Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Januar 2023, 05:04:25
Erweiterte Suche  
News: Verbascum diamantinum. Die berüchtigte Flex-Königskerze!  :o  (Dunkleborus)

Neuigkeiten:

|18|11|ich nehme es als Fingerzeig des Herrn 8) Die Götter tuen nichts ohne Grund.  :D Mitunter höre ich auf ihre Hinweise (rorobonn)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Limonium?  (Gelesen 311 mal)

monili

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 521
  • 7b
Limonium?
« am: 05. Juni 2022, 23:11:01 »

Limonium heißt die Pflanze auf die ich neuerdings ein Auge geworfen habe.  :o

Allerdings hab ich noch gar kein Eck gefunden wo ich sie hinpflanzen könnte.

Bevor ich weiter drüber nachdenke wollte ich wissen, ob sie sich aussamt oder Ausläufer treibt. Im Internet habe ich leider nichts drüber gefunden.
Ich habe mir nämlich geschworen, bei mir kommen nur Pflanzen in den Garten, die eine lange Blütezeit haben und sich nicht aussamen oder Ausläufer treiben.

Habt Ihr eine Idee?

lg monili
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3891
Re: Limonium?
« Antwort #1 am: 05. Juni 2022, 23:57:22 »

Haben wir früher für die Kranzbinderei getrocknet. Es gibt ein- und mehrjähriges Limonium, das einjährige (sinuatum) - das bunte ist ein echter Schmetterlings- und Hummelmagnet. Getrocknet behält es extrem gut seine Farbe!
Das mehrjährige (vulgare) ist meist weiß blühend und läßt sich gut färben ;) Mit Ostereierfarbe oder verdünntem Latex.
Ungewollte Nachkommen sind mir nie aufgefallen.
Es gibt aber wohl noch endlos viele weitere Arten! 8)
« Letzte Änderung: 06. Juni 2022, 00:01:08 von dmks »
Gespeichert
Dies ist mein Garten!
Der ist nicht mein.
Der vor mir war-
dacht' auch wär sein.
Er ging hinaus,
und ich hinein.
Und nach mir
wird's nicht anders sein...

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34943
    • mein Park
Re: Limonium?
« Antwort #2 am: 06. Juni 2022, 07:33:37 »

Die staudigen Goniolimon tartaricum (weiß) und Limonium latifolium (blasslila) sind recht gut erhältlich. Beide werden durch Aussaat vermehrt und verschwinden nach ein paar Jahren wieder. Lästig werden sie nicht.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16604
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Limonium?
« Antwort #3 am: 14. Juni 2022, 22:18:31 »

Limonium latifolium ist bei uns im sandigen Garten und absonnig sehr langlebig. Die Pflanze im Bild steht dort seit etwa 20 Jahren. In dieser Zeit habe ich erst einen Sämling gefunden, was an anderen Plätzen oder bei mehreren zusammen stehenden Pflanzen anders sein könnte.

Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de