Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Juni 2021, 22:35:26
Erweiterte Suche  
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)

Neuigkeiten:

|18|2|Es ist nicht genug zu wissen, man muß auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun. (Goethe)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Tierspuren - Nagespuren?  (Gelesen 1852 mal)

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: Tierspuren - Nagespuren?
« Antwort #15 am: 07. März 2020, 14:08:29 »

Ich stimme mit Mäusefraß auch zu. Bei mir sind es auch Feld - und Gelbhalsmäuse. Insbesondere  an Apfelbaumzweigen.
VG Wolfgang

Genau, Apfel ist besonders benagt. Ich hatte mich nur gewundert - die abgeschnittenen, noch nicht kurz gemachten langen Zweige lagen eigentlich auf der gleichen Stelle schon ein paar Wochen. Da war nix. Erst nachdem ich sie gesägt und gestapelt hatte.
Andererseits - so trocknen sie schneller und heizen besser ;D
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 22733
Re: Tierspuren - Nagespuren?
« Antwort #16 am: 07. März 2020, 14:14:29 »

zuvor hatten sie wohl unterirdisch die wurzeln deiner lieblingspflanzen......
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: Tierspuren - Nagespuren?
« Antwort #17 am: 07. März 2020, 14:17:51 »

zuvor hatten sie wohl unterirdisch die wurzeln deiner lieblingspflanzen......

Da ist - zum Glück - bisher noch nichts betroffen. Nur in arg kalten Wintern mit viel Schnee nagten sie schon mal die Knospen oder frischen Austriebe. Aber: was war nochmal Winter? ;D
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 22733
Re: Tierspuren - Nagespuren?
« Antwort #18 am: 07. März 2020, 14:50:43 »

winter hatte ich gestern
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: Tierspuren - Nagespuren?
« Antwort #19 am: 07. März 2020, 15:09:25 »

Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 22733
Re: Tierspuren - Nagespuren?
« Antwort #20 am: 07. März 2020, 15:12:39 »

 ;D
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: Tierspuren - Nagespuren?
« Antwort #21 am: 08. März 2020, 02:00:20 »

;D
Danke!
Sieht schön aus - aber bitte kein Schnee zu uns hier, wo grad schon Frühling in der Luft liegt - falls es mal nicht!!! regnet, also selten :)
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 22733
Re: Tierspuren - Nagespuren?
« Antwort #22 am: 08. März 2020, 08:40:02 »

die sonne hat den schnee schon weg
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de