Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2020, 12:05:34
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|22|5|Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: The Ideal Microclimate  (Gelesen 5659 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35149
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
The Ideal Microclimate
« am: 12. September 2019, 22:53:34 »

ein neues Buch, das mir ungemein gefällt und in dem steht, warum die Pflanzen im Wiesengarten so gut gedeihen, die Temperaturen im Winter milder sind, als auf der Talsohle des Neckars und in der Rheinebene, warum dort die Palisaden-Wolfsmilch im Schutz der Trockenmauer unter den Gehölzen gedeiht im Gegensatz zu den ursprünglichen Standorten auf freier Fläche.  ;)

Natürlich kennt der Autor meinen Wiesengarten nicht, aber er hat Ahnung von Klima.

Leider nur eine Kindle Version von The Ideal Microclimate: How To Find A Warm Microclimate Location And Improve It Additionally By Some Methods von Aleksandar Stevanovic bei amazon erhältlich.

Die Bildchen sind sehr viel lustiger und anschaulicher als in geobotanischen Werken. Schaut mal rein! Aleksandar kann man auch auf facebook treffen.

Jetzt vor dem Winter könnt ihr davon profitieren große Steine in der Nähe eurer heiklein Pflanzen zu platzieren. Ich bin gerade dabei größere Mengen an bearded Iris zu pflanzen, häufig nehme ich große Sandsteine um die Flächen abzugrenzen und zu gliedern. Gehölze als Schutz vor kalten Ostwinden sind auch in den Iris Pflanzungen vorhanden.

Schaut mal rein!
« Letzte Änderung: 12. September 2019, 22:55:59 von pearl »
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de