Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. Dezember 2021, 04:49:58
Erweiterte Suche  
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Neuigkeiten:

|11|3|Hat Rosamunde Wallungen, Heizt man mit ihr die Stallungen.

Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11   nach unten

Autor Thema: Gartenteiche 2020  (Gelesen 26397 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20475
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #135 am: 10. November 2020, 10:35:06 »

Leider ist das Wasser hart und dieses Teichbecken ist nicht sehr sonnig, nur morgens und abends, tagsüber eher schattig. Aber auch im anderen Teich waren die Krebsscheren früher ganz toll und sind nicht mehr so richtig gut.
Wenn ich die Moderlieschen heraus bekäme, würde ich sie retten, keine Frage. Ich glaube jedoch nicht, dass das geht.....und jetzt in dem trüben Wasser schon garnicht....bin wirklich ziemlich ratlos
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17134
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #136 am: 10. November 2020, 11:33:07 »

Mit Mörtelkübel sollte das aber schon gehen, die Fische relativ leicht zu retten.
Ein Stück alte Gardine oder Gaze über den Kübel hängen.  Falls Du ein Gefälle hast kannst Du auch einen dcken Schlauch in den Teich hängen der dann über Deinen Abwassersieb abläuft.
Für dieses Arrangement wäre es günstig im Mörtelkübel eine Handbreit unter dem Rand Ablauflöcher ringsum zu bohren.
Aus dem Netzbogen der im Wasser hängt, kann man dann beliebig die Fische, Schnecken, andere nicht zu kleine Tiere und Pflanzen die reingezogen wurden ganz gut in einen Eimer retten.

Man kann auch eine Tauchpumpe unterhalb des Netzes reinsetzen und das wieder in deinen Kleinteich reinpumpen. So hat man nicht das Problem, die Restfische aus dem Schlamm sammeln zu müssen. Irgendwann sind sie dann fast alle im Netz.

Ohne Gefälle kann man das mit Hilfe von Eimern auch halbwegs managen. Wenn in der Gardine zu viel Material ist und es unübersichtlich wird, muß man halt das Netz hochnehmen die Fische und Schnecken rauslesen und den Schlamm auf dem Kompost entsorgen. Eventuell auch in einer Wanne noch mal aufschwemmen.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5106
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #137 am: 10. November 2020, 11:36:22 »

Ich denke, das Ganze ist nicht so dramatisch. Jetzt im Herbst ist es mit der stabilen Wasserschichtung vorbei; das Wasser kühlt oben ab, sinkt nach unten und drückt das kühlere (jetzt wärmere) Wasser nach oben. Dadurch wird das Wasser trüb, die Sicht geht gegen Null und es riecht modrig. Ist bei unserem "Teich" (gemauertes Becken, ehemaliger Swimming Pool) nicht anders.
.
Das bleibt den ganzen Winter so. Im Frühjahr klärt sich dann das Wasser bei uns rasch von selbst, wenn diese Umwälzung aufhört.
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17134
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #138 am: 10. November 2020, 11:39:29 »

Ich habe auch schon nur einen improvisierten Gardinensack über einen Schlauch gestreift und mit Gummi befestigt. So lange das Wasser abläuft haben sie wenig Probleme mit dem Sauerstoff. Wenn es langsamer wird muß man das Ganze halt in einen Eimer hängen und aussortieren. Immer mal anheben und wegfangen.
« Letzte Änderung: 10. November 2020, 11:41:24 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10792
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #139 am: 10. November 2020, 11:44:43 »

Es ist kein Problem mit einem Mulmsauger den Mulm zu entfernen.
Wenn man es regelmäßig macht, hat man klare Sicht und kann ggf die Fische abfischen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17134
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #140 am: 10. November 2020, 11:46:44 »

Im Winter wenn die Temperatur unter 4 Grad sinkt, hört die Umwälzung allerdings ganz auf. Das Wasser hat da sein höchste Dichte.
Die oberste Schicht wird kälter und gefriert dann wenn sie unter 0 Grad abkühlt.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Fisch Esser

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5831
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #141 am: 10. November 2020, 18:10:09 »

Isso.  :)
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Den behalte ich noch eine Weile -> / "Ey, mach hier nich' so'n Kritikpunk!" :-)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20475
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #142 am: 10. November 2020, 18:43:45 »

Mit Mörtelkübel sollte das aber schon gehen, die Fische relativ leicht zu retten.
Ein Stück alte Gardine oder Gaze über den Kübel hängen.  Falls Du ein Gefälle hast kannst Du auch einen dcken Schlauch in den Teich hängen der dann über Deinen Abwassersieb abläuft.
Für dieses Arrangement wäre es günstig im Mörtelkübel eine Handbreit unter dem Rand Ablauflöcher ringsum zu bohren.
Aus dem Netzbogen der im Wasser hängt, kann man dann beliebig die Fische, Schnecken, andere nicht zu kleine Tiere und Pflanzen die reingezogen wurden ganz gut in einen Eimer retten.

Man kann auch eine Tauchpumpe unterhalb des Netzes reinsetzen und das wieder in deinen Kleinteich reinpumpen. So hat man nicht das Problem, die Restfische aus dem Schlamm sammeln zu müssen. Irgendwann sind sie dann fast alle im Netz.

