Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 09:17:04
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|15|2|Heute ist: Der Tag des Regenwurms  ;)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 8   nach unten

Autor Thema: Frisch verliebt in einen dicken Stein - jetzt muß er nur noch bewegt werden ...  (Gelesen 6403 mal)

Rüttelplatte

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 475
  • Mitten in Lippe Klimazone 7b

Früher haben wir solche Brocken an der Halskette getragen, aber heute.  ;D
Wie ist es denn der Untergrund des Transportweges beschaffen? Befestigt oder Rasen, oder oder?
 Ich halte als alter GaLabauer übrigens auch die Sackkarrenlösung für die Beste.
Gespeichert
Unkraut ist die natürliche Opposition zur Diktatur des Gärtners.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14566
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?

...
Trebuchet ...
Randnotiz: trébucher bedeutet heute im Französischen straucheln, stolpern, holpern  ;D

Für meine "Drachenschuppen" im Fossilienhain aus dem lokalen Untergrund war ich ganz froh, den Galabauer mit Radlader geordert zu haben...



Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20699

wegen diesen kleinen hinkelsteinen :-\
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14566
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?

Ja!  :D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20699

asterix muss her
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Senfkorn

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
  • Südlicher Niederrhein

Wir haben schon einige Hinkelsteine bewegt, dazu brauchts auf ebener Fläche nur ein paar Kanthölzer(evt. auch verzichtbar), Rundhölzer und eine anständige stabile lange (mindestens 150 cm für einen langen Hebel)Brechstange.
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2208
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a

Ergänzende Klugscheißerei: Findlinge sind es erst ab 1 Kubikmeter. Deiner ist "Geschiebe", oder eben ein Stein.  :-X

Wußte übrigens gar nicht, daß die Vereisung im Rheinland so weit südlich reichte.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1777
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10069
  • Ich liebe dieses Forum!

Bei mir wurden größere und kleinere Steine (siehe Bild) immer per Traktorschaufel bewegt - hin und her, solange, bis es paßte. Aber für Ninas Stein bieten sich wahrscheinlich andere Lösungen an.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14566
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?

Ergänzende Klugscheißerei: Findlinge sind es erst ab 1 Kubikmeter. Deiner ist "Geschiebe", oder eben ein Stein.  :-X

Wußte übrigens gar nicht, daß die Vereisung im Rheinland so weit südlich reichte.

Tat sie auch nur so gerade zur Saale-Kaltzeit  ;)
« Letzte Änderung: 21. Februar 2020, 14:02:42 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Thomas

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10533
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur

Update zum Objekt der Begierde!

Wir haben ihn überschlägig vermessen, siehe angehängtes Foto. Wäre er ein regelmäßiger Quader, wären seine Maße 80 x 70 x 50 cm => 280.000 ccm

Ein ccm Granit wiegt 2,8 g => 784 kg.

Nun ist er aber kein regelmäßiger Quader, sondern unregelmäßig und kleiner, d.h. er wird wohl um die 600 kg wiegen. Da haben einige von euch gar nicht schlecht geschätzt!

Und noch eine gute Nachricht: Die Jungs vom Baumarkt liefern ihn auf Palette, bugsieren ihn auf dieser mit dem Hubwagen an den gewünschten Standort, und dann soll er mittels Brechstange platziert werden.

Wir sind gespannt, ob das so klappt wie geplant. Am Mittwoch soll es passieren. Wir werden berichten!

(Persönlich fand ich die Trebuchet-Methode zwar interessanter, musste aber einräumen, dass sie doch recht aufwändig und gleichzeitig - mangels Übung - unpräzise wäre).

Liebe Grüße
Thomas
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20699

martina, sehr schöner stein
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13394
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m

Das klingt gut, Thomas!
Mit Brechstange geht Platzieren schon ganz gut. Und die Baumarktjungs machen so etwas vielleicht nicht zum ersten Mal.
Auf weitere Fotos bin ich sehr gespannt! :D
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10069
  • Ich liebe dieses Forum!

martina, sehr schöner stein

Der ist bei einem Aushub ans Licht gekommen, das Waldviertel ist ja überaus steinreich. Und anfangs wollte ich ihn gar nicht so prominent aufstellen, das erschien mir irgendwie gekünstelt. Wurde aber überredet und schließlich überzeugt, jetzt steht er schon mehr als zwanzig Jahre da und ist nicht mehr wegzudenken  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 941
  • 330m NN

interessant ist dass ich kürzlich auch einen herrlichen stein sah, schön mit moos bewachsen, den hätte ich auch gerne gehabt
aber das moos würde dann ohnehin absterben, ich habe das schon mal mit einem grossen wurzelstock probiert

An meinem grünen Stein stirbt kein Moos ab, nur die Amsel sucht manchmal nach Würmern und pickt einiges weg.

Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de