Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2020, 09:02:00
Erweiterte Suche  
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)

Neuigkeiten:

|20|12|Man darf am Wetter nie verzweifeln, solange noch ein blauer Fleck am Himmel steht. (Arthur Schopenhauer)

Seiten: 1 ... 27 28 [29] 30 31 ... 58   nach unten

Autor Thema: Tomaten 2020  (Gelesen 49411 mal)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4932
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Tomaten 2020
« Antwort #420 am: 29. Mai 2020, 19:31:43 »

🚀
das sieht doch viel zu ordentlich aus.

Viele Grüße
Klaus

schöne Pflanzen!

Das ist Sommerdeko und die Tomaten dürfen darin wachsen, ohne Hilti Einsatz.  ;D
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7485
  • Bodensee CH
Re: Tomaten 2020
« Antwort #421 am: 30. Mai 2020, 08:07:01 »

Meine Tomaten im GH wachsen schön und die meisten habe auch schon die ersten Blüten dran.
1 gekaufte Pflanze sogar die ersten Früchte. :D
Gespeichert

Bienenkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 907
  • oberberg. Kreis, WHZ 7b, 280m über NN
Re: Tomaten 2020
« Antwort #422 am: 30. Mai 2020, 12:13:50 »

Ja, meine kommen jetzt auch in die Gänge, blühen auch schon teilweise. Nachdem die Kälte vorbei ist, kann man ihnen fast beim Wachsen zu sehen  :D
Gespeichert
Gras wächst nicht schneller, wenn eine dran zieht!

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Tomaten 2020
« Antwort #423 am: 01. Juni 2020, 19:06:10 »

Hallo Bastelkönig,
und Euch Tomatenexperten !  :o
Habt Ihr einen Tipp, wie ich meine Tonaten, Chilis und das Kistengemüse bei 3-4 Tagen Abwesenheit einfach, effektiv und preiswert wässern kann ? Wir sind überraschend beide nicht da und die Pflanzen werden wohl kaum so lange überleben, oder ?
Am Tomatenhaus ist kein Wasseranschluss, es müsste evtl. mit Wasser gefüllten Mörtelkübeln funktionieren.
Habt Ihr eine geniale Idee?  ::)
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Tomaten 2020
« Antwort #424 am: 01. Juni 2020, 19:07:16 »

SOS  :D
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

ringelnatz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 417
Re: Tomaten 2020
« Antwort #425 am: 01. Juni 2020, 19:22:38 »

also was die Tomaten und Paprika betrifft mache ich mir keine Sorgen. Die sollten das locker schaffen, wenn der Boden recht gut durchfeuchtet ist. Beim "Kistengemüse": ab in die Erde würde ich sagen und üppig angießen (also am besten schon vor dem Setzen).
Gespeichert

MissEd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9350
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Tomaten 2020
« Antwort #426 am: 01. Juni 2020, 19:30:07 »

Die Tomaten sind noch nicht groß und haben reichlich Erde im Topf. Ich denke auch, dass sie, wenn vorher gut gewässert, die vier Tage durchhalten.

Schattieren reduziert die Verdunstung von den Blättern zusätzlich.
Gespeichert
Normal ist eine Frage der Perspektive.

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Tomaten 2020
« Antwort #427 am: 01. Juni 2020, 19:57:07 »

Na, da bin ich ja schon etwas entspannter, danke Euch.  ;D

Wie sieht es denn generell mit einem einfachen Bewässerungssystem aus, wenn man z. B  mal 1 Woche oder länger  im Urlaub ist ?  Das wäre bei uns evtl. im September der Fall. Natürlich unter Corona Vorbehalt.  :o
Den Garten kann ich im Herbst so lange alleine lassen, das Gemüse wohl nicht.
Bin einfach neu in der Eigenproduktion... und habe das nicht bedacht. Wegen Corona waren wir bisher nie von zuhause weg.  ::)
Habt Ihr da Eure Erfahrungen, wenn weder ein Nachbar noch sonstwer sich bereit erklären würde, zu gießen ?  :P
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

MissEd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9350
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Tomaten 2020
« Antwort #428 am: 01. Juni 2020, 20:12:49 »

GG hat mir ein ferngesteuertes System gebaut :). Kann ich vom (GGs) Handy oder meinem PC aus bedienen, also - nur sagen "Wasser an" und "so und so lange". Die Flächen, die bewässert werden sollen, kann ich damit (noch ::)) nicht verändern. Bisher unterstützt uns da immer die Familie :D, die glücklicherweise in naher Nähe wohnen.
Gespeichert
Normal ist eine Frage der Perspektive.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7462
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Tomaten 2020
« Antwort #429 am: 01. Juni 2020, 20:13:02 »

Ich denke,  im September kann man in einem solchen Fall den Tomaten auch das eine oder andere Blatt abschneiden um die Verdunstung zu reduzieren. Auch mulche ich die Kübel immer dick mit Grasschnitt. Das reduziert bei starker Hitze auch die Verdunstung aus der Erde.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

ringelnatz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 417
Re: Tomaten 2020
« Antwort #430 am: 01. Juni 2020, 20:14:25 »

