Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Dezember 2020, 19:00:35
Erweiterte Suche  
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)

Neuigkeiten:

|12|7|wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Zooplus Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 60 61 [62] 63 64 ... 83   nach unten

Autor Thema: Gartentiger und ihr Personal 2020  (Gelesen 60848 mal)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3344
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #915 am: 19. September 2020, 12:05:39 »

Toll, davon träume ich momentan. Aber ich bin schon mal froh, dass täglich gut 200g Spezialfutter inkl. dem Pulver gefressen werden. Der Kot ist immer noch recht weich und er setzt mehrfach täglich was ab. Wenn der mal wieder normaler wird, probiere ich es mit seinem gewohnten Futter. So viel mehr Fett ist da auch nicht drin und mit Enzymen ist es dann hoffentlich besser verdaubar.

Wenn er die Enzyme nicht unbedingt mit JEDER Mahlzeit aufnehmen müsste, würde ich auf Tabletten wechseln, dass macht er problemlos mit.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Schnefrin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 414
  • vor den östlichen Toren Berlins
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #916 am: 19. September 2020, 23:01:08 »

Medikament als Salbe ins Ohr?
Als unsere Ragenbogenmauzi mal Ohrensalbe bekommen musste wegen Milben, was das immer ein Akt für drei Personen. Einer musste Miez halten und auf die Krallen acht geben, einer musste den Kopf halten, und die dritte Person konnte dann versuchen, das krampfhaft angeklappte Ohr zu öffnen und etwas Salbe da rein zu bekommen.
Da finde ich Tabletten wesentlich entspannter.
Gespeichert
Gemüsegierhals

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3344
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #917 am: 21. September 2020, 08:46:01 »

kommt auf die jeweilige Mieze an ;D

Ich habe den Eindruck, dass es Pips besser geht, er ist wieder aktiver geworden. Frisst größere Portionen, nicht mehr nur klein/klein und war die ganze Nacht draußen. Drinnen stürzte er sich gleich auf das Futter, was noch seit gestern abend dort stand. Und nun schläft er den Schlaf des Gerechten auf "unserem" Kopfkissen.

Vorsichtiges Hoffen ist angesagt, heute wird er wohl wieder einen Tag im Haus bleiben müssen, will einen Blick auf seinen "Output" werfen, ob der fester wird.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1357
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #918 am: 21. September 2020, 09:15:51 »

Ich drücke dir feste die Daumen.

Hier scheint das nur bei Caspar zu helfen, bei Gozilla offenbar nicht. Ich habe ihm ja jetzt das Futter püriert und mische jetzt das Pulver in Minidosen drunter. Da er aber nur Miniportionen zu sich nimmt, scheint die Wirkung nicht da zu sein. Ich werde am Freitag auch seine Blutwerte testen lassen.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3344
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #919 am: 21. September 2020, 11:30:59 »

Dann drücke ich für Dich auch feste! Es reicht, dass sie alt werden, krank muss nicht unbedingt sein :-\
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2424
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #920 am: 22. September 2020, 23:21:19 »

Was du zusätzlich zu Kokosöl noch versuchen könntest sind Bierhefe-Tabletten. Einfach die für uns aus der Drogerie. Lilu wiegt ca. 4 kg und bekommt morgens drei Stk. davon. Meine Hündin Enja  mit 25kg aber auch nicht mehr als sechs. Beide kommen Zecken und Flohfrei durchs Jahr. Bei uns immer eine Packung, wenn die leer ist erst einmal so sechs Wochen Pause.

