Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. September 2019, 10:33:41
Erweiterte Suche  
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Neuigkeiten:

|31|5|immer nur Ostsee und Horizont ist auch nix. (Gänselieschen)

Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10   nach unten

Autor Thema: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory  (Gelesen 4507 mal)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4222
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #120 am: 10. September 2019, 16:46:43 »

Vor deiner dunklen Fassade würde die nochmals besser wirken.
Gespeichert
Bäume sind die schönste Verbindung
zwischen Erde und Himmel.
Hermann Lahm

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4440
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #121 am: 10. September 2019, 19:24:11 »

Ja, Stockrosen und Königskerzen habe ich hier in ausreichender Menge, sie kommen in den nächsten Tagen rüber ins neue Beet.

Heute war das mehr so ein Zufalls- Mitnahme-Einkauf, da ich beim Ausbuddeln der ersten Pflanzen im alten Beet meine Tulpenzwiebeln nicht wiedergefunden habe.

In meiner Stipa gigantea haben sich Wiesenameisen eingenistet und die Mitte ist hin. Nun habe ich sie, wie von Lord W. empfohlen, in einem Eimer getaucht und morgen kommen sie in das neue Beet.
Sie ist in vier Teile zerfallen, ich hoffe, das wird noch was. Ansonsten kann man ja problemlos eine nachkaufen.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4440
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #122 am: 14. September 2019, 20:03:16 »

Und weiter geht es.

H.orstmann hat geliefert

Rose Amadeus
2 Blaurauten
3 Herbstanemonen
1 Lonicera "American Beauty"
2 Winterheide rot (zwei hab ich schon)

Und auch die Pflanzen aus dem alten Vorgarten sind mit dabei.

Es kommen noch:
2 Fetthennen
diverse Iris


Von links, hier vorn kommen noch ein paar Iris, Winterheide und Hauswurzen hin


von rechts, die Laterne steht noch ein wenig einsam da, bekommt aber vielleicht noch ein kleines Efeu.Mal sehen...
Oder fällt noch jemandem etwas anderes ein, was weniger invasiv durchs Beet kriecht?
Ich könnte mir da etwas rankendes gut vorstellen.


Detail an der Bank


« Letzte Änderung: 14. September 2019, 20:05:54 von lonicera 66 »
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4440
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #123 am: 14. September 2019, 20:50:23 »

Insgesamt habe ich jetzt im Beet:

Fetthenne (ohne Namen)
Geranium sanguineum (rot und lila)
Stipa gigantea
Blauschwingelgras (Name nicht bek.)
Winterheide
div. Sedümer
Hauswurzen
Mispel irgendwas
Rose Amadeus
Blauraute
Herbstanemone
hohe Aster, blau
panaschierter Gundermann
versch. Iris
Nepeta

Demnächst kommt noch der Kies wieder obenauf.
Ich bin gespannt, was davon den Winter überlebt und wie das Beet dann im nächsten Jahr aussieht ;)

« Letzte Änderung: 14. September 2019, 20:56:32 von lonicera 66 »
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2912
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #124 am: 14. September 2019, 20:52:35 »

Das wird schön :D
Gespeichert
Make Streuobst great again!

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Nordsüdwestfalen
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #125 am: 14. September 2019, 21:14:21 »

Das wird schön
Ja. :D Sind auch Blumenzwiebeln für den Frühling versteckt?
Wenn irgendwann Zeit ist, würde ich der Bank einen Anstrich in einem auffälligeren Farbton verpassen. ;)
Gespeichert

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4440
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #126 am: 14. September 2019, 21:29:59 »

Ja secret, was ich an Zwiebeln gekauft habe, steht weiter oben ;)

Und ich habe noch Krokanten und Scilla im alten Beet gefunden.

Die Bank ist vorerst nur ein Platzhalter, da kommt später eine andere hin. Ich hätte ja gerne so was Gußeisernes mit Schnörkel :D
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Schnefrin

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
  • vor den östlichen Toren Berlins
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #127 am: 14. September 2019, 21:32:57 »

Toll, Loni.  :D

Deine Stipa gigantea sieht gut aus, meine mickert rum .
Gespeichert
Gemüsegierhals

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4500
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #128 am: 14. September 2019, 21:39:36 »

Das ist wirklich sehr schön geworden, ich bin gespannt, wie das Beet sich weiterentwickelt! Einzig der Laternenpfahl wirkt etwas zu wuchtig, wenn Du an eine verschörkelte Bank denkst, dann wäre ein ebenso verschörkelter Stab, wo man die Laterne dran aufhängen kann, doch sicher eine schöne Alternative. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4440
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #129 am: 14. September 2019, 21:44:19 »

Toll, Loni.  :D

Deine Stipa gigantea sieht gut aus, meine mickert rum .

Abwarten, ich hatte sie vor ein paar Tagen ausgebuddelt. Hoffentlich hat sie mir das nicht übel genommen.

Sie stand in steinhartem Lehm, das scheint gut zu sein. Sie ist vier Jahre bei mir und kam als 9er Töpfchen von H.orstmann.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4440
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #130 am: 14. September 2019, 21:50:47 »

verschörkelter Stab, wo man die Laterne dran aufhängen kann

Schneebretter vom Dach, da hält keine Baumellampe am Haken ;)

Und nein, ich wollte eine Säule. Ein Buchcover von einem Selbsbaubuch hat mich inspiriert.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12310
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #131 am: 14. September 2019, 21:59:17 »

Zwei solche Säulenlampen als Einrahmung einer Bank wären eigentlich auch schön, dann hätte es eine Symmetrie.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4440
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #132 am: 14. September 2019, 22:06:34 »

RosaRot
das erschien mir als zuviel.

Wenn es nächstes Jahr etwas "fülliger" geworden ist, dann schaue ich mir das alles noch mal genauer an.

Symmetrie sollte nicht sein, dann bräuchte ich ja noch eine zweite Stipa ;)

Ich versuche mich im Vorgarten an konstruktiver Unausgewogenheit  ;D
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12310
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #133 am: 14. September 2019, 22:15:25 »

Die Lampen geben Struktur, daher mein Symmetriegedanke, die "konstruktive Unausgewogenheit" in der Pflanzung ist etwas anderes, da wäre Symmetrie langweilig.
Du machst es ganz richtig, es nicht jetzt gleich alles übers Knie zu brechen, sondern erst mal zu schauen, wie es dann wirklich wirkt, wenn sich das Ganze eingewachsen hat.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4440
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #134 am: 14. September 2019, 22:24:28 »

Ja, ich denke auch, das wird schon. Die Lampe ist ja beweglich, also kein Problem.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de