Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. März 2020, 05:01:35
Erweiterte Suche  
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Neuigkeiten:

|6|1|Schwarznuss, Wermut, Nelken lassen uns niemals welken! (Staudo)

Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: Austrieb schon jetzt  (Gelesen 4826 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22100
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #30 am: 13. Februar 2020, 12:03:17 »

wie ist die Methode nach Scarman?



Eher nix für Felco, eher Heckenschere.
Um nicht zu sagen, es ist in etwa sowas wie Hausmeisterschnitt. Nach der Blüte. Eigentlich perfekt für Öffentliches Grün
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Felcofan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #31 am: 13. Februar 2020, 12:08:45 »

ich hab noch hier eine Webseite gefunden, wo sie das halbwegs überzeugend vorführen

https://www.rosenparadies-loccum.de/rosen-schnitt/historische-alte-rosen-schneiden/


was mich allerdings schon wundert ist das: und wenn man zuwenig platz hat, dann halt so rund schneiden,


klingt schon sehr hausmeisterlich

----
wer weiß wie hoch die Dunkelziffer der historischen Rosen mit zu wenig Platz im GArten ist ;-)
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5128
    • Stauden und Rosen
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #32 am: 14. Februar 2020, 10:07:11 »

:) Ja, bei den wenigen öfterblühenden hab ich auch kein Problem. Mir geht es um die alten Rosen, die mal von unten geschnitten werden müssten, halt im Herbst dann.

Ich  muß dich jetzt einmal rügen - du fragst, bekommst Antwort und "hörst nicht zu"!
Vergiß den Herbst!
Du sollst
Direkt nach der Blüte
schneiden, also Ende Juli etwa.

Es wurde hier auch schon geschrieben, daß du dann altes Holz ganz unten entfernen kannst und dann den Scarmanschen Hausmeisterschnitt, wenn du willst, wenn du nicht willst, eben etwas dezenter.
Okay??  ;)
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22100
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #33 am: 14. Februar 2020, 10:19:34 »

Ich frage mich, warum die Gallicas im Öffentlichen Grün so wenig verbreitet sind. Dabei wären das doch die idealen Pflanzen. Könnten sogar maschinell mit dem Mulcher zurückgenommen werden. Halt im Hochsommer direkt nach der Blüte. Das kann man sich leicht merken.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Lavender

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #34 am: 14. Februar 2020, 10:26:08 »

@Sonnenschein.: im Juli blühen meine noch ganz doll oder wieder. Da mag ich nicht schneiden. Und bei Aicha kann man das alte Holz nicht richtig erkennen..........das sieht alles gleich braun aus........
Gespeichert
rosige Grüße  elma

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22100
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #35 am: 14. Februar 2020, 10:35:49 »

Es ging ja um die einmalblühenden.
Und die schneidet man NACH der Blüte im Sommer.
Dann kann bis zum Winter wieder Holz nachwachsen, das dann im nächsten Jahr blüht.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mufflon

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 816
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #36 am: 14. Februar 2020, 11:47:01 »

Ich habe hier einige Einmalblühende, und die schneide ich nach der Blüte, so ca. Anfang August.
Das funktioniert gut, es werde kurze neue Triebe gebildet, die Blüten blühen im Jahr drauf.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2020, 11:49:10 von Mufflon »
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Lavender

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #37 am: 14. Februar 2020, 13:14:57 »

Ja, ich rede hier nur von meinen Einmalblühenden...........Ich müsste die Ende August schneiden..........
Gespeichert
rosige Grüße  elma

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5128
    • Stauden und Rosen
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #38 am: 14. Februar 2020, 13:34:38 »

In welcher Klimazone lebst du denn, daß die Einmalblüher bis Ende August blühen? Das tun sie ja noch nicht mal in Finnland  :o.
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7485
  • im saarland dehemm
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #39 am: 14. Februar 2020, 14:10:28 »

In welcher Klimazone lebst du denn, daß die Einmalblüher bis Ende August blühen? Das tun sie ja noch nicht mal in Finnland  :o.
lt. profil gätnert lavender in direkter ostseenähe.
kann aicha nicht auch eine nachblüte haben? die anderen aufgeführten sorten hingegen nicht, und da sollte ein schnitt selbst im august doch noch möglich sein.
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5128
    • Stauden und Rosen
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #40 am: 14. Februar 2020, 14:21:02 »

Das Problem beim Schnitt ist, daß die Rosen nur einen begrenzten Zeitraum nach der Blüte für das nächste Jahr austreiben.
Mein Mitarbeiterin hat es mal gut gemeint, als ich nicht da war und hat Ende August eine Blush Hip Hecke mal sehr stark zurückgeschnitten. Das hätte sie fast das Leben gekostet  ;). Den Rosen, meine ich, in der Hecke...
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7485
  • im saarland dehemm
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #41 am: 14. Februar 2020, 14:24:28 »

*lol*
danke für die klarstellung ;) ;) ;)
die einmalblüher sind ja bei mir in der absoluten minderzahl und dürfen sich auch so frei entfalten, das ich eigentlich nur das totholz rausnehme. sollte ich einmal tatsächlich korrigierend eingreifen wollen, werde ich mich an deine worte erinnern :-*
Gespeichert

Lavender

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #42 am: 14. Februar 2020, 18:59:01 »

Na ja, Aicha hört halt nicht auf zu blühen bis sie fertig ist.
Gespeichert
rosige Grüße  elma

Lavender

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #43 am: 17. Februar 2020, 10:51:04 »

Ich hab mir draußen alles noch mal angeschaut. Die Rambler können in die Bäume wachsen und die Sträucher halt in die Höhe, da muss ich sie nicht aufhalten. Wenn ich auf dem Deich stehe zur Blütezeit, sehe ich ein Blütenmeer. :D

Die Öfterblühenden schneide ich zur Forsythienblüte...............
Gespeichert
rosige Grüße  elma

Mottischa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 689
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Austrieb schon jetzt
« Antwort #44 am: 17. Februar 2020, 19:31:07 »

Da meine Rosen alle mit umziehen und jetzt ausgegraben wurden, musste ich alle stark zurück schneiden  :-[ mir hat echt das Herz geblutet, weil einige wirklich super gewachsen sind und jetzt schon austreiben wie wild.. tja.. hoffentlich überleben es alle... Bei einer alten Rose habe ich echt nur den Wurzelstock, ohne kleine Wurzeln erwischt, vermutlich nicht mal ganz.. ich hab da echt Sorge.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de