Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Januar 2021, 07:50:07
Erweiterte Suche  
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)

Neuigkeiten:

|4|9|Wenn jeder sein Talent entfalten würde, wäre es allzu laut auf der Welt. Richard Wagner

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 62 63 [64] 65 66 ... 112   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2020  (Gelesen 88418 mal)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7367
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #945 am: 15. Juni 2020, 21:41:30 »

@Mottischa: Wow, da habt Ihr aber wirklich jede Menge geschafft, kaum zu glauben, dass dieses Dickicht so schnell Formen angenommen hat! Man sieht schon viele schöne Dinge, wie den Weg aus Feldsteinen, den Gartenteich, die hübsch eingerahmten Beete, da merkt man, dass Du auf einen reichen Erfahrungsschatz (und natürlich auch auf eine üppige Pflanzenauswahl aus dem alten Garten) zurückgreifen konntest. Und manchmal hat es seine Vorteile, wenn man so "steinreich" ist. ;)

@Acontraluz: Jein, den letzten üppigen Regen gab es Anfang/Mitte Mai, im Juni bisher vielleicht 15 Liter. Aber das ist dann halt einer der wenigen Vorteile von meinem fetten Lehmboden, er speichert das Wasser sehr gut. Düngen muss ich nie, die Höhe und Üppigkeit der Stauden steht und fällt mit der Wasserverfügbarkeit in der Wachstumsphase. Die Schnellstarter konnten sicher noch von den enormen Regenfällen im Februar zehren, aber was spät ausgetrieben ist, kam nicht so richtig in die Gänge.

@Schnäcke: Ich finde es immer sehr spannend, was die Gärtner aus ihren Gärten zu berichten haben, das bringt einem nochmal vieles näher, wenn man quasi einen virtuellen Gartenspaziergang machen kann und den Erläuterungen lauscht. Und ja, trotz aller Rückenschmerzen und sonstiger Blessuren kann man stolz auf das Geleistete blicken, und es ist schön, wenn man andere daran teilhaben lassen kann. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Acontraluz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 337
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #946 am: 15. Juni 2020, 21:55:49 »

Wir haben auch fetten Lehmboden am Niederrhein, aber kaum Niederschläge. Deshalb ist der Boden bretthart, wie Beton. Mit dem Spaten kommt man so gut wie nicht hinein. Ich bräuchte dringend Kompost, das Material ist natürlich vorhanden, aber bisher nicht die nötigen Kompostkisten. Das muss sich ändern... Momentan mulche ich, wo möglich. Die Dürre ist wirklich spürbar.

Aber die Rosen machen gut mit

Hier mal Kiftsgate Violet
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9445
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #947 am: 15. Juni 2020, 22:01:23 »

aber bisher nicht die nötigen Kompostkisten. ... Momentan mulche ich, wo möglich.

Genauso! - Mulchen. Flächenkompostierung ist doch klasse und eine absolut sinnvolle Maßnahme bei Deinem Boden :). Besser als fertigen Kompost aufbringen oder einarbeiten. Meine Meinung.
Gespeichert
Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. (Christian Morgenstern)

Schnäcke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 995
  • Potsdamer Umland
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #948 am: 15. Juni 2020, 22:05:32 »

Schnäcke, das erste Bild mit den Birkenstämmen, deren Weiß von der Blüte im Vordergrund aufgenommen wird (was ist das eigentlich? kann es nicht erkennen...), und den schönen unterschiedlichen Blattformen dazu gefällt mir besonders. :D
Ich habe diese Pflanze in den Niederlanden gekauft. Leider ist das Schild weg. Hoffentlich fällt es mir noch ein.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

Acontraluz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 337
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #949 am: 15. Juni 2020, 22:08:29 »


[/quote]


Genauso! - Mulchen. Flächenkompostierung ist doch klasse und eine absolut sinnvolle Maßnahme bei Deinem Boden :). Besser als fertigen Kompost aufbringen oder einarbeiten. Meine Meinung.
[/quote]Kann man denn alles für die Flächenkompostierung nehmen? Gestern las ich irgendwo im Netz "nur keine Aststückchen oder Blätter" ???????
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9445
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #950 am: 15. Juni 2020, 22:10:10 »

Warum nicht ???? Gehäckseltes Astmaterial und Blätter gehen doch genau so gut. Im Herbst sammel ich das Herbstlaub auf der Wiese und sammel das mit dem Rasenmäher ein. Dieses feingehäckselte Zeugs kommt auf die Beete als Wintereindeckung :).

« Letzte Änderung: 15. Juni 2020, 22:27:58 von Quendula »
Gespeichert
Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. (Christian Morgenstern)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5127
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #951 am: 15. Juni 2020, 22:20:36 »

Salü Mottischa

Gefällt mir gut wie da wieder Licht auf den Boden kommt.