Das war der beste Tipp ever!!! 8)
Zwar nehme ich die Bierhefetabletten selbst schon ewig immer wieder, aber dass sie bei Katzen gegen Zecken wirken, wußte ich nicht.
Jackie ist ein Streuner, der schon lange zum Fressen kommt. Er hatte wieder über Wochen einen "Zeckenkragen". :o Selbst Sulfur D30 hat bei ihm versagt.
Nach einer Woche Bierhefe war alles weg und endlich läßt er sich auch wieder streicheln - zumindest beim Füttern  :D :-*
Gespeichert

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2652
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #921 am: 23. September 2020, 08:36:17 »

Ich krieg die Motten  :-[. Heute früh fiel mur auf, dass die Maus ein ganz verzogenes Mäulchen hat. Gefressen hat sie aber normal (danach sah ich es).
Zahn? Tatzenhieb?
Nun wittert sie Morgenluft und taucht gegen alle Grwohnheiten (Morgensonnen auf der Matte in bestimmter Gartenecke) ab vor dem bösen Tierarzt.  :-X
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #922 am: 23. September 2020, 08:45:24 »

Dass sie normal gefressen hat, ist ein sehr gutes Zeichen!  :D
Also: Ruhe und gute Laune bewahren und weiter beobachten. Schlaganfall oder sonstige Nervenprobleme kann man dann wohl ausschließen.

Mückenstich, Biss einer sich wehrenden Maus... wahrscheinlich kommt noch mehr in Frage. Auf beginnende Entzündungszeichen achten...
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2652
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #923 am: 23. September 2020, 09:32:30 »

Danke, Brezel. Das Knattern des Leckerlipapiers hat gewirkt. Aber Fressen ging dann nicht. Hab sie aber schnappen können. Nun ist sie mit Mann in der vollgestopften TApraxis und ich hab aus anderen Gründen Angst... :'(

Edit: Ergebnis war eine Katzenflüstertierärztin, in der Folge  eine Musterpatientin Lotti - rausfallender Zahn plus Katzenkampfspur. 14 Tage wirkende (?) Antibiotikumspritze, sonst Miez laut Untersuchung fit :P... Gucken wir mal
« Letzte Änderung: 23. September 2020, 10:47:52 von Weidenkatz »
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3344
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #924 am: 23. September 2020, 11:22:53 »

drücke die Daumen für die Lottimaus - und das mit den Hefetabletten gebe ich mal weiter. Unser Katzenopa hat selten welche - ich mache regelmäßig Kontrolle, bisher so 2 oder 3 dieses Jahr, das kann man so ganz gut bewältigen. Aber die unserer Nachbarin sind jünger ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2652
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #925 am: 23. September 2020, 16:04:47 »

Kennt Ihr ein AB das 14 Tage wirken soll?  ??? Mach mur da etwas Sorgen, ob das als Vorsorge gegen ein entzündetes Zähnchen reicht...
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2424
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #926 am: 23. September 2020, 16:52:44 »

Heißt das AB vielleicht Convenia?

Jedenfalls gute Besserung für Deine Süße  :-*
Gespeichert

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #927 am: 23. September 2020, 17:29:26 »

Oh, doch nicht normal gefressen. Die arme Maus, schon wieder Zahnproblem.  :-\
Aber wenigstens keine Narkose nötig. Toitoitoi!  :-*
Einer Flüstertierärztin würde ich erstmal spontan glauben, dass das AB ausreicht. Wenn nicht, muss man ja sowieso weitersehen.
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2652
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #928 am: 23. September 2020, 18:23:59 »

Danke, Ihr 3  :-\...
Fips, ich war so doof und hab nicht gefragt, wie es heißt  ::), gucke nachher zuhause mal auf die Rechnung, evtl steht es da.
Du hast recht, Brezel  :-*, nur ist Vertrauen nicht meine leichteste Übung :P.. . Und wenn ich halt die fröhliche, stets meckernde und pausenlos erzählende Maus von gestern mit dem armen stummen, nur ab und an kläglich mihenden Ding von heute vergleiche, das nur schläft und das sogar den Edelstahlnapf fürs Wasser von außen zum Kühlen des Bäckchens benutzt (!), dann bin ich auch etwas neben der Spur  :-[...
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19006
Re: Gartentiger und ihr Personal 2020
« Antwort #929 am: 23. September 2020, 18:42:19 »

Ach die Arme, aber ein AB, das 14 Tage wirkt, ist doch eine Erleichterung gegenüber täglichem Kampf.

Convenia heißt es offenbar
Gespeichert
Seiten: 1 ... 60 61 [62] 63 64 ... 83   nach oben
 

Zooplus Partnerprogramm
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de