Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Frauen lassen sich durch Schmeicheleien nie entwaffnen, Männer immer. (Oscar Wilde)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Mai 2022, 20:04:43
Erweiterte Suche  
News: Frauen lassen sich durch Schmeicheleien nie entwaffnen, Männer immer. (Oscar Wilde)

Neuigkeiten:

|21|3| Uaaaahh ... ich fühle ein neues Virus herannahen und ich sitze quasi im Epi-Zentrum  ;D. ( chlflowers in einem Epimediumthread)

Seiten: 1 ... 116 117 [118] 119 120 ... 166   nach unten

Autor Thema: Helleborus ab 2020  (Gelesen 144691 mal)

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1502
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1755 am: 28. April 2021, 19:59:39 »

Ich liebe meine Findelkinder  :D
Robuste Mädels, die zur Seite schauen. Die Farbe ist irgendwie Pflaumengrauaubergine - zusammen mit der Blütenform macht das für mich eine sehr hübsche Helli
Ich weiß, ist nichts Besonderes wenn man all eure grandiosen Sämlinge betrachtet. Aber da ich grad frisch infiziert bin mit Hellifieber - ist sie sehr wohl etwas Besonderes für mich. Hoffentlich kann ich da ein paar Punkterl reinkreuzen. (Team Sommersprossen!)



Helleborus Findelkind 2

Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Borker

  • Gast
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1756 am: 06. Mai 2021, 16:10:24 »

Kennt Jemand diese Helleborus ?

Ich hab es bei dem Subbotnik zur Bepflanzung der Pflanzringe vor ein paar Jahren bekommen.
Es blüht dieses Jahr das Erste mal  :D

LG Borker
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24616
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1757 am: 06. Mai 2021, 22:40:07 »

hellis sind meist sämlinge, die haben selten namen
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2777
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1758 am: 12. Mai 2021, 21:29:28 »

.

Helleborus Kultivar " Pennys Pink " -- nicht besonders wüchsig, aber schöne Blätter das ganze Jahr
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2777
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1759 am: 12. Mai 2021, 21:32:16 »

.

Helloborushybride " Frühlingsleuchten " macht nach wochenlanger Blüte immer noch eine gute  Figur.
« Letzte Änderung: 12. Mai 2021, 21:33:51 von polluxverde »
Gespeichert
Rus amato silvasque

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29040
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1760 am: 12. Mai 2021, 23:26:33 »

Ein Abschiedsfoto. Gestern habe ich die abgeblühten Stängel entfernt.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18274
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1761 am: 13. Mai 2021, 00:38:40 »

à propos entfernen: eine pflanze mit black death ist schon entsorgt, eine zweite steht unter schärfster beobachtung. bei euch nichts dergleichen?
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Ruth66

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 906
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1762 am: 13. Mai 2021, 09:34:19 »

Nein, hier noch nie. Die schwarzen Flecken bei einigen Pflanzen sind Frostschäden.
Gespeichert

grünohr

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1763 am: 13. Juni 2021, 14:28:41 »

Guten Tag,
Frage an die Experten:

Meine Helleborus wachsen alles zu. Ist es möglich, die neuen Blätter teilweise zurückzuschneiden, um anderen Stauden eine Chance zu geben, zumindest, bis sie sich hochgequält haben? Oder ist das schlecht für die Hauptpflanze?

Die Blüten habe ich fast alle weggeschnitten, teilweise habe ich aber die Aussaat verpasst, bzw. sie haben sich wieder ausgesät - es kommen auch viele Minis nach.

Herzlichen Dank für Eueren Rat!
Gespeichert

Miss.Willmott

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 320
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1764 am: 13. Juni 2021, 14:43:14 »

à propos entfernen: eine pflanze mit black death ist schon entsorgt, eine zweite steht unter schärfster beobachtung. bei euch nichts dergleichen?

Ich habe gestern meine dritte 'Amethyst Gem'  - im letzten Herbst bekommen - entsorgen müssen. Es war ohne jeden Zweifel Black Death: Die tintenschwarzen Blattadern sind ja unverwechselbar.

Alle anderen Hellis sind gesund. Noch...
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16830
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1765 am: 13. Juni 2021, 16:38:30 »

Ich hab, seitdem das mehr und mehr Thema wurde, keine neuen Pflanzen mehr dazu gekauft und ebenfalls keine Black Death-Probleme bisher.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Miss.Willmott

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 320
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1766 am: 13. Juni 2021, 18:44:13 »

Das ist natürlich klug.

Und ich werde mich ab jetzt auch zurückhalten und erst einmal nur neue Farne und Polygonnatum kaufen.

Gespeichert

Hans-Herbert

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 299
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1767 am: 23. Oktober 2021, 12:42:40 »

Heute beim Spaziergang eine schöne Helleborus niger entdeckt !
Gespeichert

ria

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 232
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1768 am: 24. Oktober 2021, 14:07:20 »

Helleborus orientalis

Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18086
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Helleborus ab 2020
« Antwort #1769 am: 24. Oktober 2021, 14:09:22 »

Ach was...es geht schon los?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 ... 116 117 [118] 119 120 ... 166   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de