Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Januar 2021, 08:24:44
Erweiterte Suche  
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)

Neuigkeiten:

|11|6|"Jemand" hat mir eine "Leiche" auf die Terrasse gelegt. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es sich um eine Wühlmaus oder sonst was handelt. (Barbarea vulgaris in dem Thread Gartentiger und ihr Personal 2019)


Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 40 41 [42] 43 44 ... 112   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2020  (Gelesen 88457 mal)

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2177
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #615 am: 20. Mai 2020, 10:06:38 »

Danke Andreas. :D  Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie der Garten von anderen wahrgenommen wird. Mit Aspekten, Blickwinkeln und Details, die man selbst so noch nicht gesehen hat. Du hättest Schriftsteller für Gartenreisen werden sollen.  :D :D
@Lord: die Angestellten sind derzeit abkommandiert in die Steiermark zum Arbeitseinsatz. Ich hoffe, sie sind bei dir genau so fleißig wie bei uns.  ;D
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21369
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #616 am: 20. Mai 2020, 10:30:27 »

. Du hättest Schriftsteller für Gartenreisen werden sollen.
ich habe mir ähnliches gedacht, manch gartensendungreporter könnte von dir lernen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1816
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #617 am: 20. Mai 2020, 15:50:40 »

. Du hättest Schriftsteller für Gartenreisen werden sollen.
ich habe mir ähnliches gedacht, manch gartensendungreporter könnte von dir lernen

dito  :D Goworos Garten war immer jenseits meines Vorstellungsvermögens, auch wenn ich die Bilder bewundert habe. Andreas' "Doku" hat ihn für mich "leibhaftig" (blödes Wort, mir fällt kein besseres ein) werden lassen. Und ich freue mich auch auf den zweiten Teil  :D
Gespeichert
Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war (Joachim Meyerhoff)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21369
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #618 am: 20. Mai 2020, 16:01:04 »

ich habe mir die bilder schon 4 x angesehn
am 1. bild das gartenhäuschen ist nett ;D
das mit den hauswurzen hat er von mir geklaut ;)
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7367
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #619 am: 20. Mai 2020, 19:11:01 »

Danke für das Lob; ich versuche immer, die Bilder auch ein wenig zu kommentieren, oft sind es ja Dinge, die man entweder im Gespräch hört oder die einem beim Rundgang durch den Garten durch den Kopf gehen, und für den geneigten Leser ist es dann auch immer eine kleine virtuelle Führung, welche die Begebenheiten noch einmal verdeutlicht. Hier kommt der zweite Teil meines Rundgangs, viel Spaß beim Lesen und Bildergucken. :)



Setzt man den Rundgang ums Haus herum fort, wird man von einer asiatisch anmutenden Szenerie begrüßt, denn auch hier blühen zahlreiche Rhododendren und Azaleen, eine Kiefer im Niwaki-Schnitt, und am Weg leuchtet goldenes Hakonechloa macra.



Das Grundstück fällt hier relativ steil ab, und der umliegende Wald öffnet eine Szenerie wie in einem Amphitheater. Der hintere Garten liegt schon größtenteils im Schatten, während die Abendsonne die Bäume rundherum beleuchtet.



Aber was für ein Anblick, wenn man ein paar Schritte weitergeht! :D Ein gepflasterter Pfad führt im Bogen über etliche Treppenstufen nach unten, gesäumt von farbenprächtigen, üppig blühenden Rhododendren, Päonien usw., und der herrliche grüne Schlitzahorn ergießt seine Laubkaskaden über die Mauern aus Natursteinen.



Weiter geht es auf dem Pfad nach unten, vorbei and der überschäumenden Blütenfülle, und die verschiedensten Düfte umwehen die Nase. Ein großer Wacholder sorgt für etwas ruhigere, blaugrüne Töne, und nur der riesige Flieder im Hintergrund erinnert einen daran, dass man sich mitnichten irgendwo in Japan befindet. ;)



Hinter der nächsten Biegung sieht man schließlich einen großen, üppig bewachsenen Teich, hinter dem ein majestätischer, riesiger Acer palmatum 'Seiryu' steht, dessen Laub golden in den letzten Sonnenstrahlen, die hierher vordringen, leuchtet.



Unten angekommen, begrüßen einen quakende Frösche, die überall auf den Seerosenblättern sitzen. Auf dem Holzdeck stehen zwei gemütliche Korbsessel, die zu einer kleinen Rast einladen. Hinter der Mauer rechts, die goworo selbst aus Sandsteinquadern gebaut hat, befindet sich ein weiteres Wasserbecken, der kleine "Wasserfall" in den größeren Teich ist aber zur Zeit deaktiviert, weil dort etliche Kaulquappen schwimmen.



In Augenhöhe gedeihen hier auf der Mauerkrone weitere exquisite Pflanzen wie diese Cypripedien, Trillium, weiße Lilium martagon usw.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7367
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #620 am: 20. Mai 2020, 19:11:26 »



Setzt man den Gang auf dem Holzsteg um den Teich herum fort, kann man einen weiteren Schlitzahorn, diesmal in Rot, bewundern. Im Wasser blühen gerade verschiedene Iris auf, und verschiedene Gehölze bezaubern mit ihrem unterschiedlich gefärbtem Laub.



