Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.  (Peter Bamm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Juli 2021, 17:05:59
Erweiterte Suche  
News: Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.  (Peter Bamm)

Neuigkeiten:

|6|11|Aus der Gleichgültigkeit des Einzelnen entsteht das Unglück der Nationen. (Unbekannt)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Ehemaliger Buxusgarten muß umgestaltet werden  (Gelesen 742 mal)

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1314
Re: Ehemaliger Buxusgarten muß umgestaltet werden
« Antwort #15 am: 23. Juli 2021, 22:27:27 »

Danke noch mal für die guten Tipps. Es hat sich was getan. Die hintere Ecke alles raus, bis auf die schöne Taglilie. Die wäre kaputt gegangen und das möchte ich nicht.
Neubepflanzung mit Zweggehölze, Gräser, 1 Funkie, weiße Digitalis, und noch einigen Stauden aus meinem Garten. Alles in Grün, blau, weiß und eben die gelbe Taglilie. Ob ich die 3 Heuchera so stehen lasse, muß ich noch mal überdenken. Steine haben wir dort einige weggenommen.


Die Ecke an der Straße ebenfalls entrümpelt. Viele Steine weggenommen und auch zum Teil neu bepflanzt, u.a. Zwergeholz, rote Segge, Veronica, 1 dunkelblaue Lavendel, weiße Digitalis, Mini Allium, spätblühend. Auch alles in grün, blau, weiß, gelb. Im Frühjahr sind blaue Krokus, Schneeglöcken und Zwergnarzissen dazwischen. Lustig, es kommen wieder einige Buchssträucher. Einer davon so groß, dass der wieder rund geschnitten werden konnte. Schwertlilien wurden einige aufgenommen und Rhizome neu eingesetzt.

Schauen wir mal wie's anwächst und dann kann ich immer noch ändern. Eine Liriope habe ich hinten im Garten. Große Pflanze, schönes Laub, aber leider keine Blüten!!
Unglaublich, vor 2 Tagen war alles noch feucht, heute war die Erde schon wieder wie Beton. Schrecklich dieser Lehmboden. Nun hoffen, dass nicht morgen wieder alles unter Wasser steht. Starkregen angesagt.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2021, 22:33:35 von riegelrot »
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de