Man kann eine (besser mehrere) PET-Flasche mit Wasser füllen, und umgedreht in den Pflanztopf stecken. Vorher empfiehlt sich ein Praxistest, evtl. sollte man den Deckel mit ein paar Löchern verwenden, je nachdem wie gut man die Flasche in die Erde stopfen kann.
Wenn die Pflanzen im gewachsenen Boden stehen ist es im September zumindest bei Tomaten (wenn nicht gerade eine Hitzewelle kommt) vielleicht auch ok, wenn sie mal eine Woche lang nicht gegossen werden. Natürlich nur dann, wenn sie schon lange genug eingewurzelt sind, und vorher nicht "verwöhnt" wurden, d.h. täglich gegossen wurden. Ich selbst hatte bei Tomaten in Mörtelwannen auf dem Balkon ganz gute Erfahrungen damit gemacht eine dicke Schicht Seramis unten drin zu haben. Ist allerdings recht teuer, würde ich heute nicht mehr machen.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7462
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Tomaten 2020
« Antwort #431 am: 01. Juni 2020, 20:25:50 »

Quendula,  das klingt ja hervorragend  :o
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Bastelkönig

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 639
  • es gibt immer noch eine bessere Tomate
Re: Tomaten 2020
« Antwort #432 am: 01. Juni 2020, 23:06:17 »

Hallo Buddelkönigin,

Wetteronline sagt für deine Gegend ab 4. Juni deutlich kühleres Wetter.
Das entspannt die Situation schon mal deutlich. Richtig warm soll es erst wieder ab
13. Juni werden.
Unabhängig davon, ob ihr mal nicht da seid, solltest du die Kübel unbedingt mulchen
mit Grasschnitt, Heu (zur Not auch aus dem Tierbedarf: Fressnapf oder Futterhaus)
oder auch mit Stroh. Das verringert die Verdunstung enorm. Ohne Abdeckung siehst
du schnell eine trockene Oberfläche. Und die sollte dich nie dazu verleiten, gleich
mal zu gießen. Du musst unbedingt wissen, wie es tiefer im Topf oder Kübel mit der
Feuchtigkeit aussieht. Dazu muss ein Splittstab von den längeren 70 oder 90 cm
Stäben in den Kübel bis zum Boden rein. Die längeren Stäbe sind dicker und es geht
mit denen viel besser. Und den immer erst rausziehen und mit den Fingern mal
fühlen, ob der noch feucht ist. Ist er noch klebrig feucht, auf keinen Fall gießen.
Der Stab kommt dann an der gleichen Stelle wieder in die Erde.
Mulchen kannst du natürlich alle Töpfe.

Und wenn es irgendwie geht noch eine Abschattung oder die Pflanzen ein paar Tage
auf die Nordseite stellen. Das werden sie schon verkraften.
Eine Abschattung mal kurz aufgestellt ist immer kritisch, da das auch etwas Wind
aushalten muss. Da sollte man lieber auch da sein.

Ein Bewässerungssystem von Gard..a hatte ich auch mal in Kombination mit einem
Bewässerungscomputer. Damit muss man aber üben und es ist viel zu teuer.
Bei uns sind immer die Nachbarn da, wenn im Urlaub mal die Pflanzen gegossen
werden müssen. Und unsere Nachbarn konnten ja auch nur in den Schulferien
verreisen.

Viele Grüße
Klaus
Gespeichert
Es ist viel schöner, von einer schnurrenden Katze geweckt zu werden als von einem Wecker.

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Tomaten 2020
« Antwort #433 am: 01. Juni 2020, 23:33:31 »

Danke Euch sehr,
das sind ja ausführliche Praxistipps, die Mut machen.  ;D
Ich werde sie sicher beherzigen.  ;D
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Tomaten 2020
« Antwort #434 am: 02. Juni 2020, 07:52:27 »

Quendula,
mein Otto ist natürlich sofort fasziniert von der Idee, die Tomaten ferngesteuert wässern zu können. Ich habe da so meine Zweifel, ob das aus der Ferne wirklich funktioniert...
Ringelnatz,
den Trick mit den PET Flaschen probiere ich auf jeden Fall für die Gemüsekisten aus.
Bastelkönig,
es ist gut zu wissen, daß ich die Tomaten nicht verwöhnen darf. Wenn ich sie auf einen 3Tages Rhythmus trimme, könnten wir ja ganz beruhigt fahren.
Außerdem könnten wir ein Betttuch vor das Tomatenhaus spannen, so kommt nicht so viel Sonne rein. Das haben wir an den ersten Tagen wegen kalter Nächte auch gemacht.
Und übereinstimmend erklärt Ihr, daß das Mulchen mit Grasschnitt hilfreich ist. Auch dieser Tipp wird umgesetzt.
Lieben Dank für Eure Hilfe.  :-*
« Letzte Änderung: 02. Juni 2020, 07:56:01 von Buddelkönigin »
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄
Seiten: 1 ... 27 28 [29] 30 31 ... 58   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de