Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Juli 2020, 16:31:36
Erweiterte Suche  
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)

Neuigkeiten:

|16|4|Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)

Partnerprogramm AFB
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Was für licht brauchen Pflanzen  (Gelesen 2343 mal)

Platinmartin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Was für licht brauchen Pflanzen
« am: 15. September 2019, 16:51:42 »

Hey,
Ich bin komplett neu in der Pflanzenwelt. Ich habe mir ein paar Zimmerpflanzen gekauft (Monsters, epheutute, etc.).
Meine Wohnung ist ziemlich dunkel, deswegen wollte ich gerne mit Lampen nachhelfen. Nun meine Frage:
Was für Licht brauchen pflanzen? Gibt es Werte in physikalische Größen, an die Mensch sich halten kann? Kelvin, lumen, lux...
Ich könnte meine Wohnung dann ausmessen und ggf. mit Lampen nachhelfen..
Liebe Grüße,
Platnmartin.
Gespeichert

Bumblebee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1159
Re: Was für licht brauchen Pflanzen
« Antwort #1 am: 15. September 2019, 17:10:02 »

Hallo und willkommen.  :)
Ja, klar da gibt es Lampen, aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir  sagen, dass die violetten Lampen ein übermässiges, mastiges Wachstum mit zu grossen, weichen Blättern verursachen. Du sparst Dir Geld und Mühe, nur Pflanzen zu nehmen, die mit wenig Licht auskommen.

Aber vielleicht kommen ja noch andere, bessere Tipps für Dich.  :)
Gespeichert
^^

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2017
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Was für licht brauchen Pflanzen
« Antwort #2 am: 15. September 2019, 17:15:22 »

Willkommen in der Pflanzenwelt und bei garten-pur auch von mir.

Efeutute benötigt meines Wissens kein zusätzliches Licht. Die wächst auch so, vorausgesetzt, irgendwo im Raum ist ein Fenster vorhanden. Kann allerdings sein, dass sie sich im Laufe der Zeit auf den Weg dorthin macht, d.h. immer weiter Richtung Lichtquelle wächst.
Bei Monstera weiß ich es gerade nicht.

Es gibt aber diverse Threads dazu, also zur Beleuchtungstechnik:

https://forum.garten-pur.de/index.php?topic=49967.0
https://forum.garten-pur.de/index.php?topic=6914.0
https://forum.garten-pur.de/index.php?topic=43930.0
https://forum.garten-pur.de/index.php?topic=39845.0

Wenn dann noch, oder erst recht, Fragen auftauchen, gibt es sicher Experten hier, die gerne antworten.
« Letzte Änderung: 15. September 2019, 17:18:12 von mavi »
Gespeichert

Platinmartin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Was für licht brauchen Pflanzen
« Antwort #3 am: 15. September 2019, 18:51:55 »

Danke für die schnelle Antwort.
Ich kriege demnächst n drei Meter hohen Fuchs Benjamin. Der braucht dann Licht.
Deswegen überlege ich :)
An der stelle, wo der ficus stehen soll sind bei tageslicht 150 lux.

Mich würden vor allem benötigte lux Werte interessieren.
Wie hell muss es sein. Reicht meine 600 lumen led Lampe (6000 Kelvin) in einem Meter Entfernung oder muss da was kräftigeres ran ?
Gespeichert

Lokalrunde

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 493
Re: Was für licht brauchen Pflanzen
« Antwort #4 am: 15. September 2019, 19:13:18 »

Naja hängt auch davon ab wie warm wieviel Tageslicht usw.
Ich ziehe im Winter viele Pflanzen im Keller vor. Da sind es bei mir etwa 6000 Lumen pro m2 für die Licht-hungrigen, bei vielen reicht aber schon die Hälfte.
600 Lumen sind wirklich nicht viel für nen 3m Baum, kann aber reichen wenn der an nem großen Fenster steht.
« Letzte Änderung: 15. September 2019, 19:14:50 von Lokalrunde »
Gespeichert

Platinmartin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Was für licht brauchen Pflanzen
« Antwort #5 am: 15. September 2019, 19:32:09 »

Ich wohne im seitenflügel direkt an der Ecke zum Hinterhaus.
Ich habe nie direkte Sonne und in der hinteren Ecke meines Zimmers ist es auch tagsüber so dunkel, dass ich zum ausschlagen keine Vorhänge brauche.
Wie gesagt, der Standort für den ficus hat 150 lux. Das ist nicht viel. Direkt am Fenster, ohne direkte Sonne sind es 2-3k lux...
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de