Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. September 2019, 10:32:35
Erweiterte Suche  
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Neuigkeiten:

|14|1| Auch das schussähnliche Geräusch, das eine Eifel beim Aufprall auf Dächern oder Autoblech verursacht, ist auf Dauer nicht sonderlich angenehm. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach unten

Autor Thema: Was blüht im September 2019?  (Gelesen 2079 mal)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4500
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Was blüht im September 2019?
« am: 01. September 2019, 12:48:44 »

Neuer Monat, neue Bilder! :) Im Vorgarten sieht es zur Zeit etwas wild aus, aber immerhin, mein Mickerphlox hat es auch dieses Jahr geschafft, sagenhafte ein Stängel zu treiben, vielleicht werden es irgendwann ja doch einmal mehr...



Ähnlich schütter ist auch seit jeher die uralte Rose von meiner Oma, aber ich bringe es einfach nicht übers Herz, sie zu roden, denn sie treibt jedes Jahr zuverlässig einige, wenngleich auch recht sparrige Triebe, die (nach Rückschnitt) mindestens zweimal blühen. So langsam kommt auch die Unterpflanzung in Form von Bodendeckern sowie Gaura als "Zwischenetage" in Fahrt, was das ganze etwas üppiger aussehen lässt.



Der Kerzenknöterich ist definitiv ein Spätzünder, aber nach den recht üppigen Regenfällen, die uns der August hier beschert hat, kommt er endlich in Fahrt. Im Hintergrund sieht man die Herbstalpenveilchen aus dem mittlerweile wieder üppigen Blätterteppich der Bodendecker blitzen. Eine Primel hat sich wohl etwas in der Jahreszeit geirrt, aber auch sie treiben nach der Trockenheit alle wieder zuverlässig aus.





So langsam merkt man nun aber den herannahenden Herbst, die neu gepflanzte Herbstanemone zeigt die ersten Blüten, und die Insekten freuen sich über die immer zahlreicher aufblühenden Astern, welche sich hier auf dem Foto mit dem leuchtend roten Herbstlaub des Hartriegels schmücken.





Zwar kein Blütenbild, aber ich freue mich, dass sich die im Frühjahr bepflanzte Schale mit den Semperviven so gut gemacht hat, sie haben unzählige Tochterrosetten gebildet, die alle frisch und üppig aussehen. Zum Vergleich nochmal das Foto vom April.



« Letzte Änderung: 01. September 2019, 12:52:32 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Nordsüdwestfalen
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #1 am: 01. September 2019, 13:11:34 »

Ja, bei den Astern geht es jetzt los. Leider bekomme ich 'Augenweide' nicht richtig fotografiert, die Farbe ist in Wahrheit viel leuchtender.
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Nordsüdwestfalen
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #2 am: 01. September 2019, 13:12:20 »

'Ferner Osten'
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Nordsüdwestfalen
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #3 am: 01. September 2019, 13:13:54 »

Die Rudbeckia hat sich selbst hier ausgesamt und passt nicht zur Rose, aber sie gedeiht prächtig.
Gespeichert

polluxverde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #4 am: 01. September 2019, 15:04:15 »

Aster, Solidago ( im Hintergrund)
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #5 am: 01. September 2019, 15:07:07 »

Helenium "Rauchtopas" /" Goldlackzwerg",  Goldsturmrudbeckie, Aster , eine Lobelie ( als Suchbild)
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #6 am: 01. September 2019, 15:08:28 »

Gelenkblume, Helianthus
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #7 am: 01. September 2019, 15:09:34 »

Vorsicht stark wuchernd, aber auch : starkes, leuchtendes Gelb
Gespeichert
Rus amato silvasque

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Nordsüdwestfalen
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #8 am: 01. September 2019, 15:10:09 »

Helenium "Rauchtopas" /" Goldlackzwerg",  Goldsturmrudbeckie, Aster , eine Lobelie ( als Suchbild)
Die Lobelie habe ich jetzt wirklich gesucht, dabei zeigt ein Pfeil drauf. :D
Gespeichert

polluxverde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #9 am: 01. September 2019, 15:17:43 »

Secret garden, beim nächsten Suchbild muß ich besser aufpassen  -- und keinen Pfeil einbauen.....  : )
Hier noch ein Bild von unserer einzigen Dahlie im Garten  ( Dahlien sind nix  für faule Gärtner )
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #10 am: 01. September 2019, 15:19:12 »

Unsere Rosen strahlen auch noch mal um die Wette, hier " Leonardo"
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #11 am: 01. September 2019, 15:20:28 »

Eine unbekannte Schöne , kleinblütig, geringer Duft.
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #12 am: 01. September 2019, 15:22:14 »

..und noch die nicht immer einfache  Kombination von Phlox und Helenium, vorm ehemaligen Hühnerstall.
Gespeichert
Rus amato silvasque

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4500
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #13 am: 01. September 2019, 16:57:45 »

@Secret Garden: Rose und Rudbeckie sind vielleicht nicht die ideale Kombination, aber wenn beide so prächtig blühen, würde ich da auch erst einmal nichts dran ändern.  :)

@polluxverde: Die Lobelie habe ich gleich gesehen, auch ohne "Pfeil". Man vergleiche Deinen üppigen Phlox mit meinem armseligen aus dem ersten Foto, wollen wir tauschen? ::)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7078
Re: Was blüht im September 2019?
« Antwort #14 am: 01. September 2019, 18:31:16 »

Die Wiesenmischung war ein ziemlicher Reinfall, nur die Winden sind wirklich nett:



Die wären ja schon nett, aber wenn man sie ausfallen läßt kriegt man sie nicht mehr los:



Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm
Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de