.

Albizia:
Meine Freundin ist froh, dass sie jetzt eine Anlaufstelle hätte, aber sie gibt die Kleine wirklich nur ungerne weg.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6297
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #13 am: 12. August 2019, 18:03:27 »

Danke Jule :-*
LG
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13183
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Mein Wochenende als Hunde-Nanny
« Antwort #14 am: 13. August 2019, 06:42:53 »

Nachtrag:
Gestern habe ich mit meiner Freundin telefoniert. Ebbie hat den ganzen Sonntagnachmittag gepennt, nach kurzer Gassirunde wieder umgefallen und war auch gestern noch totmüde...Da hatte sie wohl so einiges zu verarbeiten.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de