Schöne Bilderdoku. Weiterhin gutes Gelingen. 🌹

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1443
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #952 am: 15. Juni 2020, 22:26:36 »

Danke euch für die netten Worte, ich vergesse halt immer wieder dass jeder hier mal mit seinem Garten angefangen hat, wenn ich eure tollen Gärten sehe, darum hatte ich auch gezögert Bilder einzustellen. Aber letztlich ist jeder Garten hier so individuell wie sein Gärtner und entwickelt sich auch mit diesem. Und spiegelt auch seinen Gärtner wunderbar 😊 Ich bin dieses Mal ganz anders an die Planung heran gegangen, nicht mehr so chaotisch wie vorher  ;D

Ich habe mir wirklich überlegt was möchte ich im Garten, was gefällt mir gar nicht. Dann habe ich geschaut was der Garten vorgibt, wie Boden und Licht sind und welche Pflanzen ich mitgebracht habe. Und dann entstand auch schon das erste Beet und viel mehr Ideen auf Papier inkl Gebrauch von Radiergummi  ;). Mir hilft es wenn ich mich nicht krampfhaft auf eine Ecke konzentriere um zu überlegen was da passieren könnte, sondern wenn ich einfach mal wieder in meinen Büchern oder hier in den Bildern stöbere. Dann kommt manchmal eine Idee, die ich schnell notiere. Ob sie umgesetzt wird bleibt völlig offen und es stört mich auch nicht, das manche Ecken erstmal bleiben wie sie sind, ich habe ja Zeit.

Mulchen klar mit Ast- und Blätterresten. Ich nehme im Herbst dann meine kompostierten Strohballen, wenn die Tomaten darauf durch sind. Da wir 1a trockenen Sandboden haben, wird dadurch die Feuchtigkeit etwas besser gehalten.

Freitag habe ich eine  Beetbegrenzung aus Zwiebeln gesehen, ich finde das so toll, dass es hier auch umgesetzt wird  :)
« Letzte Änderung: 15. Juni 2020, 22:28:44 von Mottischa »
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9445
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #953 am: 15. Juni 2020, 22:28:03 »

PS: Zersetzung von holzigem Material bindet Stickstoff, der dann den Pflanzen in dem Moment nicht zur Verfügung steht. Also den Pflanzen ein paar Hornspäne o ä gönnen. Vlt deshalb diese Warnung.
Gespeichert
Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. (Christian Morgenstern)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7367
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #954 am: 15. Juni 2020, 22:31:18 »

Mit dem Mulchen ist das so eine Sache, würde ich auch gerne, aber mir fehlt geeignetes Material dazu. Praktisch alles, was auf den Kompost wandert, ist entweder samenverseucht oder furchtbares Wurzelunkraut, und da Unkraut so ziemlich das einzige ist, was super in meinen Beeten keimt, befürchte ich den absoluten Supergau. Oder sorgt die Mulchschicht dafür, dass aufgrund von Lichtmangel fast nichts mehr keimt? Blöderweise werden sich weder Schachtelhalm noch Zaunwinde und andere Wucherer davon abhalten lassen, trotzdem stets kräftig wieder auszutreiben... ::)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4974
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #955 am: 15. Juni 2020, 22:36:14 »

Hut ab, Mottischa, Du hast viel geschafft. :D

Du hast zuviele Bäume, ich habe zu wenige (gar keine) ;)

Du fällst, ich pflanze welche...das ist spannend. Hier mußte der Magerrasen abgestochen und gefräst werden, wir sind auch fix und foxi und haben Rücken.

Ich bin gespannt, wie es bei Dir weiter geht, bitte berichte. :)
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9445
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #956 am: 15. Juni 2020, 22:36:33 »

Andreas, Mottischa, Acontraluz: in der Ausführlichkeit ist das hier mittlerweile schwer OT  >:( --> Mulcher... bekennt euch...  :-*.
Gespeichert
Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. (Christian Morgenstern)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7367
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #957 am: 15. Juni 2020, 22:39:24 »

Ja, da sollte ich mal hereinschauen. Ich befürchte bei solchen riesigen Threads nur immer, dass ich die nächsten drei Stunden am Lesen bin und völlig die Zeit vergesse... ;)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Acontraluz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 337
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #958 am: 15. Juni 2020, 22:41:34 »

Genau, sorry!
Gespeichert

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10111
Re: Garteneinblicke 2020
« Antwort #959 am: 15. Juni 2020, 22:41:38 »

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, alles Unliebsame erst in schwarze Säcke zu stopfen und diese dann in der Sonne braten und den Inhalt quasi verkochen zu lassen. In spätestens 2 Jahren ist das schöne/r Erde/Humus. Allerdings braucht es je nach Materialanfall weniger oder meist mehr Platz. Die Säcke müssen ja irgendwo hin.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 62 63 [64] 65 66 ... 112   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de