Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn der Garten nur groß genug ist, kann man auch fünf Schippchen verbummeln.  :P ;D (Hausgeist)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Januar 2021, 22:59:27
Erweiterte Suche  
News: Wenn der Garten nur groß genug ist, kann man auch fünf Schippchen verbummeln.  :P ;D (Hausgeist)

Neuigkeiten:

|13|8|Wo ein Wille ist, ist auch die Katastrophe. (Frl. Helga)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 17 18 [19] 20 21 ... 112   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2020  (Gelesen 87021 mal)

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17011
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #270 am: 28. März 2020, 23:04:54 »

Bei mir sind weiße und weiß-blaue Anemone blanda von allein aus reinblauen hervorgegangen.

Wie schön für Dich!
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7308
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #271 am: 28. März 2020, 23:06:32 »

@cydora: Die meisten Narzissen wollen wohl etwas mehr Sonne, im Halbschatten gedeihen bei mir vor allem die Dichternarzissen und die ganz robusten Sorten wie 'Carlton' oder 'Ice Follies'. Aber Deine Primel-Ecke glüht ja geradezu im Sonnenlicht, und die gelbe Hyazinthe ist das i-Tüpfelchen. :D
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17011
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #272 am: 28. März 2020, 23:07:12 »

Toll, Andreas!  :D

So üppige Narzissen hätte ich auch gern aber hier ist Narzissenfliegenreich... und die Mistviecher füttere ich lieber nicht.  ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14843
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #273 am: 28. März 2020, 23:10:51 »

Bei mir sind weiße und weiß-blaue Anemone blanda von allein aus reinblauen hervorgegangen.

Wie schön für Dich!
ja, nicht wahr - und erstaunlich, was Genetik so hervorzaubern kann  :D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7308
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #274 am: 28. März 2020, 23:14:51 »

@cornishsnow: Hier habe ich die Biester auch schon herumfliegen sehen, aber zum Glück hat es bisher nur ein paar Sorten mehr oder weniger stark erwischt. Ich habe daher einfach mit Masse dagegengehalten, im Garten dürften locker 2000 Narzissenzwiebeln verbuddelt sein (oder z. T. noch aus alten Zeiten existieren). Die gehören zum Frühling einfach dazu. :) Nicht alle Sorten funktionieren, aber einige kommen nun schon seit ein paar Jahren treu wieder.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14843
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #275 am: 28. März 2020, 23:15:52 »

Ich hab nicht weiter verfolgt, ob die weißen A. blanda sich wiederum selber weiß weiter ausgesät haben, aber es wundert mich, dass 'White Splendour' steril sein soll.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17011
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #276 am: 28. März 2020, 23:46:10 »

@cornishsnow: Hier habe ich die Biester auch schon herumfliegen sehen, aber zum Glück hat es bisher nur ein paar Sorten mehr oder weniger stark erwischt. Ich habe daher einfach mit Masse dagegengehalten, im Garten dürften locker 2000 Narzissenzwiebeln verbuddelt sein (oder z. T. noch aus alten Zeiten existieren). Die gehören zum Frühling einfach dazu. :) Nicht alle Sorten funktionieren, aber einige kommen nun schon seit ein paar Jahren treu wieder.

2000! Wow! Damit wäre mein Garten komplett voll und ich müsste vorher alles andere rausschmeißen.  ;D ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2066
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #277 am: 29. März 2020, 09:51:35 »

Herrliche Bilder zeigt Ihr !

Ich habe bisher nur botanische Tulpen gepflanzt. Die sind bisher auch noch nicht von den Wühlmäusen entdeckt worden.
Ansonsten wäre es mir zu aufwändig, jeden Herbst neue Tulpenzwiebeln zu stecken.
Wüsste auch gar nicht, wo noch Platz ist bei dem üppigen Staudenbewuchs im Herbst.
Habt Ihr vielleicht ein paar Sortenempfehlungen für Tulpen, die auch in Lehmboden zuverlässig wiederkommen?
Dann würde sich der Aufwand lohnen.  ::)

Ansonsten müsste ich wohl eher bei Narcissen bleiben. 🙄
Dumme Frage: Was sind denn Narcissenfliegen ?
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2066
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #278 am: 29. März 2020, 10:01:49 »

Bei mir sind es zurzeit eher die blaublütigen Kombis, sehr zur Freude der Bienen...  ;D

 
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2066
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #279 am: 29. März 2020, 10:04:33 »

So etwa.

 
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2066
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #280 am: 29. März 2020, 10:07:41 »

Und dann besonders Pulmonaria.
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7308
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #281 am: 29. März 2020, 10:28:02 »

@cornishsnow: Ja, ich habe sie quasi überall zwischen den Stauden versenkt, und zugegeben, so herrlich es im Frühling blüht, die Beete sehen für eine Weile etwas blöd aus, wenn das teils üppige Narzissenlaub einzieht (nicht alle Stauden überdecken das immer schnell). ;)

@Buddelkönigin: Narzissenfliegen sind große Schwebfliegen, die ihre Eier an der Stängelbasis von Narzissen, Schneeglöckchen usw. ablegen. Die Larven kriechen dann nach unten und fressen die Zwiebeln von innen her komplett auf. Offenbar haben sie es vor allem auf rare und teure Sorten abgesehen, die verschwinden nämlich immer am schnellsten. ::)

Irgendwo wurde hier im Forum mal eine Liste robuster, dauerhafter und vermehrungsfreudiger Tulpen gepostet, ausdauernd bei mir sind bisher jedenfalls 'Purissima',  'Apeldoorn', 'Negrita', 'Yokohama', 'World's Favorite', 'Royal Virgin', und Van Eijk'. Grundsätzlich gilt wohl, dass die einfachen, preiswerten Sorten hier im Vorteil sind.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2066
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #282 am: 29. März 2020, 11:52:37 »

Danke Dir, Andreas !
Die Narcissenfliege ist mir quasi noch nicht begegnet.
Bei mir wird oberirdisch gefressen.  >:(
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9736
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #283 am: 29. März 2020, 13:04:31 »

Aber wo sind denn nun Deine Hornveilchen? ;)
Hier 8) ;D
Auf dem Briefkasten

An der Haustür

An den Küchenfenstern

und

im Vorgarten im Hochbeet

und

Vor dem Wohnzimmerfenster

Im Garten

auf dem Tisch
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7308
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #284 am: 29. März 2020, 13:14:23 »

Sehr hübsch, und dann auch noch so exquisite, leuchtende Farben! Die Mini-Narzissen neben der rosafarbenen Hyazinthe sind ja herzallerliebst. :D Weißt Du, welche Sorte das ist?
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas
Seiten: 1 ... 17 18 [19] 20 21 ... 112   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de