Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Man lebt deutlich entspannter, wenn man sich die eine oder andere Eitelkeit verkneift. (Staudo bei den gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. April 2020, 23:54:15
Erweiterte Suche  
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Neuigkeiten:

|5|3|Märzregen verdirbt den Haussegen. (fars)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach unten

Autor Thema: Epimedium 2020  (Gelesen 2971 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14248
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Epimedium 2020
« Antwort #15 am: 22. März 2020, 10:40:40 »

Gerade entdeckt:

...müsste Akebono sein...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2676
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Epimedium 2020
« Antwort #16 am: 22. März 2020, 10:53:26 »

schön, bei mir hat Sulphureum erste Blüten. Das Laub ist noch dran, ebenso bei warleyense, ich warte die kommende Frostperiode ab, ehe ich schnippel.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 754
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Epimedium 2020
« Antwort #17 am: 22. März 2020, 22:20:58 »

Hier geht es auch los  :)
Gespeichert

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 754
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Epimedium 2020
« Antwort #18 am: 22. März 2020, 22:21:20 »

..
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7581
  • im saarland dehemm
Re: Epimedium 2020
« Antwort #19 am: 22. März 2020, 22:27:28 »

hui, ist das hübsch - eine wuchernde orangenkönigin?
Gespeichert

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 754
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Epimedium 2020
« Antwort #20 am: 23. März 2020, 21:58:10 »

Wuchern tut das Epi gut aber Sortenname habe ich nicht dabei  ;)
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18667
Re: Epimedium 2020
« Antwort #21 am: 24. März 2020, 07:05:05 »

die orange königin ist recht leicht zu erkennen, mir als laie fällt nix ähnliches ein, was auch gut wächst
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2676
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Epimedium 2020
« Antwort #22 am: 24. März 2020, 07:07:14 »

Ellen Willmott ist auch ein kräftiger Wachser, etwas zivilisierter als die andere, und im Gegensatz zu der eher apricotfarbenen Orangekönigin wirklich orange ;D
« Letzte Änderung: 24. März 2020, 07:08:56 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7581
  • im saarland dehemm
Re: Epimedium 2020
« Antwort #23 am: 24. März 2020, 16:09:52 »

ganz am anfang, aber immerhin ;)
baby doll
Gespeichert

MartinG

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
Re: Epimedium 2020
« Antwort #24 am: 25. März 2020, 17:13:47 »

Ellen Willmott ist auch ein kräftiger Wachser, etwas zivilisierter als die andere, und im Gegensatz zu der eher apricotfarbenen Orangekönigin wirklich orange ;D

Stimmt, habe es als Ersatz für das schöne, aber wüste "Black Sea" gepflanzt.
Gespeichert

MartinG

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
Re: Epimedium 2020
« Antwort #25 am: 25. März 2020, 17:15:28 »

Und wirklich orange ist es tatsächlich:
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7581
  • im saarland dehemm
Re: Epimedium 2020
« Antwort #26 am: 25. März 2020, 18:05:44 »

sehr hübsch :D
und gesitteter? doch aber nicht horstig, oder?
Gespeichert

MartinG

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
Re: Epimedium 2020
« Antwort #27 am: 25. März 2020, 18:12:51 »

sehr hübsch :D
und gesitteter? doch aber nicht horstig, oder?

Nicht horstig, aber mit zivilisiertem Ausbreitungsdrang, nicht vergleichbar mit "Frohnleiten" etc.. Ist eine colchicum-Hybride, wie" Black Sea",mit seiner dunklen Winterfärbung aber das hatte sich an gleicher Stelle so ausgebreitet, dass nichts mehr dazwischen sich gehalten hätte.
Hier allerdings ist es  wie man sieht, in einem schmalen Streifen  zwischen Pflaster und Mauer eingezwängt. Das macht ihm nichts aus und es benimmt sich.
Gespeichert

Siri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 958
Re: Epimedium 2020
« Antwort #28 am: 25. März 2020, 22:46:58 »

Meine ersten wurden schon vom Frost dahin gerafft... letzte Woche schon, und das obwohl es da doch noch gar nicht unter null war, oder hab ich was verpasst? Ausgerechnet pink champagne, die war so schön kräftig dies Jahr  >:(
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2676
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Epimedium 2020
« Antwort #29 am: 26. März 2020, 07:56:31 »

Siri, wie ärgerlich! Ich habe noch gar nicht geguckt … die meisten stehen unter Bäumen, auch wenn einige aktuell nicht belaubt sind, "wärmen" sie doch. Die im Bereich der Eiben und der großen Kiefer haben eh Glück
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de