Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. November 2021, 07:03:39
Erweiterte Suche  
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|16|12|Mit ist aber langweilig: Im Garten is nix los, und hier soll ich weder  provozieren noch polemisieren. Wie soll das nur enden? Ein richtig öder Dienstag ist das.  :-\ grumel, grumel...  (fisalis am 20. Dezember 2005)

Seiten: [1] 2 3 ... 26   nach unten

Autor Thema: Pflanzen tauschen Schneeglöckchentage MA Luisenpark Samstag 22. Februar 2020  (Gelesen 24064 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38029
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston

ich bin schon dabei fleißig Pflanzen zu topfen um sie zum Tauschen mitzubringen.  ;D

Was topfst du denn? ;)

nix besonderes. Helleborus foetidus und Hesperis matronalis subs. candida sind schon getopft, Caryopteris 'Grand Bleu' auch. Winzige Cyclamen coums in Tontöpfchen. Von Sedum telephium subsp. maximum Atropurpureum habe ich 2 oder mehr Exemplare übrig. Von Euphorbia robbiae habe ich schon ein paar getopft, kann aber praktisch unendlich viele aus dem Rasen buddeln, in den sie ausbüxen.

Ich habe große Mengen von Lunaria annua 'Chedglow' Samen.
Amsonia Samen kann ich noch sammeln. Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf].

Bei Bedarf kann ich Vinca minor 'Bowles Blue' und Vinca balcanica topfen und mitbringen.


Ich mache wieder 2 bis 3 Tuffs Schneeglöckchensorten raus um sie zu vereinzeln und umzupflanzen. Da fällt auch was ab.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38029
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston

Ich denke, dass die Purler sich um zwölf- halb eins rum wieder im Foyer zusammenrotten, da wäre eine Möglichkeit, sich zu sehen.
Gespeichert

kein Saibling

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28410
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark


Ich habe große Mengen von Lunaria annua 'Chedglow' Samen.

Oh, daran hätte ich Interesse. An Schneeglöckchen auch.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38029
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston

 :D Lady Beatrix Stanley wird dieses Jahr aufgenommen und geteilt.  :D
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20407
  • RP, Nähe Koblenz

:D Lady Beatrix Stanley wird dieses Jahr aufgenommen und geteilt.  :D

Da hebe ich ganz schnell mal den Finger! :P
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9063
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten

Lunaria klingt interessant, und ich denke, die Euphorbie wäre etwas für die wilde Ecke unter meiner Tanne. Rotes Sedum mag ich auch sehr gerne. :D

Meinereiner könnte wie schon erwähnt noch reichlich Wiesentaglilien mitbringen, Goldruten auch, aber die will sicher keiner haben. ;)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38029
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston

Bei den Galanthus käme es auf die Sorte an.
Die letzten von dir treiben eifrig! :-*
Ich hatte die Schneeglöckchen von pearl in einen Tontopf versenkt und im Sommer auf meiner Terrasse herumstehen, danach unter meiner Tanne, da treiben jetzt drei große Blattspitzen, also werde ich den Topf bald wieder an den Eingang verfrachten.

so, ich las gerade im Nachbarthread. Deshalb hier meine Bedingungen für die Abgabe von Schneeglöckchen.

Ich gebe nur dann und an diejenigen Schneeglöckchen ab, die einen geeigneten Platz dafür haben und wenn sie Pflanzen so schnell wie möglich einbuddeln. Ich will im Folgejahr Erfolge sehen.

Mit den Pflanzen, die ich abgebe, gebe ich mir echt Mühe, wie die meisten hier. Und ich gehe mit den Pflanzen, die ich bekomme immer sehr respektvoll um und bin sehr dankbar.
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2019, 23:43:22 von pearl »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38029
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston

:D Lady Beatrix Stanley wird dieses Jahr aufgenommen und geteilt.  :D

Da hebe ich ganz schnell mal den Finger! :P

 :D du bekommst sicher davon!  :D
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20407
  • RP, Nähe Koblenz

 :-* :-* :-*

Und ich finde bestimmt auch wieder etwas für dich!
In meiner Liste steht Aster 'Ideal'. Hattest du die schon bekommen, oder wolltest du noch?
Letzteres, oder?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38029
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston

wollte ich noch.  :D
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20407
  • RP, Nähe Koblenz

O.k., dann schaue ich im Februar mal, wo ich was abtrennen kann.
Oder demnächst, falls das Wetter so unweihnachtlich bleibt...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Bebebe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 334

Ich würd wieder Weiden- Steckhölzer mitbringen, dieses mal schöner benamt^^
An Lunaria- Samen hätte ich auch Interesse :)
Hab noch einige bewurzelte, aber winzige Choysia ternata- Stecklinge, die normale. Will die wer?
Außerdem könnte ich Sämlinge von meinem (wahrscheinlich) Crataegus pedicellata ausbuddeln, hat echt leckere Früchte, wenns mal soweit ist :)
Edit, Liste:
1+2: Salix uralensis/ purpurea
3: Salix alba x vitellina ‚ Golden‘ K17
4: Salix humilis K3
5:(Salix purpurea ‚Eugenii‘ K41) tot
6: Salix alba x vitellina x fragilis ‚Jaune Hative‘ K9
7:Salix myrsinifolia ‚Nigricans‘ K40
8: Salix purpurea x daphnoides ‚William Rogers‘ K1
9: (Salix acutifolia ‚Violet Willow‘ K65) tot
10: Salix fragilis ‚Oeil Rouge‘ K65
11: (Salix triandra x viminalis ‚Pheasant Brown‘ K63) tot
12: Salix gracistyla melanostachys K22
13: Salix purpurea ‚Brittany Green‘ K77
14: Salix pyrifolia K6
15: Salix daphnoides ‚Deep Purple‘ K75
16: Salix sachaliensis ‚Sekka‘ K2
17: (Salix magnifica K60) tot
3-17: alle von WorldofWillow
18: (Salix rosmarinifolia) zu klein
19: (Salix gracilistyla ‚Mount Aso‘) zu klein
20: (Salix irrorata) zu klein
21: (Salix ‚Fantasia‘) zu klein
22: (Salix ‚Yelverton‘) zu klein
23: (Salix ‚Kuba Dola‘) zu klein

An anderen/ den toten wär ich interessiert, falls wer hat ^^
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2019, 23:24:08 von Bebebe »
Gespeichert
Auf Instagram: gartenbebebe

Pomologi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147

Das jemand an toten Pflanzen interessiert ist  ???
Ich beschränke mich mal auf die lebenden.
Gespeichert

Findet Nemo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7910
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben

Wo wir gerade bei Weiden sind - von der Lord'schen Weide könnte ich sicher auch ein paar Steckhölzer mitbringen.
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38029
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston

die "Lord'sche Weide" ist womöglich Salix acutifolia 'Blue Streak'? Die Kätzchen blitzen gerade ein bisschen silbern.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 26   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de