Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Januar 2021, 11:26:00
Erweiterte Suche  
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)

Neuigkeiten:

|11|3|Ist's Rosamunde richtig warm, schlägt Staudo sicherlich Alarm.

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 31 32 [33] 34 35 ... 112   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2020  (Gelesen 88528 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35762
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #480 am: 06. Mai 2020, 10:36:54 »

Hier der Blick in den Garten auf das Staudenbeet am Eingang.
Schneeglöckchen passè, Narzissen verblüht, das Tulpenfeuer gelöscht, nun eine ruhige friedliche Stimmung in sanften Farben.


 :D
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5719
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #481 am: 06. Mai 2020, 10:42:01 »

Kaieric, schöne Eindrücke aus Deinem Rosengarten :) .
Ehrlichgesagt finde ich es fast ein bisschen unverschämt, wie dort die Rosen schon blühen. ;)
Wir hatten in der letzten Zeit viel Regen, alle Behälter gefüllt, es wächst sich zu.
Gespeichert
Formal verliebt;)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5719
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #482 am: 06. Mai 2020, 10:45:57 »

Wenn es tatsächlich so ist, dass Dryopteris filix-mas alles Teuflische draussen hält- der kleine Garten ist diesbezüglich die reinste Trutzburg.
Gespeichert
Formal verliebt;)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5719
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #483 am: 06. Mai 2020, 10:49:34 »

Und wenn du denkst, jetzt macht dieser Farn doch auch mal Vermehrungspause... unterschätze ihn nicht! ;)
( Der Purpurginster ist betr. Vermehrung aber auch nicht schlecht.)
Gespeichert
Formal verliebt;)

Flora1957

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 793
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #484 am: 06. Mai 2020, 14:05:36 »

Auch im nahezu Vollschatten kann der Viburnum rhytidophyllum eine schöne Blüte entwickeln
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21371
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #485 am: 06. Mai 2020, 14:47:15 »

und im schatten 10000 sämlinge bringen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Flora1957

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 793
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #486 am: 06. Mai 2020, 15:05:23 »

Bei mir nicht, da müßte er sich gegen sehr starke Konkurrenz durchsetzen - also bei mir keine Sämlinge. Dafür habe ich wahrlich schon genug mit anderen Sämlingen zu tun (Holunder, Cornus, Erle...)
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5719
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #487 am: 06. Mai 2020, 17:37:25 »

Bei mir hatte sich dieser Viburnum auch nie versamt. Allerdings habe ich ihn aus Platzgründen immer stark beschnitten, er ist hart im Nehmen, und ich nahm ihn leichter, wenn es nicht zu viel zum Schneiden gab ( wegen dieser unangenehmen Härchen oder was das genau war).
Gespeichert
Formal verliebt;)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21371
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #488 am: 06. Mai 2020, 18:31:38 »

ich habe letzte woche 4 grössere gerodet
die härchen sind mir nie aufgefallen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2177
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #489 am: 06. Mai 2020, 21:07:50 »

Hier gibt es auch Sämlinge auf Schritt und Tritt, die man immer rechtzeitig jäten muss. Beinahe so aufdringlich wie Pfaffenhütchen. ;D
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7368
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #490 am: 06. Mai 2020, 21:09:08 »

@Weidenkatz: Dein Grassodenwall mit den Wildkräutern ist eine nette Idee; bisher habe ich die abgestochenen Grassoden immer "abgekrümelt (schöne lockere Pflanzerde!) und den restlichen Wurzelfilz, der hauptsächlich aus Wurzelunkräutern und nur wenigen Gräsern bestand, auf meinen "wilden" Komposthaufen geworfen. Hübsch blühende Wildkräuter haben hier ebenfalls Bleiberecht, nur die ganz extrem wuchernden Arten entferne ich mittlerweile so weit es geht. Und Deine Steingesichter sind immer wieder genial! :D

@kaieric: Iris als "Unterpflanzung" zu verwenden, auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen. ;) Aber bei Rosen geht das wohl, die wachsen ja eher licht und hochbeinig. Zu den Ringelblumen habe ich so eine Art Hassliebe; einerseits sind sie ausgesprochen unkompliziert, blühen lange und säen sich stets selbst wieder aus, aber ich mag dieses klebrigen Laub und das grelle Orange nicht so wirklich.

@Lilo: Herrlich, diese Üppigkeit! Und so ein großer Horst mit blühenden Iris ist immer wieder ein erhabener Anblick, schade, dass die Blütezeit so kurz ist!

@Lord: So wie ich Dich kenne, läufst Du selbst bei Schneetreiben noch ohne Jacke durch den Garten. ;D Und wie immer frage ich mich, ob Du überhaupt irgendwelche Pflanzen nicht hast oder wenigstens mal hattest...

@neo: Ein sehr idyllisches Eckchen mit den Holzzuber als Miniteich hast Du da! Der Wurmfarn gedeiht ich auch an allen möglichen und unmöglichen Ecken, hoffen wir mal, dass das mit der Teufelsabwehr gut klappt. ;)

@Flora1957: So einen Runzelblättrigen Schneeball habe ich auch, ein großes Exemplar, was eingezwängt zwischen Tamariske, Kolkwitzie und der Garagenwand vom Nachbarn auf der Nordseite des Hauses wächst. Geschnitten habe ich den noch nie, höchstes mal einen störenden Ast entfernt. Von den Härchen habe ich auch schon gehört, bisher habe ich aber nichts davon bemerkt, weil ich eben so gut wie nichts dran mache.

Unter ihm wächst wohl ein (gar nicht mehr so kleiner) Sämling, ansonsten habe ich nie Sämlinge bemerkt, im dichten Immergrün-Teppich darunter haben die wohl auch kaum eine Chance. Jedenfalls dürfte er so ziemlich das unkompliziertes Gehölz überhaupt sein, er wächst einfach vor sich hin, und blüht jedes Frühjahr zuverlässig. Das Foto unten ist allerdings vom letzten Jahr, dieses Jahr war er früh dran und ist schon fast verblüht:

Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4613
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #491 am: 06. Mai 2020, 21:43:24 »

In der Frühblüherwiese sollte ich diesen Herbst wohl ein paar Tulpen nachstecken. Immerhin halten sich die Camassia ganz gut. Unter'm Apfelbaum sitzt es sich derzeit nach Feierabend ganz gut. ;)



Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4613
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #492 am: 06. Mai 2020, 21:44:01 »

Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35762
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #493 am: 06. Mai 2020, 21:51:12 »

schöner Blick mit der alten Bank, schöne Bank mit Patina.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21371
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #494 am: 06. Mai 2020, 23:23:51 »

andreas, ich hatte nie eine so schöne tamariske wie du :D
aber meine tante hat eine, die steht alleine in der wiese, bestimmt länger als 60 jahre
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we
Seiten: 1 ... 31 32 [33] 34 35 ... 112   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de