Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört.  (Ambrose Bierce)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Dezember 2019, 12:44:26
Erweiterte Suche  
News: Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört.  (Ambrose Bierce)

Neuigkeiten:

|12|5|Es bleibt einem jeden immer noch soviel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist. (Johann Wolfgang von Goethe)

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Brombeere abzugeben  (Gelesen 1422 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33658
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #15 am: 16. November 2019, 00:21:33 »

Loch Tay hast du abzugeben? Die Sorte interessiert mich dann.
Gespeichert
24. Oktober 2019 Republicans disrupted a closed-door impeachment deposition
Tom Revay: "When the facts are on your side, pound on the facts.
When the law is on your side, pound on the law.
When neither fact nor law is on your side -- pound on the table!" Carl Sandburg

Tester32

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 324
  • Geschmack ist King
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #16 am: 16. November 2019, 21:56:47 »

Jetzt spann uns aber nicht so auf die lange Folter: um welche Sorte gehts denn?

Ich glaube das ist die Black Pearl (ohne Gewähr). Hilft Dir diese Info? Mich würde es wundern, wenn ja. Denn meines Wissens kann man außer der Info, dass die BLWG von der Sorte enttäusch ist (Ernte, Geschmack und Winterfestigkeit in 2011 und 2012) im deutschen Netz nichts finden. So wie sich das anhört, haben sie die Pflanze nicht abgedeckt, vielleicht nicht mal auf den Boden gelegt. Und die englische Sortenbeschreibung vom Züchter ist irgendwie ein schwerer Stoff, habe es nicht geschafft, es durchzulesen:
https://www.ars.usda.gov/ARSUserFiles/20721000/SmallFruitBreeding/manuscripts/BlackPearl2005.pdf

PS: Die Black Pearl ist übrigens meine Lieblingssorte. Ergänzt sich sehr gut mit Loch Tay:
* bei starker Hitze hat BP einen starken, sehr aromatischen Geschmack, mit viel Aroma, Zucker und Säure. Richtig toll! LT ist mir bei solchem Wetter übersüßt, das mag ich nicht.
* bei wechselhaften Wetter wird LT nicht mehr übersüßt, ist geschmacklich viel weicher als BP, gibt einen guten zarten Geschmack mit einer sahnigen Note. Dann kann ich LT kiloweise mampfen.
* wenn das Wetter ganz schlecht wird, Dauerregen, dann schneidet wieder BP besser ab. Weil LT verliert bei Dauerregen reife Beeren (ist eine bekannte und m.W. einzige Macke der Sorte) und ist in solchen Situationen anfälliger gegen Grauschimmel, die BP ist einen Tick (minimal) weniger anfällig gegen Grauschimmel und die Beeren fallen bei Dauerregen nicht runter. Schmecken zwar nach ein paar Tagen nicht berauschend, aber durch die Säure immer noch mindestens sauer.

Sonst tragen sie zur gleichen Zeit, sind beides Frühsorten und ich vermute, dass auch die Ernte ähnlich ist. Die BP hat zwar optisch weniger Beeren, aber sie sind größer, in Summe könnte es aufs Gleiche rauskommen.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33658
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #17 am: 16. November 2019, 22:16:22 »

LT ist Loch Tay? Also ist Black Pearl auch sehr habenswert.
Gespeichert
24. Oktober 2019 Republicans disrupted a closed-door impeachment deposition
Tom Revay: "When the facts are on your side, pound on the facts.
When the law is on your side, pound on the law.
When neither fact nor law is on your side -- pound on the table!" Carl Sandburg

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5627
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #18 am: 17. November 2019, 11:01:24 »

Mhh, jetzt hätte ich Interresse und würde ihr gern einen Platz spendieren bei mir im Drahtrahmen.

