Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Juli 2022, 06:13:15
Erweiterte Suche  
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Neuigkeiten:

|5|5|Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund. (arabisches Sprichwort)

Seiten: 1 [2] 3 4   nach unten

Autor Thema: Verbascum  (Gelesen 8004 mal)

rhoeas

  • Gast
Re:Verbascum
« Antwort #15 am: 27. Juni 2005, 23:30:54 »

die V. phoeniceum sind ausdauernd?Heißt das,sie werden älter als 2 Jahre?Samen sie sich auch aus?

Bei mir im Garten samt sich V. phoeniceum willig von selbst aus, habe vorige Woche viele überzählige Sämlinge gejätet, weil es einfach zuviele wurden. Meine ältesten Königskerzen sind 5 Jahre alt.
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20485
Re:Verbascum
« Antwort #16 am: 04. September 2005, 14:35:22 »

Manche 2-jährigen entschließen sich dazu einjährig zu sein, blühen dann später, bleiben kleiner, sind aber durchaus willkommen wie hier in einer Fuge der Terrasse :)
Gespeichert

Dorea

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 264
  • Anhaltend sonnig
Re:Verbascum
« Antwort #17 am: 22. Januar 2007, 10:27:45 »

Kennt oder hat(te) jemand Verbascum "Southern charm"? Ich bekam die Samen von T & M, und wüßte gerne, wie hoch die werden, bevor ich mich auf die Suche nach einem passenden Beetplatz mache.

Farblich ähnelt es Helen Johnson, wenn die Fotos nicht zu sehr täuschen. Aber die Höhe?

Gruß
Dorea
Gespeichert
"Get the soil right and everything else follows."(Verence II, King of Lancre)

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Verbascum
« Antwort #18 am: 22. Januar 2007, 10:48:26 »

Habe mit Müh und Not die erste offene V. blattaria albiflorum gefunden, ein Geschenk aus Jyväskylä /Finnland:

Und ich war vom Samenstand ganz begeistert. Die Aufnahme hab ich im Garten von Lisl gemacht.
Gespeichert
LG Elfriede

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Verbascum
« Antwort #19 am: 22. Januar 2007, 10:49:15 »

Eine 40cm hohe Sorte.
Gespeichert
LG Elfriede

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3687
Re:Verbascum
« Antwort #20 am: 22. Januar 2007, 13:18:15 »

Hallo!

Welchen Unterschied seht Ihr zwischen Verbascum blattaria (blattarium??) und phoeniceum, beispielsweise phoen. alba,
LG
Violatricolor
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Verbascum
« Antwort #21 am: 22. Januar 2007, 15:47:53 »

Hallo Violatricolor, V. blattari(??) hat etwas andere Blätter (glänzender und vielleicht dunkler...ich hatte sie nie nebeneinander...).Der Blütenstängel ist höher (kann 1,5m hoch werden!) und aufrechter als der von V. phoeniceum. Die Staubgefäße sind dunkelrot, glaub, bei ph. eher weiß. Blattar. ist nur zweijährig, während phoenic. mehrere Jahre alt werden kann.

LG Lisl
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Verbascum
« Antwort #22 am: 22. Januar 2007, 15:50:09 »

hier ist V. blattar...(weiß leider nicht, wie sie wirklich heißt ::) !)
Gespeichert

altrosa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 501
Re:Verbascum
« Antwort #23 am: 22. Januar 2007, 16:23:38 »

Verbascum blattaria heisst auch Schabenkraut (wegen des Geruchs?) und blüht gelb oder weissrosa.
Gespeichert

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3687
Re:Verbascum
« Antwort #24 am: 22. Januar 2007, 21:35:19 »

Vielen Dank, Brennessel!
Wenn also ein Verbascum das erste Jahr nur seine Blattrose macht, im zweiten blüht und danach verschwindet, dann ist es V. blattaria und nicht phoeniceum??
In dem Fall wäre nämlich mein Verbascum ein V. blattaria. Ich habe allerdings auch ein Verbascum phoeniceum, der heisst 'violetta'. Dieser ähnelt absolut dem V. blattaria (alias phoeniceum 'alba'), in der Blütenform usw., nur natürlich weicht die Farbe ab 8) 8)!
LG
Violatricolor
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5449
    • Stauden und Rosen
Re:Verbascum
« Antwort #25 am: 22. Januar 2007, 21:50:25 »

Hat schon mal jemand "Jackie" durch den Winter bekommen?
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Verbascum
« Antwort #26 am: 23. Januar 2007, 08:09:40 »

Ich hab sie nun das fünfte Jahr. Steht am Rand eines Weges. Bei meinem eher feuchten Garten ist das immer ein Problem.
Gespeichert
LG Elfriede

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5449
    • Stauden und Rosen
Re:Verbascum
« Antwort #27 am: 25. Januar 2007, 13:50:54 »

Also die Feuchtigkeit hast Du auch. :-\ Und durch Platten vom Weg ist sie geschützt? Oder was rettet sie?
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

brennnessel

  • Gast
Re:Verbascum
« Antwort #28 am: 25. Januar 2007, 14:59:36 »

Gern geschehen, Violatricolor ;) ! Ja, normalerweise wird V. phoeniceum mehrere Jahre alt und V. blattaria ist nur zweijährig.
Phoeniceum hatte ich mal in Rosa, Violett und Weiß.
Von V. blattaria habe ich noch Samenstände im Garten, falls jemand welche braucht (PM mit Adresse genügt).
LG Lisl
Gespeichert

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5198
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re:Verbascum
« Antwort #29 am: 13. Dezember 2011, 15:33:14 »

Ich bin am Wochenende beim Stöbern in Gartenkatalogen auf Verbascum "Blue Lagoon" gestoßen - eine neue, angeblich tiefblaue Königskerze, und auch noch winterhart und mehrjährig...

Klingt fast zu toll um wahr zu sein. Beim Googeln findet man nur die üblichen Anpreisungen der Gartencenter. Hat schon jemand Erfahrung mit dieser Hybride? Reizen würde mich die schon..... ::).
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel
Seiten: 1 [2] 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de