Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2022, 18:56:58
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|5|7|Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Zwerg-Blutpflaume hat Monilia  (Gelesen 2112 mal)

Goldfinger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Zwerg-Blutpflaume hat Monilia
« am: 01. Juli 2005, 13:07:22 »


Bei meiner Zwerg-Blutpflaume vertrocknen die Blätter an den Zweigspitzen sowie die Zweigspitzen selbst. Ich gehe davon aus, dass es Monilia ist. Die Pflanze ist 120cm hoch, davon die Hälfte Stamm. Durchmesser 80cm (abnehmend). Insofern noch recht überschaubar. Bisher habe ich die vertrockneten Spitzen ca. 5-10cm ins gesunde Holz abgeschnitten. Es hört aber nicht auf. Jede Woche gibt es wieder was zu schneiden.
Ich habe die Pflaume erst vor 2 Monaten gekauft und überlege die Pflanze zu reklamieren.

A) Wie sind Eure Erfahrungen mit Inanspruchnahme der Gewährleistung bei Pflanzen ?

B) Macht es Sinn noch länger zu warten und weiterhin die befallen Stellen heraus zu schneiden oder ist die Chance auf Heilung zu gering ?

Andreas
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de