Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Januar 2020, 07:16:21
Erweiterte Suche  
News: Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)

Neuigkeiten:

|4|4|hab ich bestimmt schon 15 Jahre, geht so mit dem Zuwachs. (Ulrich über Hosta Tattoo)

Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeit im November  (Gelesen 13186 mal)

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1289
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #225 am: 30. November 2019, 17:43:51 »

Knapp 2 Std Rasen umgegraben - soll Beet werden. Viele blöde Pappelwurzeln gefunden und exekutiert .
Hört sich sehr anstrengend an.Wird sich aber bestimmt fürs nächste Jahr auszahlen. ;)
Das hoffe ich sehr! Es dauert eben seine Zeit, dafür kenn ich jetzt dort jeden Quadratdezimeter 🤪. DerBoden lässt sich momentan aber recht gut bearbeiten - das war im letzten Herbst (und in diesem Jahr bis zum Herbst) nicht der Fall.
Gespeichert

Hausgeist

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 636
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #226 am: 30. November 2019, 18:45:41 »

Heute Vormittag habe ich bei oberflächlich gefrorenem Boden Eremurus robustus, Tulpen, Allium sowie Narzissen im umgestalteten Beet versenkt und die in dieser Woche hier angekommenen Vernonia auf die freigehaltenen Stellen gepflanzt. Ich hoffe, ich habe alle verteilten Zwiebeln wiedergefunden.



Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Hausgeist

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 636
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #227 am: 30. November 2019, 18:50:15 »

Am Nachmittag habe ich eine Hemlocktanne, eine Birke und eine Päonie gepflanzt. Irgendwann klingelte der sehnlich erwartete Postbote und brachte die letzten Zwiebeln für dieses Jahr. 350 Crocus speciosus und ein paar weitere Narzissen für die Frühblüherwiese. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt war das Pflanzen nicht gerade vergnügungssteuerpflichtig. Mittlerweile ist es auch äußerst schwierig, dort Zwiebeln zu versenken, ohne vorhandenes mit der Schaufel zu zerteilen.  :-\

Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13589
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #228 am: 30. November 2019, 18:55:20 »

Das glaube ich ungesehen  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1856
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #229 am: 30. November 2019, 21:08:54 »

Ich habe diese Woche auch meinen jungen kernechten Pfirsich, der noch nie geblüht hat, gegen die Kräuselkrankheit gespritzt. Mal sehen, was daraus wird.
Ansonsten war hier ebenfalls Laubfegen und -rechen angesagt. Heute habe ich schonmal etliches aus dem Vorgarten zum Laubkompostplatz verfrachtet, obwohl Nachbars große Säuleneiche noch eine Menge Blätter hat. - Ich hoffe auf Südwind, dann fliegt es in die andere Richtung.  :)
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1331
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #230 am: 30. November 2019, 21:11:12 »

Bin immer noch nicht ganz aufgetaut. gerade mal 6 Grad sind mir trotz Sonnenschein zu wenig. Brrrrr.

Laub aufgesammelt. An der Beseitigung der Efeuplantage gearbeitet. Vier große grüne Säcke und drei Tubes stehen schon wieder bereit zur Abfuhr zum Grüngut.

Mein liebster Unkrautstecher ist auf mysteriöse Weise mitten bei der Arbeit verschwunden. Entweder ist er in einem der Säcke/Tubes oder ich habe in verbuddelt.  ::)
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12592
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #231 am: 30. November 2019, 23:23:20 »

Das kenn ich mit den verschwundenen Arbeitsgeräten während der laufenden Arbeit. ::)
Mir ist vor einer Woche mal wieder eine Gartenschere entlaufen. :o Meistens finde ich sie nach ein paar Tagen wieder und zwar dann,wenn ich nicht(!) danach suche.Manchmal finde ich aber auch kleine Gerätschaften nach Jahren beim Kompostsieben wieder.Dann sind sie aber leider schon ankompostiert. ;D
Gespeichert

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1289
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #232 am: 30. November 2019, 23:30:27 »

Ja, die Scheren schneiden dann irgendwie nicht mehr so gut  8).
Ich muss manchmal mein Werkzeug erstmal suchen, bevor ich mit der Arbeit anfangen kann. Es gibt so viele Möglichkeiten, wo die Sachen überall liegen könnten  ::)!
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12592
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #233 am: 30. November 2019, 23:37:08 »

Deshalb habe ich alles immer mehrfach.Nur seltsam,dass ich oft trotzdem erst suchen muss. 8) ::) :P ;D
Gespeichert

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1289
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #234 am: 30. November 2019, 23:42:31 »

Das stell ich auch immer wieder fest, dass ein doppeltes oder dreifaches Sortiment einen nicht von der Sucherei befreit  :( ;)!
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4328
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #235 am: 30. November 2019, 23:56:46 »

Erleichtert das Werkzeug nutzen anstatt Suchen.  ;)





Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Hausgeist

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 636
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #236 am: 01. Dezember 2019, 12:13:24 »

Früher Vogel... :) Der Apfelstubben ist gerodet und die letzten beiden Pergola-Pfosten stehen.  :D

Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Bauerngarten93

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 307
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #237 am: 01. Dezember 2019, 16:58:46 »

Wie tief kamen sie in die Erde?
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4328
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #238 am: 01. Dezember 2019, 17:29:00 »

Ach so - das hatte ich nur bei den Gartenarbeiten geschrieben. Die Stämme stehen 1 m Tief in der Erde. ;)

🌹
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Asinella

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Unterallgäu 680 m ü.M.
Re: Gartenarbeit im November
« Antwort #239 am: 01. Dezember 2019, 17:54:07 »

Das verspricht schön zu werden!
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de