Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2022, 14:01:52
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|29|12|Ein Herz hat keine Falten. (Aus Frankreich)

Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 22   nach unten

Autor Thema: Clematis 2020  (Gelesen 38686 mal)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10189
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Clematis 2020
« Antwort #105 am: 15. Mai 2020, 20:08:40 »

Ich weiß, dass die Montana eine enorme Wuchskraft hat und gerne noch hinaus will. Aber der  Hartriegel schwächelt seit zwei Jahren doch arg, er treibt zwar zuverlässig aus, aber das Laub ist recht klein und schütter. Ich gehe davon aus, dass er ohnehin nicht mehr so fit ist, da hatte ich überlegt, ob ich ihn als "Opferbaum" verwenden könnte. Der Hartriegel (ein wilder Cornus sanguinea) ist sehr groß (locker 5 oder 6 Meter hoch), so würde er einen zweiten Frühling erleben. Aber gut, es ist bisher nur eine Idee, ich könnte sie z. B. auch in die große Tanne (20 m hoch) und über das Dach vom Gartenhaus wachsen. Wäre zur Blütezeit auf jeden Fall ein toller Hingucker.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10189
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Clematis 2020
« Antwort #106 am: 16. Mai 2020, 11:23:12 »

Hummel an 'Samaritan Jo'. :)

Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Herbergsonkel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1054
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Clematis 2020
« Antwort #107 am: 17. Mai 2020, 20:34:58 »

Clem. montana 'Warwickshire Rose' sucht hier noch ihren Platz.
Gespeichert

Hero49

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2477
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Clematis 2020
« Antwort #108 am: 26. Mai 2020, 16:12:32 »

Seit über 10 Jahren habe ich die Clematis vit. Romantica. Niemand hat mich gewarnt, daß die ein Wuchsmonster ist und auch nicht auszurotten.
Sie wächst so stark, daß sie die größten Rosen in die Knie zwingt.
Nachdem ich sie neben der Lichtkönigin Lucia ausgegraben hatte und 1 m neben einer Shropshire Lad wieder einpflanzte, mußte die Cl. bereits nach einem Jahr wieder weg, weil die Rose kein Licht und keine Luft mehr hatte.
An beiden ehemaligen Pflanzplätzen kommen jedes Jahr wieder Bodentriebe, die jetzt schon über 2 m hoch sind und über und über blühen.
Obwohl ich diese Bodentriebe immer ausgrabe und mit Vorwarnung verschenke, ist das eine endlose Geschichte.
Neben der Terrasse habe ich im letzten Frühjahr die Kletterrose Jasmina gepflanzt und jetzt, nach einem Jahr,  kommt die Clematis mit aller Macht wieder.
Sie passt ja sehr gut zur Jasmina und nachdem sie sich nicht ausrotten läßt werde ich zukünftig nur 2 bis 3 Triebe belassen und den Rest kappen. Ich hoffe, daß ich die beiden so langfristig halten kann
.


Die Farbe ist anders, ein ganz tiefes violet.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2020, 16:14:42 von laguna »
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von Hero49

Antida

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Clematis 2020
« Antwort #109 am: 26. Mai 2020, 17:10:10 »

Sieht super aus, Laguna!

Mrs. Cholmondeley - ich bin immer hin und hergerissen!
Gespeichert

spatenpaulchen

  • Gast
Re: Clematis 2020
« Antwort #110 am: 27. Mai 2020, 08:27:40 »

Da möchte ich auch mal eine Schönheit des hiesigen Gartens beisteuern.
Gespeichert

Antida

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Clematis 2020
« Antwort #111 am: 27. Mai 2020, 20:17:34 »

Toll! Welche ist das?

VG, Antida
Gespeichert

spatenpaulchen

  • Gast
Re: Clematis 2020
« Antwort #112 am: 27. Mai 2020, 21:06:09 »

Sorry, wie fast immer, ich weiss es nicht.
Gespeichert

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2602
  • Schleswig-Holstein, zwischen Nord- und Ostsee, 7b
Re: Clematis 2020
« Antwort #113 am: 27. Mai 2020, 21:16:14 »

Evtl Multi Blue.

Ich hab auch ein Foto, Clematis Cristal Fountain:
« Letzte Änderung: 27. Mai 2020, 21:19:19 von Alstertalflora »
Gespeichert

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5633
Re: Clematis 2020
« Antwort #114 am: 27. Mai 2020, 21:33:25 »

Die blüht bei mir auch in meinem Perückenstrauch:
Gespeichert

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2602
  • Schleswig-Holstein, zwischen Nord- und Ostsee, 7b
Re: Clematis 2020
« Antwort #115 am: 27. Mai 2020, 21:39:53 »

Im Cotinus ‚Golden Lady‘?
Gespeichert

Nova Liz †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19176
Re: Clematis 2020
« Antwort #116 am: 30. Mai 2020, 17:33:58 »

Clematis montana 'Wilsonii'im Birnbaum.Praktisch eine zweite Baumblüte.Die dritte Blüte übernimmt dann die Rose 'Veilchenblau'.
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9284
  • südliches saarland
Re: Clematis 2020
« Antwort #117 am: 31. Mai 2020, 00:42:49 »

wahnsinn!
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10189
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Clematis 2020
« Antwort #118 am: 31. Mai 2020, 09:56:18 »

Da sind ja wirklich ein paar schöne Sorten dabei, Wuchermonster hin oder her. ;)

Meine 'Samaritan Jo' scheint wirklich für Kübel gemacht zu sein, aktuell ist sie ca. 1,20 m hoch und über und über mit Blüten bedeckt. Später entwickelt sie dann nochmal Ranken und wächst noch einen halben Meter oder so, um dann fast den ganzen Sommer lang immer wieder mal nachzublühen. :D

Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Erdkröte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
Re: Clematis 2020
« Antwort #119 am: 31. Mai 2020, 15:38:16 »

Zu Clematis hätte ich auch mal eine Frage. Wenn das hier nicht passt, kann meine Frage auch gerne verschoben werden.
Meine Mutter hat bereits seit einigen Jahren eine Clematis 'Emerald dream'. Jetzt wüsste ich gerne, ob es da außer dem Sortennamen noch einen Artname (?) gibt. Normalerweise steht da ja immer Gattung (Clematis), Artname und Sorte (Emerald dream). Ich finde dazu nichts im Netz.
Das Teil ist sehr schön, wächst wie ein Stein, blüht toll jedes Jahr.
Ich hätte auch gerne so ein Pflänzchen und würde gern Stecklinge nehmen. Ich habe hier im Forum bereits eine Anleitung gefunden, wüsste nur zu gern vorher, ob ich speziell bei dieser eine Chance habe. Ich möchte nur ungern Triebe umsonst abschneiden (wie gesagt, sie wächst eher gemächlich). Auf Absenker hat meine Mutter nur wenig Lust, weil dann ja "so ein hässlicher Topp" daneben rumsteht.  :o
Kennt jemand hier diese Sorte und hat schon mal erfolgreich Stecklinge genommen?
Gespeichert
Herr lass Hirn regnen!...Oder Steine.
Hauptsache du triffst.
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de