Ein Blick zurück nach oben zum Haus, welches sich ganz flach in die Landschaft einbettet, mit seinen vielen Erkern, Winkeln und Vorsprüngen bietet es einen genauso vielfältigen Anblick wie der Garten selbst.



Hier sieht man noch einmal den Sitzplatz, umspannt von einem immergrünen Polster aus Sarcococca, welches im Spätwinter einen geradezu betörenden Duft entwickeln muss. Im Vordergrund haben sich üppige Bestände von Pestwurz und Salomonsiegel ausgebreitet.



Die großen Magnolien sind leider schon verblüht, immerhin konnten sie vor den Frösten noch einen guten Teil ihrer Blütenpracht zeigen. Witzig fand ich auch das Kunstwerk mit der auf einer dünnen Stange balancierenden Figur. Überhaupt findet man im ganzen Garten verteilt überall zurückhaltende Kunstobjekte, welche die Szenerie bereichern.



Sehr schön blüht gerade die Schaumblüte, hier unter den Magnolien findet sie offenbar gute Wachstumsbedingungen und hat sich schon üppig vermehrt.



Der Rasen hat es allerdings etwas schwer unter dem Blätterdach, trotzdem begeistern die üppigen Kugelprimeln, die vielen Hosta, Farne, Helleboren und andere Bewohner der lichtschattigen Bereiche unter den Bäumen.



Ein letzter Blick zurück auf den Teich, der noch einmal die reiche Vielfalt dieses schönen Gartens zeigt. Die Zeit ist wie im Flug vergangen, und als ich mich nach vielen anregenden Gesprächsthemen verabschiedete, dämmerte es schon fast. Und auch wenn die Fotos einige Einblicke in den Garten zeigen, so muss man ihn doch einmal persönlich gesehen haben, um eine Vorstellung von den räumlichen Begebenheiten zu erlangen. Ein Besuch ist jedenfalls ausgesprochen empfehlenswert! :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

solosunny

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 307
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #621 am: 20. Mai 2020, 19:45:17 »

Einfach nur toll
Gespeichert

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2279
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #622 am: 20. Mai 2020, 19:46:55 »

Fantastisch, ganz großes Kino  :D :D :D!
Vielen Dank für die wundervollen Fotos eines märchenhaften Gartens!
Gespeichert

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3739
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #623 am: 20. Mai 2020, 19:54:29 »

Das ist schon kein Garten mehr , das ist ein toller Park! Fantastisch geschmackvoll angelegt!!! Wieviel Gärtner hast du beschäftigt? ;D :D :D
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2177
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #624 am: 20. Mai 2020, 20:11:49 »

Das ist schon kein Garten mehr , das ist ein toller Park! Fantastisch geschmackvoll angelegt!!! Wieviel Gärtner hast du beschäftigt? ;D :D :D
Da musst du den Lord Waldemoor fragen. ;D Der muss es wissen, weil ich die aktuell alle zum Arbeiteinsatz in die Steiermark abkommandiert habe.  ;D
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3739
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #625 am: 20. Mai 2020, 20:16:51 »

Ach was, die sind alle nun beim Lord im Garten?Da war ich letztes Jahr um diese Zeit auch, aber nicht zum arbeiten.... ;D ;D ;D ;)
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

Flora1957

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 793
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #626 am: 20. Mai 2020, 20:21:29 »

@goworo
Ein traumhafter Garten! Da kann man Dich nur beglückwünschen sich für Dich freuen. Übel ist nur, das man dadurch die vielen noch vorhandenen Schmuddelecken im eigenen Garten gnadenlos vor Augen geführt bekommt.
« Letzte Änderung: 20. Mai 2020, 20:50:17 von Flora1957 »
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

Schnäcke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 995
  • Potsdamer Umland
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #627 am: 20. Mai 2020, 21:08:42 »

@ Andreas: Deine Texte habe ich schon immer gerne gelesen. Aber diese Gartenreportage war ein ganz besonderer Genuss. Die wunderbaren Bilder und der passende Text im richtigen Verhältnis hat Deinen Ausflug auch für uns zu einem Erlebnis werden lassen. Vielen Dank! Du hast dafür ein richtiges Talent.
Den Garten von goworo habe ich bereits in Natura sehen können. Er ist Klasse und beherbergt ungewöhnliche Pflanzen. Mit technischer Raffinesse gelingt es, den blauen Mohn zu vermehren. Die Entstehungsgeschichte des Teiches ist hörenswert. Ich kann einen Besuch in diesen herrlichen Garten nur empfehlen.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2177
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #628 am: 20. Mai 2020, 21:43:48 »

@Andreas: auch wenn man selbst täglich viele Stunden im Garten verbringt - du schaffst es dennoch mit deinen malerischen Berichten immer wieder neue Aspekte aufzuzeigen. Danke dafür. :D
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9751
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #629 am: 20. Mai 2020, 21:48:33 »

@Andreas, auch von mir nochmal vielen Dank für den schönen Bericht. Jetzt habe ich eine konkrete Vorstellung von goworos Parklandschaft.
@goworo, wirklich toll, was Ihr Euch da im Laufe vieler Jahre geschaffen habt. Großes Kompliment!
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora
Seiten: 1 ... 40 41 [42] 43 44 ... 112   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de