Wenn pearl sie noch nicht hat, würde ich mich gerne anmelden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Hawu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #19 am: 17. November 2019, 12:29:15 »

So wie sich das anhört, haben sie die Pflanze nicht abgedeckt, vielleicht nicht mal auf den Boden gelegt.
Darf ich hier mal mit einer Verständnisfrage dazwischenfunken?
Wie legt man Brombeerpflanzen auf den Boden? Muß man die Triebe runterbiegen, feststecken und abdecken? Muß man die Treibe dafür nicht radikal zurückschneiden?
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4983
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #20 am: 17. November 2019, 13:42:27 »

Meine uralte, nicht besonders gut schmeckende stachellose Brombeere, die ich hauptsächlich der Blüten wegen am Zaun entlangziehe, macht die Bewurzelung von ganz alleine, wenn ich nicht aufpasse. Die Triebe hängen bogig über, berühren am Ende den Boden, und schnell bilden sich die ersten Wurzeln. So groß, wie die Wurzelballen waren, die ich gestern herausgerupft habe, würden die vermutlich problemlos überleben, wenn ich sie von der Mutterpflanze getrennt, vorsichtig ausgegraben und neu eingepflanzt hätte.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Hawu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #21 am: 17. November 2019, 13:50:43 »

Ich hatte es so verstanden, daß man die Pflanzen als Winterschutz abdecken/runterbiegen sollte.  ???
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15809
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #22 am: 17. November 2019, 13:55:52 »

Zumindest erfrieren sie dann nicht so leicht. Kommt auf Dein Klima an. Manche Sorten sind halt frostempfindlicher, da empfiehlt sich das wenn man nicht schon sowieso das passende Klima hat.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4983
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #23 am: 17. November 2019, 13:56:27 »

Hmm, dann habe ich das falsch interpretiert. Mit Obst kenne ich mich nicht aus, aber dass man die Triebe von empfindlichen Sorten im Winter auf den Boden legen soll, habe ich noch nie gehört. Eingraben oder mit Schnee abdecken würde ich verstehen, aber ist es auf dem Boden ansonsten nicht noch kälter als am Spalier?
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15809
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #24 am: 17. November 2019, 13:59:33 »

Die Temperaturschwankungen sind da geringer und die Wintertrocknis durch Wind und Sonne ist auch nicht so schädlich. Es hilft durchaus das zu tun.
Ähnlich wie das Eingraben der Töpfe.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Hawu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #25 am: 17. November 2019, 14:03:53 »

Das heißt, daß man die Triebe vom Spalier löst und zurückschneidet? Brombeertriebe sind doch meist recht lang, das ist doch kaum machbar, die in ganzer Länge auf den Boden zu legen.
Fruchten die dann im nächsten Jahr an neuen, kurzen Seitentrieben?
Gespeichert

KaVa

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 658
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #26 am: 17. November 2019, 14:05:07 »

Ich glaube die Sorten sind sehr unterschiedlich zum einen in der Winterhärte zum anderen in der Biegsamkeit der Triebe. Ich habe zwei Sorten Sachellose. Eine Sorte macht enorm lange Triebe, diese sind auch sehr biegsam. Die andere hat holzige sehr dicke aber auch nicht ganz so lange Triebe. Diese Triebe könnte ich unter keinen Umständen auf den Boden legen. Winterhart sind beide offenbar ausreichend auch  ohne extra Mätzchen.
Gespeichert

trauben-freund

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 845
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #27 am: 19. November 2019, 10:43:01 »

Würde navahos gegen loch tay, asterina oder himbeeren tulameen oder Autumn amber
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19732
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #28 am: 19. November 2019, 11:43:09 »

@ Pearl, meine Loch Ness hat bisher genau diesen einen Ableger geboren, den ich jetzt abgeben will. Angst, dass die wuchert würde ich nicht haben. Allerdings ist sie in strengen Wintern tatsächlich öfter zurück gefroren, der Ertrag war dann mau oder ganz futsch.

Wenn du sie willst, schick mir ne pm.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33658
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Brombeere abzugeben
« Antwort #29 am: 19. November 2019, 13:32:36 »

ich frag mal Elro, die hatte geschrieben, dass ihre schon mehr Ausläufer hat, dann krieg ich die von ihr und es fällt kein Porto an, weil wir uns ja regelmäßig sehen, mehr oder weniger. Aber Danke! Der berliner Clan hat bestimmt auch Interesse.
Gespeichert
24. Oktober 2019 Republicans disrupted a closed-door impeachment deposition
Tom Revay: "When the facts are on your side, pound on the facts.
When the law is on your side, pound on the law.
When neither fact nor law is on your side -- pound on the table!" Carl Sandburg
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de