Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. November 2020, 17:23:17
Erweiterte Suche  
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|24|9|Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)

Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach unten

Autor Thema: Gartenteiche 2020  (Gelesen 14708 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20264
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #150 am: 19. November 2020, 09:57:20 »

Die kann man sicher essen - aber will man das??

Heute früh ein totes Fischlein abgefischt, gestern noch ein lebiges, ich habe wirklich so gut wie alle erwischt. Große Freude!
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3112
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #151 am: 19. November 2020, 10:21:36 »

kannst Du nicht bis zum aussaugen das Teiches ein Teilwasserwechsel machen ?
So kannst Du noch mehr Fischlein retten .
Oder kannst Du bis auf den Grund gucken und dort alles sehen was da schwimmt ?

LG Borker
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16574
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #152 am: 22. November 2020, 22:16:32 »

Gut Gemacht  :-* :-*


Nochmal zu meinem Vorschlag falls jemand wieder vor dem Problem steht.

Du brauchst einen großen Kübel. Ein großes Netz oder Gaze das Du so drüber hängen kannst, daß eine Netzmulde in den Kübel entsteht und der Rest über den Rand hängt. Da lässt Du das Wasser durchlaufen.

Das Überschußwasser kann über die seitlich gebohrten Löcher ablaufen ohne das die Fische und alles was Du absaugst über den Rand geschwemmt werden können (wenn Du die Löcher nicht hättest. Die Ablauflöcher sollten nicht mehr als eine Hand breit unter dem Rand sein, denn die kleinen brauchen schon etwas Schwimmraum, sollen aber auch nicht gleich rausspringen können)

Aus dieser Netzmulde kann man bequem mit einem kleinen Aquarienkescher alles lebendige abschöpfen. Dazu wäre ein Eimer oder so ein schönes Glas wie Du gerade gezeigt hast nützlich wenn Du sie nicht einzeln in den anderen Teich tragen willst.

Den großen Kübel müsste man tiefer als den Teich stellen können sonst läuft da nichts. Die Technik dazu kannst Du dem verlinkten Film auf Youtube mit dem Aquarium entnehmen.. Mit einer Abwasserpumpe könnten Fischchen wohl schaden nehmen.

Tut mir Leid das ich wohl nicht in der Lage bin meine Vorstellungen aureichend verständlich darzustellen. In meinem Kopf läuft das noch in Bildern ganz leicht ab, aber die Beschreibung......


Ich habe das früher nicht wie in dem Film gemacht sondern das Wasser mit dem Mund angesaugt und dann dieses Ende tiefer als den Teich gelegt.. Ging öfter mal schief wenn ich Luftblasen aus dem Schlauch schnell mal raussaugen wollte :-X. So schlimm schmeckt fauliges Wasser aber auch nicht und krank bin ich auch nicht geworden. Geht aber eben ganz ohne solche kulinarische Abwege.
Vermutlich habe ich aber eine artenreichere Darmflora als die meisten von uns. :P

« Letzte Änderung: 22. November 2020, 22:19:03 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5198
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #153 am: 22. November 2020, 22:54:12 »

..........In meinem Kopf läuft das noch in Bildern .......

........das Wasser mit dem Mund angesaugt........

........die kleinen brauchen schon etwas Schwimmraum.....


In meinem Film haste ganz dicke Backen!!!

Gespeichert
Gruß Arthur

ShirinM

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #154 am: 23. November 2020, 07:54:23 »

ich habe wirklich so gut wie alle erwischt. Große Freude!

 :D :D :D
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16574
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #155 am: 24. November 2020, 16:52:52 »

..........In meinem Kopf läuft das noch in Bildern .......

........das Wasser mit dem Mund angesaugt........

........die kleinen brauchen schon etwas Schwimmraum.....


In meinem Film haste ganz dicke Backen!!!
  ;D ;D ;D ;D ;D

Moderlieschen werden wie die meisten Verwandten ganz schön bitter schmecken wenn man die nicht sorgfältig ausnimmt.
Die Art selber habe ich noch nicht unausgenommen verkostet aber fast alle anderen Cypriniden die bei uns vorkommen.
Falls man Wert auf Galle im Essen legt empfehlenswert. Besonders bei schwacher Gallenproduktion im Alter .
« Letzte Änderung: 24. November 2020, 16:57:15 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5041
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenteiche 2020
« Antwort #156 am: 24. November 2020, 20:22:13 »

Falls man Wert auf Galle im Essen legt empfehlenswert. Besonders bei schwacher Gallenproduktion im Alter .

Da kann wieder geschlemmt werden im Alter: Doppelrahm Dessert und dazu ein, zwei Moderlieschen.  ;D
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de