Ohne Gefälle kann man das mit Hilfe von Eimern auch halbwegs managen. Wenn in der Gardine zu viel Material ist und es unübersichtlich wird, muß man halt das Netz hochnehmen die Fische und Schnecken rauslesen und den Schlamm auf dem Kompost entsorgen. Eventuell auch in einer Wanne noch mal aufschwemmen.

Sorry, lieb gemeint, aber ich verstehe nur Bahnhof. Mein Fehler...
Gespeichert

Fisch Esser

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5831
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #143 am: 10. November 2020, 21:38:18 »

Kein Fehler  >:(
Andere Fähigkeiten und Kompetenzen im Lebenslauf erlernt.  :-*
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Den behalte ich noch eine Weile -> / "Ey, mach hier nich' so'n Kritikpunk!" :-)

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10792
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #144 am: 11. November 2020, 11:07:56 »

So funktionierts ohne Gefälle:
https://www.youtube.com/watch?v=zRPP7X5oS3o
Dann läßt man das Wasser über ein Netz im Kübel/Eimer ablaufen.
Wenn man den Schlauch in den Bodengrund hält, wird der Mulm abgesaugt.
Je nach Durchmesser des Schlauches sichert man kleine Fischlein im Netz.
Man kann den Vorgang unterbrechen, indem man den Schlauch mit einem Korken verschließt.
« Letzte Änderung: 11. November 2020, 11:10:53 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17134
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #145 am: 11. November 2020, 20:26:10 »

Da ist ein deutliches Gefälle  (Höhenunterschied) zwischen Aquarium und Eimer sonst fließt da gar nichts. Für die Methode die ich oben scheinbar unverständlich beschrieben habe ist entweder ein Gefälle oder eine Pumpe nötig.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17134
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #146 am: 11. November 2020, 20:32:30 »

Mit Mörtelkübel sollte das aber schon gehen, die Fische relativ leicht zu retten.
Ein Stück alte Gardine oder Gaze über den Kübel hängen.  Falls Du ein Gefälle hast kannst Du auch einen dcken Schlauch in den Teich hängen der dann über Deinen Abwassersieb abläuft.
Für dieses Arrangement wäre es günstig im Mörtelkübel eine Handbreit unter dem Rand Ablauflöcher ringsum zu bohren.
Aus dem Netzbogen der im Wasser hängt, kann man dann beliebig die Fische, Schnecken, andere nicht zu kleine Tiere und Pflanzen die reingezogen wurden ganz gut in einen Eimer retten.

Man kann auch eine Tauchpumpe unterhalb des Netzes reinsetzen und das wieder in deinen Kleinteich reinpumpen. So hat man nicht das Problem, die Restfische aus dem Schlamm sammeln zu müssen. Irgendwann sind sie dann fast alle im Netz.

Ohne Gefälle kann man das mit Hilfe von Eimern auch halbwegs managen. Wenn in der Gardine zu viel Material ist und es unübersichtlich wird, muß man halt das Netz hochnehmen die Fische und Schnecken rauslesen und den Schlamm auf dem Kompost entsorgen. Eventuell auch in einer Wanne noch mal aufschwemmen.

Sorry, lieb gemeint, aber ich verstehe nur Bahnhof. Mein Fehler...

Vielleicht so, manchmal steht man ja auf dem Schlauch

Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20475
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #147 am: 17. November 2020, 10:05:41 »

Leider nein - brauche ich also zwei Kübel?

Aber gestern haben wir etwas vollbracht. Ich sah morgens ein totes Fischlein an der Oberfläche, also die Luft wurde knapp, die Fischlein langsamer.... und sie waren tatsächlich trotz der trüben Brühe oben zu sehen. Es ist gelungen ca. 50 Fischlein mit dem Algenkescher abzufischen und in den Folienteich umzusetzen :D :D :D

Wenn ich so überlege, wie groß die Schwärme/Schulen der Lieschen waren, die ich im Sommer dort sehen konnte - die hatten sich ja stark vermehrt, dann meine ich, dass fast alle Fischlein raus sein müssten. Ich bin so froh. Das ist die einfachste Lösung gewesen. Ich habe noch mehrmals nachgesehen, auch heute früh wieder, kein einziges Fischlein mehr zu sehen.

Ich werde also dieser Tage die Tauchpumpe reinhängen und den Teich auspumpen. alles, was an Wasserpflanzen noch gut aussieht, wird nochmal rüber wandern, auch die restlichen Schnecken....

Bis zum nächsten Jahr überlege ich neu - keine Fische mehr, soviel ist klar - und dann sehen, wie man so ein Becken wirklich klar hält. Im Sommer war es wirklich unproblematisch.

Es wurmt mich, dass ich den Tipp oben nicht nachvollziehen kann, aber die Fischlein sind alle putzmunter, auch die, die erst noch auf der Seite lagen, sind wieder fit. Ich habe immer noch ein wenig gewartet mit dem Glas, bevor ich sie rübergebracht habe...

Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20475
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #148 am: 17. November 2020, 10:07:00 »

nochmal
Gespeichert

Fisch Esser

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5831
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #149 am: 17. November 2020, 14:49:11 »

Salü Gänselieschen

Nicht das du dies machen musst.
Kann man die auch essen? Lassen ja auch Möhren und weiteres im Garten wachsen zum Verzehr.

Das ausfischen dir gut gelungen.  :)

Herzliche Grüsse
Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Den behalte ich noch eine Weile -> / "Ey, mach hier nich' so'n Kritikpunk!" :-)
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de