Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2020, 15:13:52
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|16|12|Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Pflanzidee für eine Gebäudewand  (Gelesen 1407 mal)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2168
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Pflanzidee für eine Gebäudewand
« Antwort #15 am: 03. Juni 2020, 14:07:25 »

Mal in eine völlig andere Richtung gedacht: Thladiantha dubia für die dschungelartige grüne Fläche und (weil deren gelbe Blüten ja eher unauffällig sind) noch ein paar einjährige Winden für den Farbaspekt dazwischen? (Nachteil: Thladiantha treibt erst im April aus, und die Winden kannst Du erst im Mai pflanzen – bis April wäre die Fläche also kahl. Zur Kaninchenverträglichkeit von Thladiantha kann ich nichts sagen, aber die Behaarung von Blättern und Trieben könnte den Fraßdrang vielleicht bremsen.)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
Re: Pflanzidee für eine Gebäudewand
« Antwort #16 am: 03. Juni 2020, 20:34:59 »

Das ist interessant... kannte ich noch nicht.
Zwischenzeitlich hatte ich an eine Akebia gedacht, aber als ich das Alptraumwort "Ausläufer" las...
Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2168
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Pflanzidee für eine Gebäudewand
« Antwort #17 am: 03. Juni 2020, 21:37:42 »

Mit kartoffelartiger Vermehrung der Knollen müßtest Du allerdings auch bei Thladiantha rechnen  ;) Aber die Wahrscheinlichkeit, daß die sich unter dem Weg bis in Dein angrenzendes Areal vorarbeitet, dürfte nicht so hoch sein.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2168
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Pflanzidee für eine Gebäudewand
« Antwort #18 am: 04. Juni 2020, 13:04:21 »

Nochmal eine ganz andere gedankliche Richtung: Passiflora caerulea oder eine der anderen als ziemlich hart geltenden Arten aus der Gattung wie P. lutea? (Da kann ich freilich keine Praxiserfahrungen beisteuern, aber hier im Forum gab's ja schon Bilder. Knackpunkt könnte indes auch hier der Kaninchenfraßdruck auf junge Neutriebe sein.)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

kaunis

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 238
Re: Pflanzidee für eine Gebäudewand
« Antwort #19 am: 04. Juni 2020, 13:25:48 »

Passiflora caerulea wird an geeigneten Standorten sehr hoch. Hier (WHZ 7b) macht sie Jahrestriebe von ca. 4m und muss immer stark geschnitten werden. Einmal etabliert ist sie recht robust und blüht in schönen Sommern überreich.
Da benachbart ja schon Kiwis stehen: Wie wäre es mit einer Actinidia kolomikta? Die Blätter sind umwerfend. Am besten jetzt beblättert kaufen, denn die Ausprägung der Blätter (grün, weiß, rosé) kann sehr unterschiedlich ausfallen. In der Literatur findet man, dass nur die männlichen Pflanzen besonders bunte Blätter bilden, aber auch bei denen habe ich Unterschiede gesehen.

Wenn es besonders ungewöhnlich sein soll: Wie wäre es für die Startsaison mit einer Schönranke (Eccremocarpus scaber)? Diese ist zweijährig und bildet im zweiten Jahr leuchtend orangerote Blütenstände den ganzen Sommer durch. Samen ist nicht leicht zu bekommen, Jungpflanzen sind ebenfalls nur schwer zu ergattern (z.B. auf Märkten an spezialisierten Ständen). Meine Pflanzen des letzten Jahres habe ich auf einem kleinen Stand auf dem Wochenmarkt in Münster entdeckt - völlig unerwartet.
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de