Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: 128. Geburtstag des berühmten Botanikers Erich Pur, Begründer und Namensgeber von garten-pur.
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. April 2020, 06:20:37
Erweiterte Suche  
News: 128. Geburtstag des berühmten Botanikers Erich Pur, Begründer und Namensgeber von garten-pur.

Neuigkeiten:

|21|3|Helft euren Freunden, die raus müssen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es die Anleitung dazu.     :)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 11   nach unten

Autor Thema: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory  (Gelesen 9098 mal)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6854
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #45 am: 28. August 2019, 19:40:57 »


Mahonien raus

Das würde ich mir noch sehr gut überlegen. Gesunde Mahonien sind etwas sehr schönes und schnittverträglich.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7069
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #46 am: 28. August 2019, 19:45:16 »

Zitat
Douglasie zu pflanzen, würde ich mir nochmal überlegen

Warum also nicht? Geschnitten haben wir die nie...
Weil sie nach einigen Jahren so aussehen.
Es sind 2, die schon oft ihrer Spitze beraubt wurden.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6854
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #47 am: 28. August 2019, 19:45:19 »

Wie Lord schon bezweifelt. Ich denke auch ,dass es eher Scheinzypressen sind, sehe aber zu wenig Details, um sicher zu sein. Der Austrieb beim Nachbar sieht eher wie Scheinzypresse aus.

Es scheint, als sei es eine  Chamaecyparis mit goldgelbem Austrieb?
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13691
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #48 am: 28. August 2019, 19:46:28 »

"Meine" Douglasie werde ich wohl doch fällen lassen....



sie sprengt einfach jede restliche Proportion im Garten, im Hintergrund ist ein uralter Walnussbaum, der ist schon nicht allzu klein....
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13691
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #49 am: 28. August 2019, 19:48:03 »

Fräsen noch vorm Winter wär natürlich ideal, da dann der Frost nochmal mithelfen könnte, den Boden krümelig zu bekommen.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4562
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #50 am: 28. August 2019, 20:03:52 »


Das würde ich mir noch sehr gut überlegen. Gesunde Mahonien sind etwas sehr schönes und schnittverträglich.

Nein, DAS willst Du nicht drinlassen, von den Mahonien ist kaum noch etwas übrig.

Mehr als ein Gewirr von langen, dünnen Stöcken mit je drei Blättern am Ende ist da nicht mehr vorhanden.  :-X

Wenn ich das nächste Mal da bin, mach ich nochmal bessere Aufnahmen.

Und Scheinzypresse meint ihr könnte die Hecke sein?
Ich bin da nicht so bestimmungsfest, hab es für eine Thuja gehalten. Auch da kann ich bessere Bilder machen.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4562
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #51 am: 28. August 2019, 20:05:33 »



Es scheint, als sei es eine  Chamaecyparis mit goldgelbem Austrieb?
[/quote]

Das ist wohl eher Trockenschaden...das ist einfachste Baumarktware. O*i oder von Herkul*s
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4562
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #52 am: 28. August 2019, 20:07:09 »


Weil sie nach einigen Jahren so aussehen.


Jaaaa......

Wir sind ein Bergdorf, mitten im Wald...so will ich das  :D
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4562
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #53 am: 28. August 2019, 20:09:15 »

Goldfrosch,

Deine Douglasie passt da wirklich nicht rein, die würde ich auch fällen.

Hier kann ich ja arrangieren, wie es passt.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7069
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #54 am: 28. August 2019, 20:15:49 »

Jeder so wie er mag.
Diese 2 Duglasien stehen auf der Südseite, sie nehmen mir die Wintersonne.
Auf der Nordseite dieses Grundstücks steht eine Zeder, höchstens 3 Meter Platz bis zur Grundstücksgrenze hat sie, die auch schon höher als das Haus ist trotz Rückschnitt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13691
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #55 am: 28. August 2019, 20:36:29 »




Es scheint, als sei es eine  Chamaecyparis mit goldgelbem Austrieb?

Das ist wohl eher Trockenschaden...das ist einfachste Baumarktware. O*i oder von Herkul*s

Das ist schon was gelbnadeliges - aber Thuja oder Scheinzypresse nimmt sich wenig, beides ist einfachste Baumarktware, beides verträgt keinen Schnitt ins alte Holz, beides wächst oft eigentlich zuviel für Hecke, beides verträgt Dürre nicht so gut....
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 960
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #56 am: 28. August 2019, 20:51:29 »

Nein, DAS willst Du nicht drinlassen, von den Mahonien ist kaum noch etwas übrig.

Mehr als ein Gewirr von langen, dünnen Stöcken mit je drei Blättern am Ende ist da nicht mehr vorhanden.  :-X

5cm über dem Boden radikal abgeschnitten ergibt im nächsten Jahr eine kerngesunde junge Hecke mit frisch glänzenden Blättern, die dir den Schnee von oben stoppt.  ;)
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4562
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #57 am: 28. August 2019, 21:22:07 »

Och nööö Bufo...ich mag das Zeug nicht so besonders und es sind fast fünf Quadratmeter, da soll mein Schattenbeet hin.  ;D

Das ist ja keine Hecke, sondern ein ganzer Gartenteil, der über Hüfthoch zugewuchert ist. Ich habe versucht durch bzw. drüber zu steigen, weil ich an den Grenzstein ran mußte - vergeblich
« Letzte Änderung: 28. August 2019, 21:30:07 von lonicera 66 »
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 960
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #58 am: 28. August 2019, 21:58:57 »

Nicht mögen ist natürlich ein unschlagbares Argument.  ;D
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4562
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Vom Chaos zum Garten - eine Bilderstory
« Antwort #59 am: 28. August 2019, 22:01:40 »

Ja, wirklich, ich finde die nicht schön, nicht mein Ding.
In die Ecke, wo die jetzt wuchern hätte ich gerne ein Schattenbeet. Und als Grundstücksbegrenzung dort eben Douglasie und Eiben. Da muß was hin, damit ich den Müll auf der anderen Seite nicht sehe...

Wie ist das eigentlich mit Grenzbepflanzung zu Grün- und Ackerflächen in Niedersachsen? Ich habe da nichts im Netz geefunden...
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de